Politik | Prag wird einige ukrainische Diplomaten ausweisen - Außenamt

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8706
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 1783 Mal
Ukraine

Prag wird einige ukrainische Diplomaten ausweisen - Außenamt

#1 Beitragvon Handrij » Montag 16. Mai 2011, 23:12

Das tschechische Außenministerium will als Reaktion auf die Erklärung von zwei tschechischen Diplomaten in Kiew zu Persona non grata einige ukrainische Diplomaten des Landes verweisen.


Mehr bei Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Robert
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 153
Alter: 62
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 07:09
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Prag wird einige ukrainische Diplomaten ausweisen - Außenamt

#2 Beitragvon Robert » Dienstag 17. Mai 2011, 17:23

Was soll,s ?

Eine uralte und immer wiederkehrende bewährte Praxis ....

1.
Daß Militäratache,s , respektive andere diplomatische Mitarbeiter spionieren , bzw. Kontakte abschöpfen , mehr oder weniger hart am Rande der Spionage agieren
2.
Daß , fallen Sie dann auf ... wegen realer Handlungen oder auch nur braucht man Bauernopfer , die zur PNG erklährt werden - also vom Entsendeland zurück gezogen werden müssen
3.
Daß das Entsendeland selbstverständlich Spionagehandlungen ableugnet und ...so will es die Etikette ... seinerseits "angemessen" reagiert
Was soviel heißt , daß man im Verhältnis 1 zu 1 , gleichrangiges Personal des bewußten anderen Landes zur PNG erklährt

Beide Seiten haben ihr Gesicht gewahrt ... und man kann in schönster Eintracht zum nächstem Sektempfang wieder schäkhands machen

Gruß ! Robert

PS:
Traditionell gilt im diplomatischem Korps ( und das auch schon seit urzeiten und in allen Ländern ) zur PNG erklährt worden zu sein als kariärefördernde Reverenz für höhere Posten
Wo kämen wir hin ?
Gingen wir hin - um zu sehen wohin wir kämen

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Politik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste