PolitikHat Putin kapituliert ?

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
7
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Hat Putin kapituliert ?

#1 Beitrag von bohne_68 » Sonntag 7. Dezember 2014, 00:02

Путин сказал, что согласен вернуть Донбасс
Президент России Владимир Путин хочет восстановить оккупированные пророссийскими террористами районы Донбасса в единой политической и хозяйственной системе Украины.
Quelle: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Hat Putin kapituliert ?

#2 Beitrag von Freund » Sonntag 7. Dezember 2014, 00:11

die Hoffnung stirbt zuletzt, warum nicht auch die Hoffnung
auf einen einsichtigen Putin.

Hoffen wir, dass wenigstens ein Funken Wahrheit dran ist o-<:-{{{ o-<:-{{{ o-<:-{{{


[smilie=cool_ukr]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
7
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Hat Putin kapituliert ?

#3 Beitrag von Malcolmix » Sonntag 7. Dezember 2014, 01:54

Was mich gewundert hat - wie er Hollande heute empfangen hat. Laßt uns hoffen, daß Putin erkannt hat, mit den Separatisten ist kein Staat zu machen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Hat Putin kapituliert ?

#4 Beitrag von Sonnenblume » Sonntag 7. Dezember 2014, 11:01

Malcolmix hat geschrieben:Was mich gewundert hat - wie er Hollande heute empfangen hat. Laßt uns hoffen, daß Putin erkannt hat, mit den Separatisten ist kein Staat zu machen.
Putin bei Hollande, das sah mir ganz anders aus. Eher so, dass er der Meinung ist, die gesamte Ukraine gehöre zu Russland und wenn das geschafft ist, dann gehört ja die Krim und der Donbass automatisch wieder zur Ukraine.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Hat Putin kapituliert ?

#5 Beitrag von cronos » Sonntag 7. Dezember 2014, 12:05

Nun wird es in Moskau nicht um Banalitäten gegangen sein, sondern um Handfestes:

1.) um die Erfüllung des Liefervertrages des Mistral-Trägers
Hat Hollande gar Optionen für weitere Träger im Gepäck ? Ich weise auf die
militärische Sicherung der Nordpassage im Eismeer hin.
2.) darum, dass sich Frankreich gegenüber Deutschland und ihrer Kanzlerin "mal stark" machen
soll und sich auch nicht immer in seinen Handlungen von Deutschland deligieren lassen soll.

Frankreich war in der europäischen Politik immer gut für Überraschungen (z.B. force de frappe) zwar Vorreiter einer Europa-Politik . Wenn aber diese Europa-Politik nach Sicht der Franzosen zu scheitern droht, indem für Europa wichtige Partner (Russland) ausgesondert werden, dann muss Frankreich reagieren.


Die Freundlichkeit, mit der Putin seinen Gast verabschiedet hat, sollten Frau Merkel zudenken geben.
Da scheinen bereits Felle wegzuschwimmen ?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
7
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: Hat Putin kapituliert ?

#6 Beitrag von bohne_68 » Sonntag 7. Dezember 2014, 12:18

Völlig Unabhängig von allen Wenn und Aber, es ist das erste mal, das es von russischer Seite derartige offizielle Aussagen gibt. Wenn es nicht wieder nur eine der üblichen Finten ist, würde das bedeuten, das hinter den Kulissen ein Umdenken eingesetzt hat, und man nach Möglichkeiten für konkrete Schritte sucht, ohne das Gesicht zu verlieren.
Es ist auch auffällig, das dieser Besuch in den russ. Medien nicht tagelang ausgeschlachtet wird, wie sonst üblich.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Hat Putin kapituliert ?

#7 Beitrag von Freund » Sonntag 7. Dezember 2014, 12:28

dem wiedersprechen leider diese Nachrichten:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
das Asowsche Regiment wurde angegriffen, schlug zurück und tötete 10 oder mehr Terroristen
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
die Atokräfte wurden gestern 8 x angegriffen

beides Nachrichten aus Mariupol. Nicht aus Lughansk oder Donezk wo von "einzelnen Kämpfen"
berichtet wird.
Was sind einzelne Kämpfe, wenn aus Mariupol seit 3-4 Wochen nichts zu hören ist, weil angeblich Ruhe herrscht. Dabei wird täglich geschossen.

Heute früh mussten meine Freundin und ich den Skype abbrechen, weil die Verbindung zu schlecht
war. Ihr trockenener Kommentar: "Hab ich mir schon gedacht, dass die Verbindung schlecht sein wird.
Wir haben schlecht geschlafen und hörten die ganze Nacht Explosionen. "

Ich kann mich erinnern, dass man vor Wochen und Monaten dann las. " Wir gehen in den Keller"
Der Mensch gewöhnt sich an vieles und stumpft ab.


Nur Zeichen für einen Waffenstillstand, für Ruhe, für wirkliche Ruhe kann ich hier nirgendwo erkennen.

Leider!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
7
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: Hat Putin kapituliert ?

#8 Beitrag von bohne_68 » Sonntag 7. Dezember 2014, 12:56

Es gibt immer eine gewisse Verzögerung zwischen (vorsichtigen) Worten und Taten ... leider.
Was das aus Moskau kommt sind ganz zarte Flänzchen der Deeskalation, wenn sie denn ernst gemeint sind. Bis das in konkrete Entscheidungen mündet und an der "Front" ankommt, und umgesetzt wird, vergehen bestimmt noch viele Monate.
wenn wir viel Glück haben, kommt es in der kommenden woche zu weiteren Verhandlungen zischen der Regierung und den russ. Stadthaltern, und einen wirklichen Waffenstilstand. Immer mit der Hoffnung, das ein Prozess der Deseskalation eingeleitet wird. In diesem wirklich großen Kontext muß man die Aussage von Putin sehen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Hat Putin kapituliert ?

#9 Beitrag von Freund » Sonntag 7. Dezember 2014, 13:31

Nichts wäre schöner.
Nichts wünschen wir uns mehr.
Von nichts anderem träumen wir,

als dass wahr wird, was du hoffst und schreibst.

Bis auf ein paar Unverbesserliche. Aber die interessieren mich nicht.
Die sollen sich einen neuen Schauplatz suchen [smilie=dash2.gif]

:-> [smilie=ukr_prapor] GOOD

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Hat Putin kapituliert ?

#10 Beitrag von toto66 » Sonntag 7. Dezember 2014, 13:40

Vergesst es.
es spielt keine Rolle, was bei solchen Gelegenheiten gesagt wird. Wesentlich sind die Art wie die täglichen Nachrichten für das russischen Volk lauten, da gibt es keine "Abrüstung" und die Grundsatzerklärungen Putins. So wie vor Jahren die Rede in Bukarest eben auch die kürzliche Rede zur Lage der Nation. Wir müssen bei diesen Gelegenheiten einfach nur zuhören und verstehen.
Und da trifft es die FAZ:

Putins Tempelberg

Auch wenn man es immer noch nicht wahrhaben will: Moskau und der Westen befinden sich bereits in einem neuen kalten Krieg. Die Frage, mit der sich die westlichen Verbündeten jetzt beschäftigen müssen, lautet: Reicht das dem Kreml-Herrn? Denn er braucht großrussisches Opium fürs Volk.

Reden zur Lage der Nation sind nur selten nüchterne und wahrhaftige Beschreibungen der jeweiligen Lage der jeweiligen Nation. Von Putins Ansprache konnte man das schon gar nicht erwarten. Denn die Lage Russlands ist schlecht, und sie verschlechtert sich weiter. Putin hat sein Land in einen Konflikt gesteuert, der Russland nicht nutzt, sondern schadet, politisch wie wirtschaftlich. Die Beziehungen zum Westen sind so eisig wie seit dem Ende des Kalten Krieges nicht mehr. Moskaus einstige Satelliten bitten aus Furcht vor Putins Irredentismus ihre Verbündeten in der Nato darum, Panzer, Kampfflugzeuge und Soldaten bei ihnen zu stationieren. Die russische Wirtschaft, die Putin nicht aus ihrer Abhängigkeit vom Öl- und Gasgeschäft führen und auch sonst nicht modernisieren konnte, leidet immer mehr unter den Sanktionen. Der Rubel rollt zwar noch, aber nur noch bergab.
...
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Der Zar hat sich in innenpolitische Zwänge und Abhängigkeiten manövriert aus denen es kaum einen Ausweg gibt. Ob das von Anfang an Kalkül war oder ob er die Entwicklungen seines Feldzuges anders erwartet hatte und er nun ein Getriebener der Ereignisse ist ( wie der Artikel ja auch erwähnt ) kann ich nicht wirklich beurteilen. Ich glaube eher an zweiteres. Er taktiert. Die Strategie, die es anfangs sicher gab ist am unerwartet heftigen Widerstand der Ukrainer und dem Zusammenrücken Europas nach MH17 gescheitert. Eine neue hat er nicht.

P.S.: ich sah es eben erst
Am Tag des Treffens mit Hollande

Russland schickt weiter Panzer nach Donbas

Kiew, den 06. Dezember /Ukrinform/. Gestern sind aus Russland in die Ukraine noch 7 „humanitäre“ Panzer, 9 Schützenpanzer und 103 LKW „Ural“ und „Kamaz“ eingefahren, gab auf einem Briefing der stellvertretende Leiter des informationsanalytischen Zentrums des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates der Ukraine Wolodymyr Poljowyj bekannt, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

Ihm zufolge gehe auch die Umgruppierung der Kräfte der illegal bewaffneten Gruppen und der Russischen Föderation innerhalb der Ukraine weiter. „Nach Lugansk sind 8 Selbstfahrlafette durchgefahren und bei Dserschynsk (Stadt von regionaler Bedeutung im Gebiet von Donezk, Osten der Ukraine – Red.) sind 3 Raketenwerfer „Grad“ mit geladenen Munition gesehen worden“, sagte Poljowyj.
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Auch eine Botschaft.....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Hat Putin kapituliert ?

#11 Beitrag von Freund » Sonntag 7. Dezember 2014, 13:55

Interessante Einschätzung:

10.47 Uhr: Russlands Präsident Wladimir Putin strebt nach einem Bericht des "Spiegel" keine Abspaltung der ostukrainischen Rebellenhochburgen Donezk und Lugansk an, sondern will eine weitere Eskalation der Krise vermeiden. Geheimdienstler aus Nato-Staaten warnten ihre Bündnis-Kollegen vor einer Fehleinschätzung der Kreml-Politik, heißt es in einer Vorabmeldung des Nachrichtenmagazins vom Sonntag. Nach ihrer Einschätzung würde Putin eine Niederlage der prorussischen Rebellen zwar nicht hinnehmen. Doch statt einer Abspaltung setze er auf eine Umwandlung der Separatistengebiete in funktionierende Verwaltungseinheiten innerhalb einer föderalisierten Ukraine.

Die Nachrichtendienstler gehen laut "Spiegel" davon aus, dass es unter den Separatisten mehr als ein Dutzend Gruppen gibt, die in der Vergangenheit oft unkoordiniert vorgingen und für Putin nur schwer zu steuern gewesen seien. Das wolle der russische Präsident jetzt ändern, schreibt das Magazin ohne nähere Quellenangabe.

aus Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Hat Putin kapituliert ?

#12 Beitrag von toto66 » Sonntag 7. Dezember 2014, 14:00

Mhhh, ich frage mich wirklich warum unsere Geheimdienste so viel Geld bekommen. Das die föderalisierte Ukraine Putins zweitliebster Plan sind haben wir hier schon vor Monaten erklärt. Die Gründe liegen auf der Hand... um das zu erkennen brauchts keinen Schlapphut.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Kolobok
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 234
Registriert: Samstag 7. Mai 2011, 16:04
10
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2560x1080
Hat sich bedankt: 170 Mal
Danksagung erhalten: 298 Mal

Re: Hat Putin kapituliert ?

#13 Beitrag von Kolobok » Sonntag 7. Dezember 2014, 14:09

Tut mir Leid, aber ich sehe keinen Grund für Optimismus. Ich habe mir auf der Kremelseite mal die Antworten von Putin angeschaut:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Für mich hat er gesagt. Die Blockade muss aufgehoben werden, sonst spalten wir weiter ab. Wird die Blockade aufgehoben, dann können wir mal weiter reden. Ganzheit der Ukraine, was ist das in den Augen von Putin, der ja immer so schön von Neurussland redet?
Er sagt, das Schießen muss aufhören, um politische Gespräche um einen sehr nebulös formulierten allgemeinen politischen Raum wieder herzustellen.

Für mich typische Putinaussagen. Ein "Friedensengel" von dem man alles erwarten muss.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hat Putin nun ein Problem? Experte Mangott bringt Merkel-Putin-Treffen auf den Punkt
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    18 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Putin: Ukraine muss Gasverträge mit Russland erfüllen
    von Handrij » » in Wirtschaft
    4 Antworten
    353 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Putin: "Timoschenko hat doch gar nichts unterschrieben" - Video
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    162 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • „Putin ist ein sehr schwieriger Mensch“ - Larry King interviewt ukrainischen Premier
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    194 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Russland: Zurück zur Großmacht - mit Putin unterwegs - Video
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    133 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Putin: Ukraine weiterhin wichtiger Partner für Gastransit nach Europa
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    133 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Die Ukraine sei unter russischer Präsidentschaft von Putin in die Zollunion, in den Einheitlichen Wirtschaftsraum sowie in die EuroAsiatische Union integriert zu werden – Experte - UI
    von RSS-Bot » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    9 Antworten
    564 Zugriffe
    Letzter Beitrag von paracelsus
  • Russlands Marine bleibt auf der Krim-Basis - Putin
    von Handrij » » in Politik
    1 Antworten
    226 Zugriffe
    Letzter Beitrag von eurojoseph
  • Angebliches Mordkomplott gegen Putin: Kiew entscheidet über Auslieferung von Verdächtigem
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    118 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij