PolitikPutin auf der Krim: „Wir tun alles, damit nicht länger Blut vergossen wird“

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Julia Timoshenko
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin auf der Krim: „Wir tun alles, damit nicht länger Blut vergossen wird“

#26 Beitrag von Julia Timoshenko » Freitag 15. August 2014, 05:48

Servus,
Optimist hat geschrieben:Ganz ehrlich, glaubt dem Putin von Euch jemand nur ein Wort, was er sagt?
Ich glaube grundsätzlich Taten. Quasseln kann jeder!

In dem Sinne glaube Ich dem Mann, dass er deeskalierend handelt, wenn er
-seine Truppen im souveränen Land Ru, wie verlangt von der Grenze abzieht (meine es war April gewesen)
-seine Truppen zur Bewachung der Grenze, wie es verlangt wurde, zurückordert.
-sein Mandat zum Einmarsch in die UA freiwillig abgibt.
-einen riesigen Hilfskonvoi organisiert
...

Ich glaube aber keinem Menschen, der vorgibt
-nicht auf die eigene Bevölkerung zu schießen. Es aber dann doch tut
-er habe Beweise für die Schuld eines anderen, Bsp. MH17, diese aber nicht vorbringt oder vorbringen kann.
-auf die Verfassung zu schwören. Diese aber, mit Absetzung des rechtmäßigen Präsidenten, bespukt.
-faschistische Grundzüge zu besitzen, ...

LG Julia Timoshenko

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Putin auf der Krim: „Wir tun alles, damit nicht länger Blut vergossen wird“

#27 Beitrag von Sonnenblume » Freitag 15. August 2014, 09:54

Julia Timoshenko hat geschrieben:Servus,
Optimist hat geschrieben:Ganz ehrlich, glaubt dem Putin von Euch jemand nur ein Wort, was er sagt?
Ich glaube grundsätzlich Taten. Quasseln kann jeder!

In dem Sinne glaube Ich dem Mann, dass er deeskalierend handelt, wenn er
-seine Truppen im souveränen Land Ru, wie verlangt von der Grenze abzieht (meine es war April gewesen)
-seine Truppen zur Bewachung der Grenze, wie es verlangt wurde, zurückordert.
-sein Mandat zum Einmarsch in die UA freiwillig abgibt.
-einen riesigen Hilfskonvoi organisiert
...

Ich glaube aber keinem Menschen, der vorgibt
-nicht auf die eigene Bevölkerung zu schießen. Es aber dann doch tut
-er habe Beweise für die Schuld eines anderen, Bsp. MH17, diese aber nicht vorbringt oder vorbringen kann.
-auf die Verfassung zu schwören. Diese aber, mit Absetzung des rechtmäßigen Präsidenten, bespukt.
-faschistische Grundzüge zu besitzen, ...

LG Julia Timoshenko
Jetzt muss Glaube nur noch russische Waffen und gedungene Söldner aus der Ukraine heraus versetzen, dann wird alles gut. Allerdings, der Glaube wird nicht helfen. Denn solange man nur glaubt, bringt Russland weiter Waffen und Gerät und Soldaten in die Ukraine, wie heute Nacht sogar von internationalen Journalisten beobachtet werden konnte. Das hat man sich in Russland so schön ausgedacht - alle Aufmerksamkeit auf den weißen Konvoi konzentrieren lassen und im Schatten weiter die Invasion betreiben.
Auch wenn der Wolf seine Pfote mit Mehl bestäubt, bleibt es doch die Pfote des Wolfes. Es ist auffällig, dass sogar Kinder logischer denken, als Anhänger der russischen Politik.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin auf der Krim: „Wir tun alles, damit nicht länger Blut vergossen wird“

#28 Beitrag von cronos » Freitag 15. August 2014, 10:16

Optimist hat geschrieben:http://www.mittelbayerische.de/nachrich ... owski.html
Darum geht es!
Richtig, darum geht es, da sagt ein abgehalfterter Politiker der in der Vergangenheit schon häufig durch Grotskes aufgefallen ist, irgend einen Unsinn. Und das raubt der polnischen und litauischen
Regierung die Besinnung, dass die russischen Botschafter einbestellt werden .

"Die Zerstückelung Russlands hat für unser Land oberste Priorität, Unser Land muss sich auf diese Aufgabe physich und psychisch vorbereiten"

Nein, nein, nicht Hitler, Orginalton aus Warschau 1939

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Putin auf der Krim: „Wir tun alles, damit nicht länger Blut vergossen wird“

#29 Beitrag von Wassermann3000 » Freitag 15. August 2014, 12:15

zum Thema zurück.

Jetzt schickt Putin nicht nur humanitäre Hilfe, sondern eigene Friedenstruppen. So bekommen seine Worte von gestern doch einen deutlichen Sinn.

Ich erinnere noch daran, daß Moskau zum Start des Konvois offiziell mitgeteilt hat, es sei mit dem Roten Kreuz abgesprochen. Aktuell wird aber erst darüber verhandelt. Soviel - mal wieder - zur Glaubwürdigkeit und zum Wahrheitsgehalt.
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1227
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x576
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 438 Mal
Ukraine

Re: Putin auf der Krim: „Wir tun alles, damit nicht länger Blut vergossen wird“

#30 Beitrag von lev » Freitag 15. August 2014, 13:10

Wassermann3000 hat geschrieben:zum Thema zurück.

Jetzt schickt Putin nicht nur humanitäre Hilfe, sondern eigene Friedenstruppen. So bekommen seine Worte von gestern doch einen deutlichen Sinn.
Was sofort von russischer Seite dementiert wurde:
http://www.epochtimes.de/Russland-Hilfs ... 74865.html

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Putin auf der Krim: „Wir tun alles, damit nicht länger Blut vergossen wird“

#31 Beitrag von Wassermann3000 » Freitag 15. August 2014, 13:24

Das wird doch immer dementiert, war ja auf der Krim schon. Daher wissen wir dann ja, das es zutrifft.

Aber davon ab gibt es ja genug unabhängige Beobachter (Presse ist ja nicht nur die üble auflagenhechelnde Meute).
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1227
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x576
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 438 Mal
Ukraine

Re: Putin auf der Krim: „Wir tun alles, damit nicht länger Blut vergossen wird“

#32 Beitrag von lev » Freitag 15. August 2014, 17:27

Hier mal eine aktuelle Karte zu den besetzten und zurückeroberten Städten:
http://www.n-tv.de/politik/Wer-herrscht ... 08756.html

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: Putin auf der Krim: „Wir tun alles, damit nicht länger Blut vergossen wird“

#33 Beitrag von bohne_68 » Freitag 15. August 2014, 19:33

Zu dem Thema "passt" doch folgender Beitrag "perfekt".
Бронетехника из РФ, которая вошла ночью в Украину, уничтожена
Quelle: http://kp.ua/politics/466157-bronetekhn ... ychtozhena
Noch mall ganz langsam:
  1. Putin spricht öfentlich davon, das das Blutvergiessen beendet werden soll.
  2. Die russ. Armee schickt zeitnah eine bewaffnete Militärkollone, ohne Zustimmung, über die Grenze in die Ukraine. alles noch in eine Region, in der Bürgerkrieg herscht und Russland im Verdacht steht, die generische Partei zu unterstützen.
  3. Die ukr. Armee vernichtet die russ. Militärkollone. Es sterben dabei vermutlich russ. Soldaten.
Und was meint Putin jetzt damit, das Blutvergiessen endlich zu beenden???

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Putin auf der Krim: „Wir tun alles, damit nicht länger Blut vergossen wird“

#34 Beitrag von Wassermann3000 » Freitag 15. August 2014, 19:37

Rudi kann Dir das erklären.
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1227
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x576
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 438 Mal
Ukraine

Re: Putin auf der Krim: „Wir tun alles, damit nicht länger Blut vergossen wird“

#35 Beitrag von lev » Freitag 15. August 2014, 20:47

Rudi grübelt noch nach einer strategischen Antwort. ;-)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Putin auf der Krim: „Wir tun alles, damit nicht länger Blut vergossen wird“

#36 Beitrag von Wassermann3000 » Freitag 15. August 2014, 20:48

Im Moment hat er vielleicht Schicht in einem anderen Forum
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1227
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x576
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 438 Mal
Ukraine

Re: Putin auf der Krim: „Wir tun alles, damit nicht länger Blut vergossen wird“

#37 Beitrag von lev » Freitag 15. August 2014, 20:51

GOOD

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag