Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Der Präsident hofft, dass der Premierminister Mykola Asarow Schlussfolgerungen aus dem kalten Winter ziehen wird - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Der Präsident hofft, dass der Premierminister Mykola Asarow Schlussfolgerungen aus dem kalten Winter ziehen wird - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Dienstag 21. Februar 2012, 15:15

UkrInform

Kiew, den 21. Februar /UKRINFORM/. Der ukrainische Präsident Wiktor Janukowytsch hat das Ministerkabinett und die Vertreter der staatlichen Bezirksadministrationen beauftragt, die Probleme in der Wohnungs-Kommunalwirtschaft während den ungewöhnlich niedrigen Temperaturen, die man in den letzten Monaten in der Ukraine beobachten konnte, zu analysieren.



Das hat der Präsident am Dienstag während der Sitzung des Rates der Regionen erklärt, - berichten die UKRINFORM-Korrespondenten.



"Wir müssen die Schlussfolgerungen ziehen und dies erwarte ich vom Ministerkabinett, Mykola Janowytsch. Die Temperatur steigt, der Frühling kommt, aber die Schlussfolgerungen müssen gemacht werden, und arbeiten Sie zusammen mit dem Herr Bliznujk (Minister für regionale Entwicklung, Bau und Wohnungswirtschaft – Red.) und den Vorsitzenden der staatlichen Bezirksadministration die entsprechenden Pläne aus", - resümierte der Präsident.



Herr Janukowytsch betonte, dass die schwierigen Wetterbedingungen im Winter die schwächen Seiten in der Wohnungs- und Kommunalwirtschaft gezeigt haben. Zur gleichen Zeit sagte er, dass man die Reformierung des Wohnungs-Kommunalkomplexes in kurzer Zeit nicht erreicht kann. "Wir müssen jedes Jahr die Höhe der öffentlichen Mittel erhöhen, und das Problem objektiv betrachten und die Mechanismen der Zuschüsse für Großprojekte anwenden", - sagte das Staatsoberhaupt.



Der Präsident erklärte, dass die Probleme der Wohn- und Kommunalwirtschaft nicht durch die Erhöhung der Tarife gelöst werden können, und dass sie wirtschaftlich begründet sein müssen.



"Wir müssen eine maximale Nutzung von jedem Hrywna der kommunalen Tarife gewährleisten", - fügte Herr Janukowytsch hinzu. (H)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste