Nationale Hörfunkgesellschaft der Ukraine | Parlamentspräsident will Normalbeamten das Leben zu Hölle machen - NRKU

Automatisch integrierte Meldungen vom Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Parlamentspräsident will Normalbeamten das Leben zu Hölle machen - NRKU

#1 Beitragvon RSS-Bot » Freitag 10. Juni 2011, 17:01

NRKU - Національна радіокомпанія України
Nach Auffassung von Wolodymyr Lytwyn sollen alle Staatsbeamten Verfassungs-Prüfungen ablegen.

Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Robert
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 153
Alter: 63
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 07:09
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Parlamentspräsident will Normalbeamten das Leben zu Hölle machen - NRKU

#2 Beitragvon Robert » Freitag 10. Juni 2011, 20:10

Was sagt Ihr zu besagtem ( verlinktem ) Artikel ? [smilie=dntknw.gif]

Ich glaube meinen auge nnicht zu trauen

Gruß ! Robert
Wo kämen wir hin ?
Gingen wir hin - um zu sehen wohin wir kämen

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Siggi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 23:48
Wohnort: Schelkino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Parlamentspräsident will Normalbeamten das Leben zu Hölle machen - NRKU

#3 Beitragvon Siggi » Freitag 10. Juni 2011, 21:03

Es ist einfach unvorstellbar! Ein Normalbeamter irgendwo in der Provinz, der sein Amt üblicherweise guten Bekanntschaften bzw. Beziehungen verdankt, dessen IQ-Level nicht selten unterhalb der Körpertemperatur liegt, sich gern schmieren lässt, was von Menschenrechten kennen muss! Wer wird das überleben!

So viel Realismus gepaart mit Sarkasmus hätte ich dem nationalen Hörfunk nicht zugetraut.

Gruß
Siggi

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8974
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 1811 Mal
Ukraine

Re: Parlamentspräsident will Normalbeamten das Leben zu Hölle machen - NRKU

#4 Beitragvon Handrij » Samstag 11. Juni 2011, 01:48

ziemlich interessant. da hat wohl jemand mehr als innerlich gekündigt. sollte das jemand mitbekommen, dann wäre es aus mit dem job.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Siggi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 23:48
Wohnort: Schelkino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Parlamentspräsident will Normalbeamten das Leben zu Hölle machen - NRKU

#5 Beitragvon Siggi » Samstag 11. Juni 2011, 10:35

In diesem Artikel wird es jetzt nur überdeutlich. Ich hatte in letzter Zeit schon öfters Dinge gelesen, die mich verwundert haben. Ein weiteres Beispiel:
...Benzin und Diesel mit einem Liter-Preis, der den Einzelhandelpreis an Tankstellen um mindestens die Hälfte übersteigt, sodass das Unternehmen dafür insgesamt 95,36 Millionen UAH hinblättern musste. Derart weitsichtige Geschäftspraktiken wurden auch von anderen staatlichen und staatsnahen Unternehmen eifrig nachgeahmt, wonach auch sie gemäß durchgeführten öffentlichen Ausschreibungen superteuren Brennstoff bei privaten Bietern erwerben

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Gruß
Siggi

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Parlamentspräsident will Normalbeamten das Leben zu Hölle machen - NRKU

#6 Beitragvon Kurt Simmchen - galizier » Sonntag 12. Juni 2011, 22:35

Hallo Siggi,

was wundert Dich das? Hast Du Dich schon mal gefragt wovon ein Direktor eines dieser "ERfolgsunternehmen" seinen neuesten Jeep kauft, seine Geliebte bezahlt und alles andere für die Familie?
Offiziell werden 5000 Grivna als Gehalt angegeben und mit diesen "Gummigrivna" wird alles bezahlt.
Der Mehrpreis ist Shareprofit.
Das ist auch Korruption. Und nur hier möglich, da dieser kommunistische Bastardkapitalismus nur hier möglich ist.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Siggi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 23:48
Wohnort: Schelkino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Parlamentspräsident will Normalbeamten das Leben zu Hölle machen - NRKU

#7 Beitragvon Siggi » Sonntag 12. Juni 2011, 23:52

Die Zustände in UA verwundern mich nicht. Aber was mich wundert, ist das der nationale Hörfunk so sarkastisch und offen darüber berichtet. Ich denke auch, dass ist wohl eher die "freie Übersetzung" als denn eine offiziell abgesegnete Position.

Korruption ist es wohl in diesem Falle nicht, eher Veruntreuung. Schau Dir mal die Verhältnisse in Schwarzafrika oder einigen Ländern Lateinamerikas an. Da gibt es auch solche Zustände, ohne das es sich um Transformationsgesellschaften handelt.

Gruß
Siggi

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Parlamentspräsident will Normalbeamten das Leben zu Hölle machen - NRKU

#8 Beitragvon Kurt Simmchen - galizier » Montag 13. Juni 2011, 17:16

Beides ist sträflich und muss geahndet werden. Es ist auch beides, der eine veruntreut Staatsvermögen und korrumpiert den anderen aktiv und der andere lässt sich korrumpieren.
Wenn es um das eigene Wohl geht sind die "Kommunisten" sehr gelehrige Menschen.
Vielleicht haben die anderen aus Afrika aber vieles erst bei ihren Studien in der SU, auch an der Lomonosow - Uni gelernt.
Gottseidank hatten unsere Kommunisten nicht die Gelegenheit zu einer solchen Umverteilung.
Schlimm ist daran bloß, dass immer wieder EU-Gelder in ukrainischen Taschen verschwinden und die Transformation nicht stattfindet.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5201
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 5189 Mal
Danksagung erhalten: 2743 Mal
Ukraine

Re: Parlamentspräsident will Normalbeamten das Leben zu Hölle machen - NRKU

#9 Beitragvon Sonnenblume » Montag 13. Juni 2011, 20:03

galizier hat geschrieben:...
Wenn es um das eigene Wohl geht sind die "Kommunisten" sehr gelehrige Menschen.
Vielleicht haben die anderen aus Afrika aber vieles erst bei ihren Studien in der SU, auch an der Lomonosow - Uni gelernt...

Lass doch hier einfach mal die Kirche im Dorf. Korruption ist doch, wie so vieles andere auch, keine Erfindung der Kommunisten (auch wenn Friedrich II. neidisch gewesen wäre, wie sie diese vervollkommnet haben) und bis nach Afrika hat sie sich bestimmt nicht erst seit Sowjetzeiten verbreitet. Hier eine kleine Zusammenfassung Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Parlamentspräsident will Normalbeamten das Leben zu Hölle machen - NRKU

#10 Beitragvon Optimist » Mittwoch 15. Juni 2011, 22:52

Nun gut, legt ein Beamter die Prüfung halt ab, was aber sagt das überhaupt aus, ist dieser Beamte überhaupt fähig oder (er)tragbar auf seinem Posten? Also mir ist ein Praktiker lieber als ein Theoretiker, und für die Ukraine werden "Machertypen" benötigt, die ihre eigenen Bedürfnisse in den Hintergrund stellen und sich dem Allgemeinwohl verpflichten. Wenn dies allen Ukrainern zu Gute kommt, kann man auch öfters mal die Verfassung "umgehen" oder muss sie nicht auswendig wissen müssen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Nationale Hörfunkgesellschaft der Ukraine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast