Ukrainische Nationale NachrichtenDer Politologe Wladimir Fessenko: Die EU wird das Assoziierungsabkommen mit der Ukraine trotz der Situation rund um Julia Timoschenko unterzeichnen - UNN

Automatisch integrierte Meldungen von der privaten, jedoch regierungsnahen Nachrichtenagentur Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UNN
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 14343
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2012, 15:41
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 1 Mal
Ukraine

Der Politologe Wladimir Fessenko: Die EU wird das Assoziierungsabkommen mit der Ukraine trotz der Situation rund um Julia Timoschenko unterzeichnen - UNN

#1 Beitrag von RSS-Bot-UNN » Donnerstag 5. September 2013, 16:15

Kiew. 5. September. UNN. Die Europäische Union wird das Assoziierungsabkommen mit der Ukraine ungeachtet der Absage, Julia Timoschenko in Deutschland behandeln zu lassen, unterzeichnen, weil Europa ein gewisses pragmatisches Interesse daran hat und einen Teil des postsowjetischen Raumes dem Präsidenten Putin nicht zurückzugeben will. Solche Meinung hat der Leiter des Zentrums für angewandte politische Forschungen "Penta" Wladimir Fessenko geäußert, teilt UNN-Korrespondent mit.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag