Allgemeines Diskussionsforum | Pugatschowa vereint immer noch alle ...

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8918
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 1806 Mal
Ukraine

Pugatschowa vereint immer noch alle ...

#1 Beitragvon Handrij » Freitag 24. April 2009, 12:03

Sie ist zwar schon wieder weg, doch war Alla Pugatschowa auf ihrer "Allunionsabschiedstour" für drei Tage in Kiew. Interessant finde ich, dass diese es immer noch schafft (fast) alle Politiker und Ukrainer zu vereinen. So waren auf dem Konzert im "Palaz Sportu" für Tickets von 200-3500 Hrywnja laut Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... Hryzenko, Poroschenko, Simonenko und Kushel mit ihren jeweiligen Partnern anwesend. Ebenfalls fand sich Tschernomyrdin ein, der sich die Präsidentenloge mit Timoschenko teilte und die beide zum Abschluss mit Pugatschowa auf der Bühne standen und ihr noch einmal zum 60. Geburtstag gratulierten (wenn das kein gefundenes Fressen für alle Russophoben ist ;) ). Julka stimmte dabei das "Happy Birthday" an ...
Bei "Schuster Live" vom 22.04. wurden Leute auf den Straßen von Kiew gefragt, ob sie ein Lied von Pugatschowa singen könnten. Es wurden natürlich nur Leute gezeigt die eines kannten, doch waren es eine Menge und vor allem nicht nur ältere Leute, unglaublich .... Es wurde gemutmaßt, dass eine ähnliche Befragung in Chisinau/Kischinjow oder Riga gleiches zu Tage gefördert hätte ....
Bilder finden sich bei dem erwähnten Artikel und Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8918
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 1806 Mal
Ukraine

Re: Pugatschowa vereint immer noch alle ...

#2 Beitragvon Handrij » Samstag 25. April 2009, 12:55

Beim Korrespondent findet sich eine weitere Fotogallerie.
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Taras B
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Pugatschowa vereint immer noch alle ...

#3 Beitragvon Taras B » Sonntag 26. April 2009, 09:04

Diese Konzerte entsprechen selten westlichen Hör- und Sehgewohnheiten. Slawinnen haben offenbar alle Zeit der Welt.

Also: Ich sah gestern die Übertragung eines der Abschiedskonzerte bei RTR. Zwangsweise. Und stelle fest: Jedes Liedchen wird ewig lange anmoderiert. "...dann möchte ich mich noch bei dem oder der bedanken..." - wieder kleines Liedchen - und wieder kommt eine lange Moderation. Stuhuhuhuhundenlang geht das so, doch die slawische Community ist begeistert. Blockiert mein Wohnzimmer und will nicht nach Hause, so lange das Konzert läuft. Inzwischen bereue ich bereits, dass wir bestimmte TV-Sender auch in Deutschland empfangen können.

Ehrlich: So richtig verstehe ich die Ukrainerinnen, die regelmäßig mein Wohnzimmer besetzt halten, nicht. Von wegen "Pugatschowa vereint immer noch alle..." ! Mich persönlich spaltet es zwischen Höflichkeit und dem Wunsch, Fakten zu schaffen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8918
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 1806 Mal
Ukraine

Re: Pugatschowa vereint immer noch alle ...

#4 Beitragvon Handrij » Sonntag 26. April 2009, 10:49

Taras B hat geschrieben:Diese Konzerte entsprechen selten westlichen Hör- und Sehgewohnheiten. Slawinnen haben offenbar alle Zeit der Welt.


Ach, das würde ich nicht sagen. Es entspricht eher dem, was in den 70ern weltweit angesagt war. In der DDR hatte es seine Entsprechung im Kessel Buntes und heute überlebt es auch in D-Land noch beispielsweise in den Sylvestershows, die genauso aufgezogen sind. Ich glaube Musikantensstadl hat einen ähnlichen Charakter .... Im postsowjetischen Raum sind viele Sachen, nicht nur im Fernsehen, in den 70ern hängengeblieben ...

Taras B hat geschrieben:Also: Ich sah gestern die Übertragung eines der Abschiedskonzerte bei RTR. Zwangsweise.

:->

Taras B hat geschrieben: Von wegen "Pugatschowa vereint immer noch alle..." ! Mich persönlich spaltet es zwischen Höflichkeit und dem Wunsch, Fakten zu schaffen.

Tja, du bist nicht in der Sowjetunion großgeworden, sondern nur in einem Satellitenstaat, wohin es zwar einige (Trick-)Filme geschafft haben, doch "die große Alla" musste hinter der "Curzon-Linie A" bleiben, da die Texte wohl doch nur im "Kernland" funktionierten ...

Und hier noch ein Beispiel ...
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Taras B
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Pugatschowa vereint immer noch alle ...

#5 Beitragvon Taras B » Dienstag 5. Mai 2009, 10:47

Handrij hat geschrieben:
Tja, du bist nicht in der Sowjetunion großgeworden, sondern nur ...


Wenn Du Dich da mal nicht irrst. Ich bin in Moskau groß geworden, im wahrsten Sinne der Worte. Erst als ich 13 Jahre alt war, sind meine Eltern westwärts gezogen. Russischer als in der Hauptstadt kann groß werden nie sein.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8918
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 1806 Mal
Ukraine

Re: Pugatschowa vereint immer noch alle ...

#6 Beitragvon Handrij » Dienstag 5. Mai 2009, 11:25

Taras B hat geschrieben:Wenn Du Dich da mal nicht irrst. Ich bin in Moskau groß geworden, im wahrsten Sinne der Worte. Erst als ich 13 Jahre alt war, sind meine Eltern westwärts gezogen. Russischer als in der Hauptstadt kann groß werden nie sein.

Ah, [smilie=blush.gif]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Allgemeines Diskussionsforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast