Politik | Prorussische Präsidentenpartei gewinnt an Macht

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8707
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 1783 Mal
Ukraine

Prorussische Präsidentenpartei gewinnt an Macht

#1 Beitragvon Handrij » Montag 1. November 2010, 15:50

Präsident Janukowitsch geht aus den Regionalwahlen gestärkt hervor. Experten sehen die Ukraine auf dem besten Weg, ein autoritäres Regime zu werden.

Für Julia Timoschenko war die ganze Sache von Anfang an ein abgekartetes Spiel. „Es besteht die offensichtliche Absicht, die Abstimmungen zu fälschen“, hatte die ehemalige ukrainische Regierungschefin und Ikone der Orangenen Revolution schon vor den Regionalwahlen am Sonntag gewarnt und Widerstand angekündigt. Doch Proteste ihrer Anhänger blieben direkt nach der Abstimmung aus. Dabei versprachen erste Ergebnisse von Wählernachfragen nichts Gutes für Timoschenko.


Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Politik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste