Ukrainische Nationale NachrichtenagenturPoroschenko verspricht der EU eine pro-europäische Regierung - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Poroschenko verspricht der EU eine pro-europäische Regierung - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot-UI » Freitag 14. November 2014, 19:15

Die neue Zusammensetzung der Regierung werde pro-europäisch sein sowie sie werde sich auf Reformen orientieren. Das hat am Freitag ukrainischer Präsident Petro Poroschenko während des Zusammentreffens mit dem Vizepräsidenten der Europäischen Kommission... 
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1065
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Poroschenko verspricht der EU eine pro-europäische Regierung - UI

#2 Beitrag von FEINDFLIEGER » Samstag 15. November 2014, 12:22

Er hob auch hervor, von Bedeutung für die Ukraine bleibe auch die Frage des visumfreien Verkehrs mit der EU.
Vielleicht sollte man sich erstmal um die Probleme im eigenen Land kümmern: Korruption und Enteignung von Kolomoisky,Timoschenko und Konsorten fallen mir da als erste Baustellen ein!
Bei einer Pressekonferenz am Freitag in Kiew sagte er, dass die Regierung fünf Schwerpunkte verfolgen solle.

Die Hauptaufgabe Nummer eins ist laut dem Premier die Reformen in den Bereichen Streitkräfte und Verteidigungsindustrie. Das bedeute neue Waffen, neue Verwaltung und Logistik für die Armee.

Die nächste Hauptaufgabe ist die Reformierung der Justiz und des Sicherheitssystems. Die Regierung habe ein Gesetzpaket für die Reformierung des Gerichtswesens und ein Konzept für die Reformierung des gesamten Sicherheitssystems des Landes und des Innenministeriums vorbreitet.

Das dritte Ziel ist nach Worten des Premiers die Wirtschaftsreform. Das Parlament solle sofort ein Gesetz über den Staatshaushalt verabschieden. Die Regierung habe auch in einem Reformpaket eine Steuersenkung vorgeschlagen.

Die vierte Hauptaufgabe für die Regierung sei die Dezentralisierung. Der Gesetzentwurf „Über Grundsätze der regionalen Politik“ und eine Reihe von anderen Gesetzentwürfen sind bereits dem Parlament eingereicht.

Regierungschef zufolge ist der Bereich Staatsverwaltung die nächste Hauptaufgabe. Es handele sich um Korruptionsbekämpfung, Lustration, sowie über die Tätigkeit der zentralen Exekutivorgane.
...aber laut dieser Meldung ist das nur ein Unterpunkt...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
eurojoseph
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1031
Registriert: Donnerstag 5. November 2009, 00:14
Wohnort: Wien
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1605 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: Poroschenko verspricht der EU eine pro-europäische Regierung - UI

#3 Beitrag von eurojoseph » Samstag 15. November 2014, 13:25

FEINDFLIEGER hat geschrieben:
Er hob auch hervor, von Bedeutung für die Ukraine bleibe auch die Frage des visumfreien Verkehrs mit der EU.
Vielleicht sollte man sich erstmal um die Probleme im eigenen Land kümmern: Korruption und Enteignung von Kolomoisky,Timoschenko und Konsorten fallen mir da als erste Baustellen ein!
Bei einer Pressekonferenz am Freitag in Kiew sagte er, dass die Regierung fünf Schwerpunkte verfolgen solle.

Die Hauptaufgabe Nummer eins ist laut dem Premier die Reformen in den Bereichen Streitkräfte und Verteidigungsindustrie. Das bedeute neue Waffen, neue Verwaltung und Logistik für die Armee.

Die nächste Hauptaufgabe ist die Reformierung der Justiz und des Sicherheitssystems. Die Regierung habe ein Gesetzpaket für die Reformierung des Gerichtswesens und ein Konzept für die Reformierung des gesamten Sicherheitssystems des Landes und des Innenministeriums vorbreitet.

Das dritte Ziel ist nach Worten des Premiers die Wirtschaftsreform. Das Parlament solle sofort ein Gesetz über den Staatshaushalt verabschieden. Die Regierung habe auch in einem Reformpaket eine Steuersenkung vorgeschlagen.

Die vierte Hauptaufgabe für die Regierung sei die Dezentralisierung. Der Gesetzentwurf „Über Grundsätze der regionalen Politik“ und eine Reihe von anderen Gesetzentwürfen sind bereits dem Parlament eingereicht.

Regierungschef zufolge ist der Bereich Staatsverwaltung die nächste Hauptaufgabe. Es handele sich um Korruptionsbekämpfung, Lustration, sowie über die Tätigkeit der zentralen Exekutivorgane.
...aber laut dieser Meldung ist das nur ein Unterpunkt...
Man wäre schön blöd, derzeit loyale Oligarchen zu enteignen ....nicht vergessen Leute, es herrscht Krieg, der böse Russe ist da !!!!!!!!!
The SOVIET STORY - für alle, die noch an das Märchen vom russischen Antifaschismus glauben !Djakuju tobi,shcho ja ne moskal/jingo/sovok ???)SLAVA UKRAYINI !!!!Hitler UND Stalin kaputt - wider braunen UND roten Faschismus

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Vorheriges ThemaNächstes Thema