Ukraine-Nachrichten.de | Die Phantome des galizischen Separatismus und Ultranationalismus - UN

Automatisch integrierte Beiträge der Hauptseite: Ukraine-Nachrichten.de ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Die Phantome des galizischen Separatismus und Ultranationalismus - UN

#1 Beitragvon RSS-Bot » Samstag 19. November 2011, 17:15

Ukraine-Nachrichten: Gesellschaft

Jedes Mal wenn die Ukraine gerade dabei ist, sich wieder mal der EU oder generell Europa zu nähern, wird Galizien auf einmal seltsamer- oder vielleicht durchaus logischerweise von den wiederkehrenden Krämpfen des sogenannten galizischen Separatismus befallen.



Herkunft: Ukraine-Nachrichten: Gesellschaft: Die Phantome des galizischen Separatismus und Ultranationalismus

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
eurojoseph
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1031
Alter: 60
Registriert: Donnerstag 5. November 2009, 00:14
Wohnort: Wien
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1605 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: Die Phantome des galizischen Separatismus und Ultranationalismus - UN

#2 Beitragvon eurojoseph » Samstag 19. November 2011, 20:25

RSS-Bot hat geschrieben:Ukraine-Nachrichten: Gesellschaft

Jedes Mal wenn die Ukraine gerade dabei ist, sich wieder mal der EU oder generell Europa zu nähern, wird Galizien auf einmal seltsamer- oder vielleicht durchaus logischerweise von den wiederkehrenden Krämpfen des sogenannten galizischen Separatismus befallen.

Herkunft: Ukraine-Nachrichten: Gesellschaft: Die Phantome des galizischen Separatismus und Ultranationalismus


Wirklich ein Superartikel - und ich muss mich an die Nase fassen, ich fall selber manchmal auf die Retorik der Svoboda rein (nicht in ihren Zielen, sondern höchstens im Betroffenheitsgeschrei oder in der Reaktion auf russische aka ostukrainische Provokationen - ) aber das ist eindeutig ein Fehler.....es ist wichtiger den europäischen Geist der Ukraine, der gemeinsamen Ukraine - zu beschwören - und die Ultranationalisten genauso ins Leere laufen zu lassen wie die "Eurasier" aka Moskali - BEIDE sind in Wirklichkeit Antieuropäer - die BEIDE die westlich-pluralistische Gesellschaft und deren Werte verachten.....das ist einfach wirklich nur die selbe Fratze des dumpfen faschistoiden antiliberalen Hasses, kein Zufall, das Dugin so auf Himmler abfährt.....das Gute ist, auch wenn es jetzt zu Rückschlägen kommt - die russische Ideologie kennt keine gleichberechtigte Partnerschaft - daher auch kein win-win so wird mittelfristig der Westen, wenn er sich von dieser Krise erholt hat, in der er jetzt steckt - wieder das attraktivere Modell sein....und an Belarus kann man eh gut sehen, wie man es nicht machen soll.... :(
The SOVIET STORY - für alle, die noch an das Märchen vom russischen Antifaschismus glauben !Djakuju tobi,shcho ja ne moskal/jingo/sovok ???)SLAVA UKRAYINI !!!!Hitler UND Stalin kaputt - wider braunen UND roten Faschismus

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukraine-Nachrichten.de“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste