WirtschaftSPD-Politiker: Peer Steinbrück arbeitet künftig für ukrainische Oligarchen

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Wirtschaft
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11580
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2034 Mal
Ukraine

SPD-Politiker: Peer Steinbrück arbeitet künftig für ukrainische Oligarchen

#1 Beitrag von Handrij » Dienstag 3. März 2015, 12:45

Als Kanzlerkandidat musste er für seine hohen Honorare viel Kritik einstecken, nun meldet das "Handelsblatt": Peer Steinbrück arbeitet künftig im Auftrag ukrainischer Oligarchen. Er soll Kiews Staatsfinanzen neu ordnen.
Mehr bei Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
7
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: SPD-Politiker: Peer Steinbrück arbeitet künftig für ukrainische Oligarchen

#2 Beitrag von bohne_68 » Dienstag 3. März 2015, 13:46

Die Überschrift ist etwas irreführend.

Es geht eigentlich um die Ordnung der ukr. Staatsfinanzen - was dringend notwendig ist und um einen Grantiefond:
"Wir wollen mit Deutschland einen Garantiefonds über 500 Millionen Dollar schaffen, in den Großunternehmer wie Rinat Achmetow, Wiktor Pintschuk, ich und andere ihr Geld investieren", sagte Firtasch der Zeitung.
(aus dem Artikel).

Und hier will Peer Steinbrück seine Erfahrungen einbringen. Finde ich gut!
[smilie=ukr_prapor] + [smilie=schland] + .... = [smilie=eu]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
8
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: SPD-Politiker: Peer Steinbrück arbeitet künftig für ukrainische Oligarchen

#3 Beitrag von Wassermann3000 » Dienstag 3. März 2015, 14:55

Leider ist er in der falschen Partei. Aber unabhängig davon traue ich ihm wirklich zu, da viel Positives erreichen zu können.
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

nuscha
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 26
Registriert: Montag 28. April 2014, 09:57
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1440x900
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Schweden

Re: SPD-Politiker: Peer Steinbrück arbeitet künftig für ukrainische Oligarchen

#4 Beitrag von nuscha » Dienstag 3. März 2015, 14:57

neue besen kehren gut

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
8
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: SPD-Politiker: Peer Steinbrück arbeitet künftig für ukrainische Oligarchen

#5 Beitrag von Wassermann3000 » Dienstag 3. März 2015, 15:00

naja, neue Besen alleine ist etwas wenig. Damit kann man auch bösen Schiffbruch erfahren.
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Anuleb
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 654
Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 15:58
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 741 Mal
Deutschland

Re: SPD-Politiker: Peer Steinbrück arbeitet künftig für ukrainische Oligarchen

#6 Beitrag von Anuleb » Dienstag 3. März 2015, 18:28

Wassermann3000 hat geschrieben:Leider ist er in der falschen Partei. Aber unabhängig davon traue ich ihm wirklich zu, da viel Positives erreichen zu können.
Nö, er ist eben in der Partei, welche schon immer die etwas charismatischeren Politiker hervorgebracht hat :-)

Nichts desto trotz halte ich es für eine recht gute Idee, dass nicht nur er in der Ukraine aktiv wird, um dem Land zu helfen

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11580
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2034 Mal
Ukraine

Re: SPD-Politiker: Peer Steinbrück arbeitet künftig für ukrainische Oligarchen

#7 Beitrag von Handrij » Dienstag 3. März 2015, 18:58

Steinbrücks Ukraine-Mission: Unter Oligarchen

Peer Steinbrück soll künftig der ukrainischen Regierung Reformen beibringen. Finanziert wird die prominent besetzte Initiative von umstrittenen Oligarchen. Was steckt hinter dem Projekt?
Mehr beim Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: SPD-Politiker: Peer Steinbrück arbeitet künftig für ukrainische Oligarchen

#8 Beitrag von Sonnenblume » Dienstag 3. März 2015, 21:08

Handrij hat geschrieben:
Steinbrücks Ukraine-Mission: Unter Oligarchen

Peer Steinbrück soll künftig der ukrainischen Regierung Reformen beibringen. Finanziert wird die prominent besetzte Initiative von umstrittenen Oligarchen. Was steckt hinter dem Projekt?
Mehr beim Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Mein erster Gedanke ist nicht zitierfähig...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11580
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2034 Mal
Ukraine

Re: SPD-Politiker: Peer Steinbrück arbeitet künftig für ukrainische Oligarchen

#9 Beitrag von Handrij » Donnerstag 5. März 2015, 10:34

"Wir brauchen Russland zur Stabilisierung der Ukraine"

Ein Oligarch setzt der Regierung der Ukraine ein Beratungsgremium vor die Nase, das Druck für Reformen und Modernisierungsvorschläge machen soll. Einer der Berater ist Ex-Bundesfinanzminister Peer Steinbrück. Im Interview erklärt er seine neue Rolle.

WirtschaftsWoche: Herr Steinbrück, Sie beraten ab sofort die Ukraine bei Finanzreformen. Wissen Sie, worauf Sie sich einlassen?
Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
7
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: SPD-Politiker: Peer Steinbrück arbeitet künftig für ukrainische Oligarchen

#10 Beitrag von bohne_68 » Donnerstag 5. März 2015, 22:14

Handrij hat geschrieben:
"Wir brauchen Russland zur Stabilisierung der Ukraine"

Ein Oligarch setzt der Regierung der Ukraine ein Beratungsgremium vor die Nase, das Druck für Reformen und Modernisierungsvorschläge machen soll. Einer der Berater ist Ex-Bundesfinanzminister Peer Steinbrück. Im Interview erklärt er seine neue Rolle.

WirtschaftsWoche: Herr Steinbrück, Sie beraten ab sofort die Ukraine bei Finanzreformen. Wissen Sie, worauf Sie sich einlassen?
Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Und das Ganze ist gut so. Wenn ich es richtig verstanden habe, haben das ukrainische Oligarchen angeschoben und finanziert, die sich aus der Arbeit der Gruppe aber raushalten wollen.
Aufbauhelfer Peer Steinbrück"Allein kommt die Ukraine nicht auf die Füße"
....
Haben Sie keine Bauchschmerzen, dass Oligarchen Ihre Arbeit finanzieren?
Diese Frage hat sich die in meinen Augen bemerkenswerte Riege von Persönlichkeiten, die da zusammengekommen ist, auch gestellt. Wir arbeiten in Strukturen, die definitiv keiner Kontrolle und Einflussnahme durch jene unterliegen, die die Anschubfinanzierung organisiert haben. Ja, dazu gehören Oligarchen.
...
Quelle: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Das ist das Beste, was der Ukraine passieren kann ... auf der anderen Seite hat man wohl Lehren aus der "Beratung" Griechenlands gezogen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11580
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2034 Mal
Ukraine

Re: SPD-Politiker: Peer Steinbrück arbeitet künftig für ukrainische Oligarchen

#11 Beitrag von Handrij » Freitag 6. März 2015, 11:43

Dmytro Firtasch tritt in Wien in der Rolle eines Reformers auf

Während er auf die Entscheidung über seine Auslieferung an die USA wartet, verliert der ukrainische Oligarch Dmytro Firtasch keine Zeit. Mit einer PR-Kampagne präsentiert er sich als reformorientierter Geschäftsmann.
Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11580
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2034 Mal
Ukraine

Re: SPD-Politiker: Peer Steinbrück arbeitet künftig für ukrainische Oligarchen

#12 Beitrag von Handrij » Donnerstag 12. März 2015, 23:38

„Marshallplan für die Ukraine“ - Ein lupenreiner Oligarch

Der ukrainische Milliardär Dmytro Firtasch finanziert das Engagement von Peer Steinbrück und Michael Spindelegger. Dabei steht er rhetorisch auf der Seite Moskaus. Und in Amerika wird er wegen Korruption gesucht.


Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11580
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2034 Mal
Ukraine

Re: SPD-Politiker: Peer Steinbrück arbeitet künftig für ukrainische Oligarchen

#13 Beitrag von Handrij » Montag 16. März 2015, 11:05

und noch ein kleines interessantes Interview mit Firtasch
„Spindelegger braucht nicht gewählt werden“
Der in Wien festsitzende ukrainische Oligarch Dmitri Firtasch erklärt, warum er Ex-Finanzminister Spindelegger zutraut, mit einem Milliardenfonds Reformen in der Ukraine anzustoßen. Die Sanktionen gegen Russland hält er für „dumm“.
mehr bei Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11580
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2034 Mal
Ukraine

Re: SPD-Politiker: Peer Steinbrück arbeitet künftig für ukrainische Oligarchen

#14 Beitrag von Handrij » Dienstag 17. März 2015, 20:38

Umstrittene Beratung: Steinbrück zweifelt an seinem Ukraine-Engagement

Peer Steinbrück ist für seinen Beraterjob für die Ukraine scharf kritisiert worden. Jetzt kommen ihm auch selbst Zweifel. Dem Land mangele es nicht an Reformvorschlägen. Er wolle "ein bisschen innehalten".
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

hüh und hott und hin und her ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
7
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: SPD-Politiker: Peer Steinbrück arbeitet künftig für ukrainische Oligarchen

#15 Beitrag von Malcolmix » Dienstag 17. März 2015, 21:15

Handrij hat geschrieben:
Umstrittene Beratung: Steinbrück zweifelt an seinem Ukraine-Engagement

Peer Steinbrück ist für seinen Beraterjob für die Ukraine scharf kritisiert worden. Jetzt kommen ihm auch selbst Zweifel. Dem Land mangele es nicht an Reformvorschlägen. Er wolle "ein bisschen innehalten".
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

hüh und hott und hin und her ...
Hat er vielleicht doch gemerkt, daß er von Firtash bezahlt wird, der mit den Interessen der ukrainischen Bevölkerung ungefähr so viel zu tun hat wie dereinst Janukovich? Bislang scheint er wohl nur den winkenden Scheck gesehen zu haben...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Anuleb
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 654
Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 15:58
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 741 Mal
Deutschland

Re: SPD-Politiker: Peer Steinbrück arbeitet künftig für ukrainische Oligarchen

#16 Beitrag von Anuleb » Mittwoch 18. März 2015, 17:59

... Dank seiner üppig bezahlten Vorträge war er auf diesen Gehaltsscheck wohl nicht angewiesen. :-)

Nö, ich glaube man schon, dass er glaubte, in der Ukraine seine Erfahrungen und Kontakte einbringen zu können, um das Land voran zu bringen. Die Details sieht man halt erst dann, wenn man mit der Arbeit anfängt. Und da lernt man ziemlich schnell unangenehme Wahrheiten kennen, wie z. B. dass das Land eben nicht nur von den Oligarchen dominiert wird, sondern sich ebenfalls so einige Netzwerke etabliert haben, welche alles mögliche daran setzen, mit mehr oder weniger lauteren Mitteln den jetzigen Status zu erhalten. Schliesslich ist es eine feine Sache, wenn man sich weitestgehend unbestraft am Volksvermögen bedienen kann. Ja, und dazwischen tummeln sich noch reichlich Leute, welche einfach nur ihre Ruhe haben wollen, um das eigene Leben irgendwie auf die Reihe zu kriegen, und zwar egal unter welcher Fahne, und eben jene, welche tatsächlich das Land reformieren und auf Westkurs bringen wollen. Nur letztere sind halt die armen Schweine. Sie dürfen zwar auf dem Maidan für eine neue Machtverteilung die Haut zu Markte tragen und sich im Donbass die Seele aus dem Leib schiessen lassen, aber ansonsten verfügen sie weder über Einfluss- noch Entscheidungsmöglichkeiten. Und so taumelt das Land eben weiterhin vor sich hin, wird weder Korruption noch Selbstbereicherung los, schafft weder Justiz- noch Steuerreformen. Einzig die Einsparungen in den sozialen Bereichen konnten umgesetzt werden. Aber diese Umsetzung ist ja auch im Interesse der oben genannten Netzwerker, welche sich dadurch nun etwas üppiger am Volksvermögen bedienen können.

So Leid es mir tut, aber manchmal glaube ich Tatsächlich schon, dass die Gründung von Novorussia das Beste wäre, was der Ukraine passieren kann. Das Land wird dadurch drastisch verkleinert und übersichtlicher, sodass sich die angepeilten Ziele besser und leichter erreichen lassen. Wobei, keine Frage, Novorussia uns den 3. WW etwas näher bringen würde.

Die Ukraine ist wahrlich nicht auf Rosen gebettet, und umsetzbare Alternativen, Lösungen und Perspektiven ausgesprochen überschaubar und dünn gesäht.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ukraine: SPD-Politiker sieht Minsker Friedenplan trotz Kämpfe nicht in Gefahr - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    40 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • SPD-Politiker sieht keine „Islamisierung des Abendlands“ - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    50 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • SPD-Politiker Stöß exklusiv für Sputnik: Rot-grün-rot wird keine leichte Aufgabe
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    63 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Diesem Altkanzler sollte man die Pension streichen oder ihn aus der SPD entfernen
    von Kurt Simmchen - galizier » » in Allgemeines Diskussionsforum
    39 Antworten
    1448 Zugriffe
    Letzter Beitrag von klaupe
  • SPD - Wir stehen fest an der Seite der Bezahler, Idealismus war gestern
    von Kurt Simmchen - galizier » » in Allgemeines Diskussionsforum
    0 Antworten
    787 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kurt Simmchen - galizier
  • SPD-Fraktionssprecher warnt USA vor Waffenlieferungen an Ukraine - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    48 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • SPD-Bundespolitiker: Europäer „wollen nicht für und mit Kiew sterben“ - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    55 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • „Satire“: SPD vergleicht Burka mit Ku-Klux-Klan-Gewändern
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    53 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Niedersachsen: SPD verliert, AfD zieht in Räte ein
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    32 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS