Nützliche und interessante SachenPublikation: " 'Das Ende des Medienpluralismus in der Ukraine?', Bericht aus aktuellem Anlass Nr. 30/2012"

Publikationen, Aufrufe, Informationen, Websites oder andere tolle Sachen zur Ukraine entdeckt, die sonst nirgends reinpassen?
Dieses Forum passt ....
Forumsregeln
Publikationen, Aufrufe, Informationen, Websites, Videos oder andere tolle Sachen zur Ukraine entdeckt, die sonst nirgends reinpassen?
Dieses Forum passt ....

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9495
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1280x1024
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 1870 Mal
Ukraine

Publikation: " 'Das Ende des Medienpluralismus in der Ukraine?', Bericht aus aktuellem Anlass Nr. 30/2012"

#1 Beitrag von Handrij » Sonntag 9. September 2012, 11:35

Sehr geehrte Damen und Herren,

der neue Bericht aus aktuellem Anlass N° 30/12 "Das Ende des
Medienpluralismus in der Ukraine?" liegt ab sofort auf unserer
Internetseite für Sie bereit.

Am 28. Oktober wählen die Ukrainer ein neues Parlament. Noch bevor
Ende Juli der Wahlkampf offiziell anlief, begannen auch die Angriffe
seitens der ukrainischen Steuerbehörden gegen TVi, einen der letzten
unabhängigen ukrainischen Fernsehsender. Am 20. Juli nahm der
Kabelbetreiber Triolan den Sender in elf Städten aus dem Programm. Am
13. August folgten neun Kabelbetreiber in der dicht besiedelten
Donbassregion im Osten der Ukraine dem Beispiel und entfernten den
Sender aus dem Netz. TVi ist der einzige Fernsehkanal der Ukraine,
der weder von ukrainischen Machtgrößen noch von ukrainischen
Oligarchen kontrolliert wird. Ukraine-Expertin Miriam Kosmehl
berichtet über die Bemühungen von Journalisten, die Schließung des
Fernsehkanals TVi noch abzuwehren.

Den vollständigen Bericht können Sie abrufen unter:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...


Mit freundlichen Grüßen

Johannes Issmer

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema