Ukrainische Nationale NachrichtenagenturParlamentschef Parubij bezeichnet Handgreiflichkeiten zwischen Boiko und Ljaschko als Moskaus Plan

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
9
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 41 Mal
Ukraine

Parlamentschef Parubij bezeichnet Handgreiflichkeiten zwischen Boiko und Ljaschko als Moskaus Plan

#1 Beitrag von RSS-Bot-UI » Montag 14. November 2016, 13:36

Die Handgreiflichkeiten zwischen den Fraktionsvorsitzen des „Oppositionellen Blocks“ und der „Radikalen Partei“, Juri Boiko und Oleh Ljaschko im Parlament sind einer der Punkte des Moskauer Plans zur Destabilisierung der Ukraine. Das sagte Parlamentschef, Andrij Parubij, nach der Schlägerei während der Sitzung des parlamentarischen Schlichtungsrates.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag