Allgemeines DiskussionsforumPutin: Krim jetzt souveräner, unabhängiger Staat

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
klaupe
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Putin: Krim jetzt souveräner, unabhängiger Staat

#1 Beitrag von klaupe » Montag 17. März 2014, 21:39

Russlands Präsident Putin hat am Montag ein Dekret unterschrieben, mit dem die Krim als souveräner Staat anerkannt wird. Das geht aus russischen Agenturmeldungen hervor.

In dem von russischen Nachrichtenagenturen veröffentlichten Text heißt es, Russland berücksichtige "den Willen des Volkes der Krim", der beim Referendum vom 16. März zum Ausdruck gekommen sei. Die "Republik Krim" werde als "unabhängiger, souveräner Staat" anerkannt. Die Stadt Sewastopol, in der die russische Schwarzmeerflotte stationiert ist, genieße einen "Sonderstatus", zitieren die Agenturen aus der Erklärung.
Das wird die Krimfürsten freuen, oder nicht?
Die haben ja schon einen Antrag in Moskau gestellt, dass sie Teil der Russischen Föderation werden dürfen.

Für Putin ist es aber NUR die unabhängige, souveräne "Republik Krim".
Wen Putin clever ist, dann wird er den Aufnahmeantrag erst mal auf Eis legen, denn
  1. gegenüber dem kritischen Ausland wäscht er seine Hände in Unschuld, da er es nicht entschieden hat, sonder das Volk der Krim.
  2. Abgesehen vom Sonderstatus Sewastopol hat Russland keine Verpflichtungen. Sozialversorgung, Renten, diplomatische Vertretung, Verteidigung, das geht ihn alles nichts an. Allenfalls wird er gnädig etwas Entwicklungshilfe in Härtefällen leisten.
  3. da die Krim nun unabhängig von der Ukraine ist (sein will), ist da auch nichts zu holen -- jedenfalls nicht als selbständige Republik -- also braucht die Krim Russland und das wird Putin bis zur Kante ausnutzen -- umsonst ist der Tod und der ist bei Putin auch noch verdammt teuer.
Eigentlich muss man nur etwas abwarten, vielleicht stellt die Krim bald einen Aufnahmeantrag für EU und NATO :->

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Lara
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 278
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 09:51
Wohnort: Kiew/Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1024x768
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 337 Mal
Ukraine

Re: Putin: Krim jetzt souveräner, unabhängiger Staat

#2 Beitrag von Lara » Samstag 21. Juni 2014, 11:07

Interessant, wie die Lage auf der Krim seit dem 17.03.2014 aussieht. Auf dem Forum Sewastopol gibt es immer mehr unzufriedene Stimmen. Dank Sanktionen sind keine große russische Banken vertreten, Post Rossia hat dort eine Tochter-Post gegründet. Menschen müssen 6 Stunden Wartezeit in Kauf nehmen, um kommunale Forderungen bei der Post zu bezahlen. Oder dem Postbote Schmiergeld geben, damit er ohne Warteschlange das erledigt. Sogar Siggi aus dem deutchen Forum de Ukrainehasser, der anfangs mit Begeisterung über russischen Krim und mögliche Wertsteigerung seines Hauses auf der Krim ist klein laut geworden. Zitat:Sind wir für die Situation verantwortlich? Welchen Vorteil hat meine Frau, wenn sie "morgen" einen russischen Pass hätte?

Wenn die Verwaltung es nicht schafft, die benötigten Dokumente in einer akzeptablen Zeit auszustellen, dann muss sie schauen, wie sie mit der daraus resultierenden Situation umgeht. Wir sind ja kein Einzelfall. Der Antrag auf Feststellung des Wohnsitzes meiner Frau hat die Nummer 100 (nur für die Kleinstadt Schelkino)! Tausende von Anträgen aus der Region in einer riesigen Schlange, wartend auf einen Gerichtstermin! Das Dokument von der Gemeinde wurde heute ausgestellt von: "Schelkino, Autonome Republik Krim, Ukraine"! Noch niemals einen korrekten Stempel haben sie! Formal gesehen ist das Dokument sicher ungültig, aber es wird akzeptiert werden, weil das Gericht die Situation kennt! Da sollen wir uns Gedanken machen, ob wir mir UA Dokumenten über die Grenze kommen? Und dann vielleicht noch sinnlos den Leuten Geld in den Rachen werfen? Sehe ich überhaupt nicht ein!

Nebenbei: Nach dem Gerichtsurteil nochmals 2 Monate Wartezeit für Pässe, da diese zentral gedruckt werden. 2 Millionen auf einen Schlag, darauf waren sie in RU nicht vorbereitet. Daneben Mitarbeiter der Behörden die total überfordert sind, da sie die neuen Gesetze nicht kennen.

Meine Aufenthaltsgenehmigung ist wohl bis auf weiteres gültig, bis Gesetze und Verwaltungsvorschriften existieren, die eine Ausstellung einer RU Aufenthaltsgenehmigung (vermutlich im nächsten Jahr) ermöglich. Aber selbst darüber gibt es von den Behörden keine eindeutige Auskunft. Interessante praktische Frage: Ob man mich wohl in DE mit einer UA Aufenthaltsgenehmigung (statt Visum) an Board eines Fluges nach RU gehen lassen würde?

Administrativ ist die Krim im Moment kein Aushängeschild!

Gruß
Siggi
Freundliche Grüße
Lara

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Anuleb
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 654
Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 15:58
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 741 Mal
Deutschland

Re: Putin: Krim jetzt souveräner, unabhängiger Staat

#3 Beitrag von Anuleb » Samstag 21. Juni 2014, 11:41

Ich weiss auch nicht, was die Leute grossartiges erwartet haben. Dort leben nun mal 2 Millionen Trottel, welche für Russland und seine Wertevorstellungen "gekämpft" haben. Und wie beides ausschaut, sollte doch wohl hinlänglich bekannt sein.

Davon abgesehen galt Putins Interesse ausschliesslich der geostrategischen Lage der Halbinsel und seinem Trümmerhaufen von Schwarzmeerflotte. Die einfache Bevölkerung ist nun mal nur wie Dreck unter den Schuhsohlen. Aber auch das ist ja eine der bekannten russischen Wertevorstellungen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Jensinski
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin: Krim jetzt souveräner, unabhängiger Staat

#4 Beitrag von Jensinski » Samstag 21. Juni 2014, 12:01

Lara hat geschrieben:Sogar Siggi aus dem deutchen Forum de Ukrainehasser, der anfangs mit Begeisterung über russischen Krim und mögliche Wertsteigerung seines Hauses auf der Krim ist klein laut geworden. Zitat:Sind wir für die Situation verantwortlich?
kein Kommentar.... ;)

Und ja, es sind immer die anderen schuld!!!! [smilie=fool.gif] Was politisches Engagement bedeuten kann, das Bekenntnis zu seiner Heimat; das setzen des Gemeinwohls über das Eigene, das hat man ja beispielhaft in Dnjepropetrowsk gesehen. Sorry, aber da hält sich mein Mitleid arg in Grenzen. Und solche Ausländer haben in der Ukraine nichts, aber auch gar nichts verloren.

LG,
Jens

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin: Krim jetzt souveräner, unabhängiger Staat

#5 Beitrag von Optimist » Samstag 21. Juni 2014, 21:02

"Davon abgesehen galt Putins Interesse ausschliesslich der geostrategischen Lage der Halbinsel und seinem Trümmerhaufen von Schwarzmeerflotte. Die einfache Bevölkerung ist nun mal nur wie Dreck unter den Schuhsohlen. Aber auch das ist ja eine der bekannten russischen Wertevorstellungen."
Auch das nicht , nein, es war ganz einfach nur ein Deal von Banditen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin: Krim jetzt souveräner, unabhängiger Staat

#6 Beitrag von Optimist » Samstag 21. Juni 2014, 21:03

Sorry, mein Internet "hängt" manchmal und meine Beiträge erscheinen zweimal.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: Putin: Krim jetzt souveräner, unabhängiger Staat

#7 Beitrag von bohne_68 » Sonntag 6. Juli 2014, 20:35

Haben Sie original russische quellen zu dem Thema?
Die ukr. nimmt aber endlich wieder das Heft in die Hand:
(1) Androhung russ. Flugzeuge in ukr. Luftraum abzuschiessen, wenn dieser bewußt verletzt wird
http://www.segodnya.ua/economics/transp ... 34028.html
(2) Ich habe die Tage auch gelsen, das man die Hochseehäfen der Krim für ausländische schiffe schliessen will.
Wenn das alles stimmt und umgesetz wird, kann Russland die Krim nicht mehr "legal" mit Lebensmitteln o.ä beliefern [smilie=ukr_prapor].

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin: Krim jetzt souveräner, unabhängiger Staat

#8 Beitrag von cronos » Dienstag 8. Juli 2014, 16:41

bohne_68 hat geschrieben:Haben Sie original russische quellen zu dem Thema?
Die ukr. nimmt aber endlich wieder das Heft in die Hand:
(1) Androhung russ. Flugzeuge in ukr. Luftraum abzuschiessen, wenn dieser bewußt verletzt wird
http://www.segodnya.ua/economics/transp ... 34028.html
(2) Ich habe die Tage auch gelsen, das man die Hochseehäfen der Krim für ausländische schiffe schliessen will.
Wenn das alles stimmt und umgesetz wird, kann Russland die Krim nicht mehr "legal" mit Lebensmitteln o.ä beliefern [smilie=ukr_prapor].
Wieso ausländische Schiffe ? , russische Schiffe können doch jederzeit in einem russischen Hafen, z.B. Sebastopol anlegen, wie jedes deutsche Schiff in einem deutschen Hafen anlegen kann.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag