Politik | Parlament gegen Gesetzesänderung im Fall Timoschenko: Amtsmissbrauch bleibt strafbar

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8695
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 1781 Mal
Ukraine

Parlament gegen Gesetzesänderung im Fall Timoschenko: Amtsmissbrauch bleibt strafbar

#1 Beitragvon Handrij » Mittwoch 8. Februar 2012, 16:21

Das ukrainische Parlament hat einen Gesetzentwurf zur Streichung des Artikels 356 (Amtsmissbrauch) aus dem Strafgesetzbuch abgelehnt, demgemäß Ex-Premierministerin Julia Timoschenko verurteilt worden war.


Mehr bei Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 706
Alter: 60
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
Wohnort: auch mal auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1440x900
Hat sich bedankt: 1330 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal

Re: Parlament gegen Gesetzesänderung im Fall Timoschenko: Amtsmissbrauch bleibt strafbar

#2 Beitragvon telzer » Samstag 11. Februar 2012, 15:01

Hat jemand was anderes erwartet. Aber wenn die Blauen eine Wahl verlieren sollten...dann geht das nach hinten los.
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2146
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1680x1050
Hat sich bedankt: 1770 Mal
Danksagung erhalten: 1385 Mal
Deutschland

Re: Parlament gegen Gesetzesänderung im Fall Timoschenko: Amtsmissbrauch bleibt strafbar

#3 Beitragvon mbert » Samstag 11. Februar 2012, 17:16

telzer hat geschrieben:Hat jemand was anderes erwartet. Aber wenn die Blauen eine Wahl verlieren sollten...dann geht das nach hinten los.

Was für eine Wahl?
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 706
Alter: 60
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
Wohnort: auch mal auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1440x900
Hat sich bedankt: 1330 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal

Re: Parlament gegen Gesetzesänderung im Fall Timoschenko: Amtsmissbrauch bleibt strafbar

#4 Beitragvon telzer » Samstag 11. Februar 2012, 17:32

Die Blauen wollen ja zig-tausend Wahlbeobachter willkommen heißen :-D aber berechtigt ist die Frage schon, aber Janik wird irgendwann seine Hausaufgaben machen, sonst steht das Land bald ganz isoliert da.
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Politik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste