Fotos, Videos und Musik ....Poroschenkos Auftritt bei der Münchener Sicherheitskonferenz auf Englisch

Fotos, Videos oder Musik, die eventuell Anlass für eine Diskussion bieten oder auch nur sehens- und hörenswert sind/ist ...
Forumsregeln
Fotos, Videos oder Musik, die eventuell Anlass für eine Diskussion bieten oder auch nur sehens- und hörenswert sind/ist ...

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Rudi
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Ist der Kessel bei Debalzewa geschlossen?

#51 Beitrag von Rudi » Donnerstag 12. Februar 2015, 10:44

FEINDFLIEGER hat geschrieben:
mbert hat geschrieben:Bürgerkrieg? Interessant.
Vielleicht trifft es ja der Begriff "Krieg gegen die Bürger" besser - sollte man mal darüber nachdenken,bevor man die Erfolge irgendwelcher "Kampfgruppen" feiert...

Krieg gegen die eigenen Bürger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Ist der Kessel bei Debalzewa geschlossen?

#52 Beitrag von Sonnenblume » Donnerstag 12. Februar 2015, 11:22

FEINDFLIEGER hat geschrieben: Vielleicht trifft es ja der Begriff "Krieg gegen die Bürger" besser - sollte man mal darüber nachdenken,bevor man die Erfolge irgendwelcher "Kampfgruppen" feiert...
Manchen können nicht ohne ihr Mantra...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Ist der Kessel bei Debalzewa geschlossen?

#53 Beitrag von Sonnenblume » Donnerstag 12. Februar 2015, 11:24

Rudi hat geschrieben:
FEINDFLIEGER hat geschrieben:
mbert hat geschrieben:Bürgerkrieg? Interessant.
Vielleicht trifft es ja der Begriff "Krieg gegen die Bürger" besser - sollte man mal darüber nachdenken,bevor man die Erfolge irgendwelcher "Kampfgruppen" feiert...

Krieg gegen die eigenen Bürger
Die russische Pässe haben und mit Grads und Buks kämpfen, die sie unter ihren Betten hervorgeholt haben.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
6
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Ist der Kessel bei Debalzewa geschlossen?

#54 Beitrag von FEINDFLIEGER » Donnerstag 12. Februar 2015, 11:29

Sonnenblume hat geschrieben:
Rudi hat geschrieben:
FEINDFLIEGER hat geschrieben:
Vielleicht trifft es ja der Begriff "Krieg gegen die Bürger" besser - sollte man mal darüber nachdenken,bevor man die Erfolge irgendwelcher "Kampfgruppen" feiert...

Krieg gegen die eigenen Bürger
Die russische Pässe haben und mit Grads und Buks kämpfen, die sie unter ihren Betten hervorgeholt haben.
Völlig falsch!

Da kommen Urlauber aus Russland mit ihrem Panzer und sonstigem Gepäck und geben an der russisch-ukrainischen Grenze ihre Pässe ab!
Wie sonst ist es zu erklären,daß die vorgezeigten Pässe (davon mal abgesehen,daß nur ein Wehrpass dabei war - und das in einem Land wie der Ukraine!) allesamt so unversehrt waren?!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Ist der Kessel bei Debalzewa geschlossen?

#55 Beitrag von Sonnenblume » Donnerstag 12. Februar 2015, 11:46

FEINDFLIEGER hat geschrieben: Da kommen Urlauber aus Russland mit ihrem Panzer und sonstigem Gepäck und geben an der russisch-ukrainischen Grenze ihre Pässe ab!
Wie sonst ist es zu erklären,daß die vorgezeigten Pässe (davon mal abgesehen,daß nur ein Wehrpass dabei war - und das in einem Land wie der Ukraine!) allesamt so unversehrt waren?!
Das bleibt deiner Phantasie überlassen, für Fakten interessierst du dich ja eh nicht.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Rudi
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Ist der Kessel bei Debalzewa geschlossen?

#56 Beitrag von Rudi » Donnerstag 12. Februar 2015, 11:56

Sonnenblume schrieb:
Die russische Pässe haben und mit Grads und Buks kämpfen, die sie unter ihren Betten hervorgeholt haben.[/quote]

Rudi:
Sie haben die nicht aussergewöhnliche Gabe, Einzelerscheinungen/Vorgänge zum Wesentlichen zu erheben und umgekehrt... Aber, genieren sie sich nicht, das machen die Meisten verbohrten Propagandisten....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
6
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Ist der Kessel bei Debalzewa geschlossen?

#57 Beitrag von FEINDFLIEGER » Donnerstag 12. Februar 2015, 12:02

Sonnenblume hat geschrieben:
FEINDFLIEGER hat geschrieben: Da kommen Urlauber aus Russland mit ihrem Panzer und sonstigem Gepäck und geben an der russisch-ukrainischen Grenze ihre Pässe ab!
Wie sonst ist es zu erklären,daß die vorgezeigten Pässe (davon mal abgesehen,daß nur ein Wehrpass dabei war - und das in einem Land wie der Ukraine!) allesamt so unversehrt waren?!
Das bleibt deiner Phantasie überlassen, für Fakten interessierst du dich ja eh nicht.
Für Fakten ist ausschließlich die ukrainische Regierung zuständig!
Alles andere sind nur Phantastereien...

Auch der Kessel bei Debalzewo!
Wurde gerade nochmal von Putin bestätigt: "Der Kessel ,der - laut ukrainischer Regierung - gar nicht existiert" (Statement ei NTV)...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Poroschenkos Auftritt bei der Münchener Sicherheitskonferenz auf Englisch

#58 Beitrag von Sonnenblume » Donnerstag 12. Februar 2015, 14:08

Merke schon, wieder schwarze Messe hier...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Ist der Kessel bei Debalzewa geschlossen?

#59 Beitrag von Sonnenblume » Donnerstag 12. Februar 2015, 14:20

FEINDFLIEGER hat geschrieben: und geben an der russisch-ukrainischen Grenze ihre Pässe ab!
Heißt das, die russische Regierung ist nicht in der Lage, ihre Grenze zu sichern und unberechtigte Grenzübertritte zu verhindern? Armes Russland...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

gunny
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 247
Registriert: Freitag 30. Januar 2015, 15:19
6
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 259 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Feindliche Flieger -

#60 Beitrag von gunny » Donnerstag 12. Februar 2015, 14:25

das hört sich irgendwie nach zweitem Weltkrieg an - Sie sind übrig geblieben?

Seit wann nennt sich ein neoimperialistischer Hybridkrieg den Putin gegen die Ukraine angezettelt hat "Bürgerkrieg"?
Sie sind hier um Deutsch zu lernen und können Sinnzusammenhänge noch nicht zuordnen?

Vielleicht sollten Sie mal einen Volkshochschulkurs besuchen - der hilft.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

gunny
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 247
Registriert: Freitag 30. Januar 2015, 15:19
6
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 259 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Die gewollte Unfähigkeit Putins und Lavrows Grenzen zu sichern

#61 Beitrag von gunny » Donnerstag 12. Februar 2015, 14:35

Bei den gestrigen Verhandlungen in Minsk kam das Thema auf wie denn die Grenze zwischen der Ukraine und Russland künftig abgesichert werden sollte - mit dem Hintergedanken künftig zu verhindern das russische Truppen und Waffen weiterhin aus Russland in den Donbass einsickern.
Es wurde der Vorschlag gemacht das künftig die Landesgrenze überprüft und kontrolliert werden solle.

Lavrow meinte daraufhin das die Separatisten gefragt und dafür zuständig wären.

Im Klartext heißt das: Putin möchte weiterhin russische Truppen und Waffen in den Donbass schicken.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag