PolitikPoroschenko für Englisch als erste Fremdsprache

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10331
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 1905 Mal
Ukraine

Poroschenko für Englisch als erste Fremdsprache

#1 Beitrag von Handrij » Samstag 4. Oktober 2014, 13:54

Der ukrainische Präsident befeuert den Sprachenstreit im Land: Je mehr Englisch gesprochen werde, desto besser werde es der Ukraine ergehen, sagt er. Bei der russischsprachigen Bevölkerung stösst dies auf Unmut.
Mehr beim Tagesanzeiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Poroschenko für Englisch als erste Fremdsprache

#2 Beitrag von FEINDFLIEGER » Samstag 4. Oktober 2014, 14:58

Logische Schlußfolgerung daraus,daß Englisch die meistgesprochene Sprache in Europa ist... :-D

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Poroschenko für Englisch als erste Fremdsprache

#3 Beitrag von toto66 » Samstag 4. Oktober 2014, 19:49

[smilie=dash2.gif]

habe das Gefühl das man da sagen muss : text (vielleicht) gelesen,, aber nicht verstanden.

Kann natürlich auch sein das du nicht weisst das in der Ukraine ab der 1. Klasse in ukrainischen Schulen russisch quasi gleichberechtigt zum ukrainischen unterrichtet wird. Wie ich gerade praktisch bei "meinen" Flüchtlingskindern aus Luhansk erleben muss nimmt man das in den russischsprachigen Schulen des Osten des Landes umgekehrt nicht so genau.

Mein Sohn lernt seit der 1. Klasse neben ukrainisch russische Sprache und Literatur als Pflichtfach, seit der 3. Klasse Englisch, seit der 5. Klasse Deutsch. Ob Russisch tatsächlich als Pflichtfach und in dieser epischen kulturellen Breite gelehrt werden muss ist in meinen Augen eine berechtigte Frage. Wie auch jene ob es nicht sinnvoll wäre mehr Aufmerksamkeit auf den Erwerb englischer Sprachkenntnisse zu legen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Poroschenko für Englisch als erste Fremdsprache

#4 Beitrag von cronos » Samstag 4. Oktober 2014, 20:24

Auf die Frage eines Personalchefs nach Fremdsprachénkenntniss sollte man nicht mit "englisch" antworten. Englisch gehört zur Allgemeinbildung wie für Deutsche einwandfreies deutsch in Wort und Schrift.

Englisch ist keine Fremdsprache.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Poroschenko für Englisch als erste Fremdsprache

#5 Beitrag von toto66 » Samstag 4. Oktober 2014, 20:29

Du beweisst deine immensen Ukraine-Kenntnisse Tag für Tag aufs neue.....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Poroschenko für Englisch als erste Fremdsprache

#6 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 4. Oktober 2014, 21:11

cronos hat geschrieben:Auf die Frage eines Personalchefs nach Fremdsprachénkenntniss sollte man nicht mit "englisch" antworten. Englisch gehört zur Allgemeinbildung wie für Deutsche einwandfreies deutsch in Wort und Schrift.

Englisch ist keine Fremdsprache.
Wollen Sie uns damit sagen, dass Sie kein Deutscher sind? Über Ihr Englisch musste ich mir ja, Gott sei Dank, noch keine Meinung bilden.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Poroschenko für Englisch als erste Fremdsprache

#7 Beitrag von toto66 » Samstag 4. Oktober 2014, 21:14

Ich habe das als typische Verwirrtheit im fortgeschrittenen Alter abgetan.. sofern wenigstens dieser Teil der "Legende" stimmt....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 712
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1273 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal
Deutschland

Re: Poroschenko für Englisch als erste Fremdsprache

#8 Beitrag von telzer » Samstag 4. Oktober 2014, 21:16

cronos hat geschrieben:Auf die Frage eines Personalchefs nach Fremdsprachénkenntniss sollte man nicht mit "englisch" antworten.
In Großbritannien sicherlich nicht .
cronos hat geschrieben:Englisch gehört zur Allgemeinbildung wie für Deutsche einwandfreies deutsch in Wort und Schrift.
Was sie uns täglich beweisen (meine ich aber in ihrem Fall aber negativ) . ROFL Außer sie wären kein Deutscher :-D
cronos hat geschrieben:Englisch ist keine Fremdsprache.
Sagt der Engländer [smilie=dash2.gif]

Ist der Mann däml... oder was

Und [smilie=ukr_prapor] und [smilie=cool_ukr] und La la la lalaaa
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Poroschenko für Englisch als erste Fremdsprache

#9 Beitrag von cronos » Samstag 4. Oktober 2014, 21:37

toto66 hat geschrieben:Du beweisst deine immensen Ukraine-Kenntnisse Tag für Tag aufs neue.....

Warum diese dümmlichen persönlichen Dinge `?

Wer spricht schon ukrainisch ?
Für mich, um sonnenblume Befürchtungen zu nehmen, ist englisch keine Fremdsprache, ich dieses täglich mit Lieferanten spreche und schreibe.

Das mag für Euch anders sein und auch eine Frage des sozialen Umfeldes. Lese ich hier Eure Beiträge, erschließt sich mir Eure Meinung zum Englischen schon.
Ich spreche und schreibe recht fließend französisch. ganz gut spanisch und italienisch, arabisch, wobei ich das letztere wirklich als Fremdsprache verstehe..

Wenn nun Poroschenko meint, dass ab sofort englisch die erste Fremdsprache sein wird, so ist das für mich zu kurz gedacht. Er zementiert damit eine neue Grenze in Europa.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Poroschenko für Englisch als erste Fremdsprache

#10 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 4. Oktober 2014, 21:43

cronos hat geschrieben:
toto66 hat geschrieben:Du beweisst deine immensen Ukraine-Kenntnisse Tag für Tag aufs neue.....

Warum diese dümmlichen persönlichen Dinge `?

Wer spricht schon ukrainisch ?
Für mich, um sonnenblume Befürchtungen zu nehmen, ist englisch keine Fremdsprache, ich dieses täglich mit Lieferanten spreche und schreibe.

Das mag für Euch anders sein und auch eine Frage des sozialen Umfeldes. Lese ich hier Eure Beiträge, erschließt sich mir Eure Meinung zum Englischen schon.
Ich spreche und schreibe recht fließend französisch. ganz gut spanisch und italienisch, arabisch, wobei ich das letztere wirklich als Fremdsprache verstehe..

Wenn nun Poroschenko meint, dass ab sofort englisch die erste Fremdsprache sein wird, so ist das für mich zu kurz gedacht. Er zementiert damit eine neue Grenze in Europa.
Nun mal los, erzählen Sie mir mal etwas über mein soziales Umfeld - ich bin gespannt.
Wir begrüßen, dass Englisch als 1. Fremdsprache in der Ukraine gelehrt wird - welche Meinung über Englisch haben wir also, die zu Besorgnis Grund gäbe?
Wenn ich mir Ihr Deutsch und Ihre Zitierfähigkeit anschaue, interessiert mich gar nicht, was Ihre Meinung über Ihren Schriftverkehr mit Lieferanten ist - von mehreren Fremdsprachen ganz zu schweigen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Poroschenko für Englisch als erste Fremdsprache

#11 Beitrag von toto66 » Samstag 4. Oktober 2014, 21:46

cronos hat geschrieben:
toto66 hat geschrieben:Du beweisst deine immensen Ukraine-Kenntnisse Tag für Tag aufs neue.....

Warum diese dümmlichen persönlichen Dinge `?

Wer spricht schon ukrainisch ?
Für mich, um sonnenblume Befürchtungen zu nehmen, ist englisch keine Fremdsprache, ich dieses täglich mit Lieferanten spreche und schreibe.

Das mag für Euch anders sein und auch eine Frage des sozialen Umfeldes. Lese ich hier Eure Beiträge, erschließt sich mir Eure Meinung zum Englischen schon.
Ich spreche und schreibe recht fließend französisch. ganz gut spanisch und italienisch, arabisch, wobei ich das letztere wirklich als Fremdsprache verstehe..

Wenn nun Poroschenko meint, dass ab sofort englisch die erste Fremdsprache sein wird, so ist das für mich zu kurz gedacht. Er zementiert damit eine neue Grenze in Europa.
Du hast chinesich und japanisch vergessen.. und deine Fähigkeit in die Glaskugel zu schauen. Und klar, in einem Ukraine-Forum stellt sich als erstes die Frage: wer spricht schon ukrainisch ?
Ich bin erstaunt das russisch in der Aufzählung fehlt.... du bist ein hochstapelnder Forentroll, nicht mehr, leider auch nicht weniger.

[smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 712
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1273 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal
Deutschland

Re: Poroschenko für Englisch als erste Fremdsprache

#12 Beitrag von telzer » Samstag 4. Oktober 2014, 21:50

cronos hat geschrieben:Wer spricht schon ukrainisch ?
Na wer schon , ich überlege mal ( was ihnen völlig abgeht ) . Wo wir wieder mal bei | Kopf | Hirn | Gedächtnis | wären .
Kann eigentlich nur die Bevölkerung der Ukraine sein , sie Dämel (können und sollen sie persönlich nehmen)

Und Abschluß immer noch nicht fertig [smilie=ukr_prapor] [smilie=cool_ukr] ich hab schon mein Bier (~)3
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag