RIA NowostiPolens Außenminister will Kriegsergebnisse revidieren - russischer Parlamentarier - RIA

Automatisch integrierte Meldungen der staatlichen russischen Nachrichtenagentur RIA Nowosti zur Ukraine ...
Achtung, russische Propaganda!
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot-RIA
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 14:16
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 1 Mal
Russland

Polens Außenminister will Kriegsergebnisse revidieren - russischer Parlamentarier - RIA

#1 Beitrag von RSS-Bot-RIA » Montag 2. Februar 2015, 19:16

Polens Außenminister Grzegorz Schetyna versucht mit seiner Äußerung, er wolle den Tag des Sieges nicht in Moskau feiern, die Sowjetunion für den Ausbruch des Zweiten Weltkrieges verantwortlich zu machen, wie Konstantin Kossatschow, Chef des Auswärtigen Ausschusses des Föderationsrats (russisches Parlamentsunterhaus), am Montag in Moskau sagte.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Achtung, kann russische Propaganda enthalten. Mit Vorsicht zu genießen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema