Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Partei „UDAR“ will eigenständig auf die Wahlen gehen - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Die Partei „UDAR“ will eigenständig auf die Wahlen gehen - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Dienstag 17. April 2012, 18:16

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 17. April /UKRINFORM/. Die Partei „UDAR“ (der Schlag) plant, auf die Wahlen zur Werchowna Rada als eigenständige politische Kraft zu gehen, und nicht in der Liste der vereinten Opposition.


Davon erklärte am Dienstag der Anführer der Partei Vitali Klitschko auf einer Pressekonferenz, - berichtet ein UKRINFORM-Korrespondent.


"Unsere Partei geht auf heute als eigenständige Partei", - betonte er.


Der Politiker hat darauf hingewiesen, dass entsprechend der soziologischen Untersuchung bei der Vereinigung der Opposition in eine Partei-Liste die Stimmenanzahl nicht addiert wird, deshalb wäre ein solcher Schritt nicht besonders effektiv.


Laut Klitschko muss die Zusammenarbeit der Opposition zwecks der Erreichung des gemeinsamen Ergebnisses erfolgen. Dabei rief er die Mitglieder der Opposition auf, mit dem Programm für die Wahlen Bestimmtheit anzunehmen und einen gemeinsamen Mechanismus für den Schutz der Wahlergebnisse abzustimmen.


Darüber hinaus lohnt es sich, seinen Worten zufolge, die Vorwahlen für den einzigen Kandidaten der Mehrheit-Bezirke abzuhalten.


Klitschko präzisierte, dass derzeit die Partei „UDAR“ 70 Kandidaten in den Mehrheit-Bezirken hat und sie sei bereit, diese Kandidaturen mit den Kollegen aus der Opposition zu besprechen. (A)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast