PolitikDer Präsident und das Fahrrad – der Komiker Wolodimir Selenski hat in der Ukraine triumphal die Macht errungen, doch von ihm überzeugt ist niemand

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10149
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 1891 Mal
Ukraine

Der Präsident und das Fahrrad – der Komiker Wolodimir Selenski hat in der Ukraine triumphal die Macht errungen, doch von ihm überzeugt ist niemand

#1 Beitrag von Handrij » Montag 3. Juni 2019, 11:31

Die Ukrainer haben ihre Freiheit zu wählen, weidlich genutzt. Der Missstände überdrüssig, haben sie Petro Poroschenko in die Wüste geschickt und dafür den Komiker Wolodimir Selenski zum Präsidenten erkoren. Dieser hatte in einer TV-Serie als «Volkspräsident» die Verhältnisse aufgemischt. Die Frage stellt sich, ob und wie er in der Realität ankommt.
Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Hartmut
    Android Chrome
Bildschirmauflösung:

Re: Der Präsident und das Fahrrad – der Komiker Wolodimir Selenski hat in der Ukraine triumphal die Macht errungen, doch von ihm überzeugt ist niemand

#2 Beitrag von Hartmut » Freitag 7. Juni 2019, 20:08

Er ist und bleibt ein Schauspieler ,ein Komiker . Ob er sein geld wert ist in seiner neuen Rolle , schauen wir Mal
. Bis jetzt noch nicht . In 200 Tagen wissen wir , wo die Reise hingehen kann , nach vorn , oder in Richtung Abgrund .

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Kleopatra
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 7
Registriert: Montag 15. Oktober 2018, 11:58
Wohnort: Lyon
    Windows 7 Firefox
Bildschirmauflösung: 1536x864
Hat sich bedankt: 4 Mal
Frankreich

Re: Der Präsident und das Fahrrad – der Komiker Wolodimir Selenski hat in der Ukraine triumphal die Macht errungen, doch von ihm überzeugt ist niemand

#3 Beitrag von Kleopatra » Freitag 14. Juni 2019, 22:36

Ukrainische Reifeprüfung: warum der alternativlose Poroschenko scheiterte
Die vernichtende Niederlage des bisherigen ukrainischen Präsidenten ist auch ein Fanal für seine wichtigste Beschützerin im Westen – Bundeskanzlerin Merkel. Beide haben mehr gemeinsam, als es auf den ersten Blick scheint

Eine Analyse von Boris Reitschuster

Was für eine Entscheidung! Die Wähler in der Ukraine demütigten den amtierenden Präsidenten Petro Poroschenko regelrecht. Mit gerade einmal 24,5 Prozent ging er unter in der Stichwahl gegen den Politik-Neuling Wolodymyr Selenskyj. Umso merkwürdiger erscheint es, dass Angela Merkel bis zuletzt auf den so gut wie sicheren Verlierer setzte, und damit den Sieger düpierte.

Die Nähe zwischen Merkel und Poroschenko erschließt sich nicht auf den ersten Blick. Auf den zweiten gibt es einiges, was den gescheiterten ukrainischen Präsidenten mit Angela Merkel verbindet. Beide erfuhren ihre politische Sozialisation in den jeweiligen kommunistischen Jugendverbänden – der Ukrainer im Komsomol, die Deutsche in der FDJ. Für beide spielt beziehungsweise spielte der Begriff der Alternativlosigkeit eine zentrale Rolle – vor allem als Alternativlosigkeit zu ihrer eigenen Person. Und vor allem setzen beide massiv auf Feindbilder – um den Preis, ihre Länder damit stark zu polarisieren.

Beides, Alternativlosigkeit und Feindbild, drückte sich besonders sinnfällig in einem Poroschenko-Wahlplakat aus: Ein verwegen dreinblickender Präsident auf schwarzem Hintergrund – und der russische Staatschef Putin, der ihm grimmig entgegenblickt. Ein Duell der Häuptlinge.Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Vorkuta
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 143
Registriert: Donnerstag 15. März 2018, 16:51
Wohnort: Bohemia - CZ
    Windows 8.1 Chrome
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Tschechien

Der Präsident und das Fahrrad – der Komiker Wolodimir Selenski hat in der Ukraine triumphal die Macht errungen, doch von ihm überzeugt ist niemand

#4 Beitrag von Vorkuta » Samstag 15. Juni 2019, 16:56

@ Kleopatra: Vielen Dank f. d. Verlinkung dieses Artikels, ist hochinteressant. Die Plattform PUBLICO kannte ich nicht, zumindest nicht in der Form. Den Herausgeber Alexander Wendt lernte ich durch sein Buch "Du Miststück - meine Depression und ich" kennen, in einen Zusammenhang mit PUBLICO hätte ich ihn aber nicht gebracht.-
Die Gemeinsamkeiten, aber auch die Unterschiede der Personen Merkel & Poroschenko wurden sehr gut herausgearbeitet; auch kenne ich den Komsomol, Sozialisierungsmilieu des Poroschenko und auch die FDJ, das Milieu der Merkel. - Nochmals vielen Dank, werde mir mal PUBLICO etwas näher betrachten.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema