PolitikPetro Poroschenko: Der Mann, der seine Versprechen nicht hält

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10330
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1905 Mal
Ukraine

Petro Poroschenko: Der Mann, der seine Versprechen nicht hält

#1 Beitrag von Handrij » Dienstag 24. Februar 2015, 14:41

Reformen sind ausgeblieben. Viele Ukrainer sehen das dem Präsidenten nach, weil er sich als Patriot und Mann der Front in Szene setzt. Doch die Unterstützung schwindet.
Mehr bei der Zeit

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Gast
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Petro Poroschenko: Der Mann, der seine Versprechen nicht hält

#2 Beitrag von Gast » Dienstag 24. Februar 2015, 16:04

Handrij hat geschrieben:
Reformen sind ausgeblieben. Viele Ukrainer sehen das dem Präsidenten nach, weil er sich als Patriot und Mann der Front in Szene setzt. Doch die Unterstützung schwindet.
Mehr bei der Zeit
momentan kann er halt seine ganze Unfähigkeit oder auch sicherlicht Unlust zu Reformen auf den Krieg abschreiben. Ich denke viele haben sich bisschen mehr erhofft, aber tatsache ist man hat einen Verbrecher und Lügner gegen einen anderen ausgetauscht.

Und auch wenn mich jetzt alle angrefen werden und mir erklären werden wie toll doch der Poroschenko ist, es ist nur eine Frage der Zeit bis auch die letzten Anhänger aufwacht.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Petro Poroschenko: Der Mann, der seine Versprechen nicht hält

#3 Beitrag von toto66 » Dienstag 24. Februar 2015, 16:52

Der Artikel selbst in dann wesentlich besser als die Überschrift erwarten lies.
Ich hatte bis dato darüber noch gar nicht nachgedacht, aber es ist ja wirklich so: fast 50% Zustimmung zu Poroshenko trotz der wirtschaftlichen Probleme und militärischen Niederlagen sind schon fast sensationell.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

gunny
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 247
Registriert: Freitag 30. Januar 2015, 15:19
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 259 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Petro Poroschenko: Der Mann, der seine Versprechen nicht hält

#4 Beitrag von gunny » Mittwoch 25. Februar 2015, 16:42

Die Ukraine hat sich mit den Vereinigten Arabischen Emiraten auf eine enge militärische Zusammenarbeit geeinigt.

Poroschenko unterzeichnete am Rande der Waffenmesse IDEX-2015 in Abu Dhabi ein entsprechendes Dokument. Er sprach davon, dass Rüstungsverträge in Höhe von "Dutzenden Millionen Dollar" unterzeichnet wurden. Dabei soll es um Lieferungen ukrainischer Rüstungsschmieden nach Arabien gehen. Die Einnahmen sollen, so Poroschenko, im Gegenzug dazu dienen, "die Fähigkeiten der ukrainischen Armee zu erhöhen".

Poroshenkos besonderes Augenmerk galt dabei dem Artilleriegeschoss "Excalibur" des US-amerikanischen Konzerns Raython. Es kann Ziele auf 50 Kilometer Distanz mit einer Genauigkeit von zwei Metern Abweichung treffen. Damit könnte "zum Beispiel den Anführer der Volksrepublik Donezk Sachartschenko und all sein Gefolge zu ihren Vorvätern befördern", schrieb Geraschenko auf Facebook.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/u ... 20377.html

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag