Ukrainische Nationale NachrichtenagenturPutin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
Freund
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#51 Beitrag von Freund » Donnerstag 30. Oktober 2014, 17:09

cronos hat geschrieben:
Malcolmix hat geschrieben:Ich antworte darauf mit dem gleichen Satz, mit dem ich schon hier mehrmals geantwortet habe. Ihre Antwort war in den 60ern sicherlich nicht falsch. 2014 jedoch schon. Da führt Russland gerade einen schmutzigen und verdeckten Angriffskrieg gegen die Ukraine.

Was Ihre Erlebnisse in der Bundeswehr angeht - wenn Sie sich 1964 so in der Roten Armee verhalten hätten, würden Sie heute nicht mehr schreiben können. Das sollten Sie vielleicht auch mal anerkennen. In der Roten Armee ging man weitaus rabiater gegen Querdenker vor.
ich habe auch nur einem Eurer Kampfgenossen geantwortet, der mir "das Dienen im Osten" unterstellte.
Dass es die Soldaten bei der NVA oder der Roten/oder russischen Armee schwerer hatten, als bei der Bundeswehr, wäre ein Streit um des Kaisers Bart. Und so OT wie der Hinweis auf die Ausrottung der Indianer durch die demokratischen US.

Nein und schon sehr oft behauptet, was es nicht richtiger macht: Russland führt keinen Angriffskrieg gegen die Ukraine, Es sind Russen, die ihre Landsleute und die prorussischen Bürger in der Ostukraine militärisch unterstützen , sicher mit der Duldung Putins und sicher auch mit dem Export schwerer Waffen in diese Gebiet.
Es ist, bei genauer Betrachtung, ein Verteidigungskampf gegen die Majorisierung dieses Teils der Ukraine durch die Zentralregierung.

Und was Militär angeht, da will ich noch einmal eine Geschichte erzählen: Bergen Belsen, meine Frau legt ein Paar Blumen für die Toten in dem Teil des KZ ab, in dem damals Russen und Ukrainer getötet worden sind.
Rückweg, Ein deutscher Leutnant , oder was diese Herren demonstrativ auf den Schultern zur Schau stellen, kommt uns entgegen.
"ich würde mich schämen, mich als Deutscher Leutnant hierher zu wagen" kommentiere ich die Begegnung. Anzeige, Verunglimpfung der Bundeswehr. natürlich gab es einen Freispruch. Das Urteil ziert noch heute die Wand hinter dem Eingang zu meiner Firma.

Also erstens bin ich kein "Kampfgenosse". Damit hab ich nun wirklich nichts am Hut
und dass ich Ihr SH falsch gedeutet und das Nato übersehen habe, habe ich bereits
zugegeben, Herr Cronos.
Wir sind nämlich kritikfähig und wir Fehler machen, geben wir es auch zu.
Also nochmals. Mit ihrem SH konnte ich nichts anfangen, die Nato habe ich übersehen
und die russische Hymne hat mir suggiert, dass sie auf der anderen Seite waren.
Das war mein Fehler und dafür hab ich mich bereits entschuldigt.
Kommen sie also zurück, zur Sache und unterlassen sie den Begriff "Kampfgenosse"
in Bezug auf mich. Ich kann genauso empfindlich sein, wie sie.

Ihrem Begriff von "Verteidigungskrieg" kann ich nicht zustimmen. Was haben Russen und
schwere Schwaffen, in einem fremden Land, in der Ukraine verloren? Nichts, gar nichts, Cronos.
Aber wie Malcomix treffend erwähnt, ist es wohl das allererstemal dass du zugibst, dass Krieg herscht und Russen im Land sind. Na endlich, Cronos. Hat lange gedauert, diese Erkenntnis.

Die Lächerlichkeit immerwieder betonen zu wollen, dort wo russisch gesprochen wird, fühlt sich
Herr Putin aufgerufen, "helfend" einzugreifen. Ob gefragt, oder ungefragt, spielt keine rolle.
Ich hab schon Bedenken, dass ich ein paar Brocken russisch spreche. Ich sehe deinen Chef schon
vor meiner Kleinstadt stehen, um mich, der russisch spricht, beschützen zu wollen.
So wird sich immer jemand finden, den es zu verteidigen gilt. Ob gewünscht oder nicht.
So lässt sich aus jedem gottverdammten Angriffskrieg ein Verteidigungskrieg basteln.
Tatsache bleibt, dass Russland ungefragt die Grenze zur Ukraine überschritten hat und widerrechtlich
die Ukraine angegriffen hat.
Da kannst du machen, was du willst, sagen was du willst und erfinden, was du willst.
Angriffskrieg, Cronos. Nichts anderes als Angriffskrieg!!!

[smilie=ukr_prapor] [smilie=cool_ukr] [smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#52 Beitrag von Sonnenblume » Donnerstag 30. Oktober 2014, 17:31

Freund hat geschrieben: Tatsache bleibt, dass Russland ungefragt die Grenze zur Ukraine überschritten hat und widerrechtlich
die Ukraine angegriffen hat.
Da kannst du machen, was du willst, sagen was du willst und erfinden, was du willst.
Angriffskrieg, Cronos. Nichts anderes als Angriffskrieg!!!

[smilie=ukr_prapor] [smilie=cool_ukr] [smilie=ukr_prapor]
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
7
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#53 Beitrag von Malcolmix » Donnerstag 30. Oktober 2014, 17:39

Freund hat geschrieben:Wir sind nämlich kritikfähig und wir Fehler machen, geben wir es auch zu.
Ich habe mir dem "wir" irgendwie so meine Probleme... Wenn die Trollerei hier nicht wäre, würde eine viel differenziertere Diskussionskultur herrschen. Es geht ja generell nicht um richtig oder falsch. Wenn man mal unterstellt, die ukrainische Regierung würde wirklich das Beste für das Volk tun wollen, gehen einem diese Kategorien verdammt schnell aus. Die haben nicht die Wahl zwischen richtig und falsch, sondern zwischen Pest und Cholera. Das solche Diskussionen gehen, hat paracelsus mit seinen letzten Postings durchaus gezeigt. Ich bin in vielen Punkten so überhaupt nicht seiner Meinung, ich halte seine Ansichten für falsch, aber ebenso weiß ich, daß seine Ansichten richtig sein könnten. Sie sind wenigstens fundiert.

Im Prinzip bin ich cronos gerade sogar dankbar für den Bericht seiner Erlebnisse. Wie ich schon angedeutet habe, komme ich aus einem kleinen Dorf an der niederländischen Grenze, in dem seit 1918 die Konflikte wohl besonders krass aufeinandergetroffen sind. Im Nachbarort sind Friederike und Hanna Krabbe aufgewachsen, die in den 70ern in der RAF aktiv waren. Ihre Eltern waren dicke Nazis und folgten diesem Widerling:

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Ich könnte ein halbes Buch über diesen Generationskonflikt schreiben, der übrigens nur wenigen Bewohnern der beiden Orte Bad Bentheim und Gildehaus überhaupt noch bewußt sein dürfte. Und ich kenne an mir selbst den Reflex ganz gut, in der sowjetischen Armee den Befreier zu sehen. Den hatte ich in den 80ern auch...

Es hilft aber enorm, sich aus seiner eigenen Erfahrungswelt mal herauszunehmen und immer wieder zu überprüfen, ob die alten Antworten noch stimmen. Bezogen auf den Konflikt in meiner alten Heimat kann man natürlich klar sagen, daß da zwei Generationen irrten. Sowohl die Elterngeneration, als auch die Krabbe-Geschwister. Auf eine andere Art irrt auch cronos, indem er seine persönlichen Erfahrungen aus den 60ern auf heute überträgt. Die Welt hat sich in der Zwischenzeit gravierend geändert.

Übrigens stimme ich Dir bei der Formulierung "Angriffskrieg" nicht zu. Ich glaube, es gibt bislang kein Wort für diese Art von Kriegsführung, die zu den dreckigsten Kriegen gehört, die ich in den letzten Jahrzehnten gesehen habe. Sie erinnert mich an die Beschreibungen der Welt von George Orwell. Die Post-Moderne auf den Kopf gestellt. Man schließt Verträge, bricht sie am gleichen Tag noch und behauptet rotzfrech, die andere Seite sei der Bösewicht. Und findet auch noch viele, die das glauben. Das ist die Frage, die mich in diesen Monaten am meisten beschäftigt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#54 Beitrag von cronos » Freitag 31. Oktober 2014, 13:16

Freund hat geschrieben:
cronos hat geschrieben:
Malcolmix hat geschrieben:Ich antworte darauf mit dem gleichen Satz, mit dem ich schon hier mehrmals geantwortet habe. Ihre Antwort war in den 60ern sicherlich nicht falsch. 2014 jedoch schon. Da führt Russland gerade einen schmutzigen und verdeckten Angriffskrieg gegen die Ukraine.

Was Ihre Erlebnisse in der Bundeswehr angeht - wenn Sie sich 1964 so in der Roten Armee verhalten hätten, würden Sie heute nicht mehr schreiben können. Das sollten Sie vielleicht auch mal anerkennen. In der Roten Armee ging man weitaus rabiater gegen Querdenker vor.
ich habe auch nur einem Eurer Kampfgenossen geantwortet, der mir "das Dienen im Osten" unterstellte.
Dass es die Soldaten bei der NVA oder der Roten/oder russischen Armee schwerer hatten, als bei der Bundeswehr, wäre ein Streit um des Kaisers Bart. Und so OT wie der Hinweis auf die Ausrottung der Indianer durch die demokratischen US.

Nein und schon sehr oft behauptet, was es nicht richtiger macht: Russland führt keinen Angriffskrieg gegen die Ukraine, Es sind Russen, die ihre Landsleute und die prorussischen Bürger in der Ostukraine militärisch unterstützen , sicher mit der Duldung Putins und sicher auch mit dem Export schwerer Waffen in diese Gebiet.
Es ist, bei genauer Betrachtung, ein Verteidigungskampf gegen die Majorisierung dieses Teils der Ukraine durch die Zentralregierung.

Und was Militär angeht, da will ich noch einmal eine Geschichte erzählen: Bergen Belsen, meine Frau legt ein Paar Blumen für die Toten in dem Teil des KZ ab, in dem damals Russen und Ukrainer getötet worden sind.
Rückweg, Ein deutscher Leutnant , oder was diese Herren demonstrativ auf den Schultern zur Schau stellen, kommt uns entgegen.
"ich würde mich schämen, mich als Deutscher Leutnant hierher zu wagen" kommentiere ich die Begegnung. Anzeige, Verunglimpfung der Bundeswehr. natürlich gab es einen Freispruch. Das Urteil ziert noch heute die Wand hinter dem Eingang zu meiner Firma.

Also erstens bin ich kein "Kampfgenosse". Damit hab ich nun wirklich nichts am Hut
und dass ich Ihr SH falsch gedeutet und das Nato übersehen habe, habe ich bereits
zugegeben, Herr Cronos.
Wir sind nämlich kritikfähig und wir Fehler machen, geben wir es auch zu.
Also nochmals. Mit ihrem SH konnte ich nichts anfangen, die Nato habe ich übersehen
und die russische Hymne hat mir suggiert, dass sie auf der anderen Seite waren.
Das war mein Fehler und dafür hab ich mich bereits entschuldigt.
Kommen sie also zurück, zur Sache und unterlassen sie den Begriff "Kampfgenosse"
in Bezug auf mich. Ich kann genauso empfindlich sein, wie sie.

Ihrem Begriff von "Verteidigungskrieg" kann ich nicht zustimmen. Was haben Russen und
schwere Schwaffen, in einem fremden Land, in der Ukraine verloren? Nichts, gar nichts, Cronos.
Aber wie Malcomix treffend erwähnt, ist es wohl das allererstemal dass du zugibst, dass Krieg herscht und Russen im Land sind. Na endlich, Cronos. Hat lange gedauert, diese Erkenntnis.

Die Lächerlichkeit immerwieder betonen zu wollen, dort wo russisch gesprochen wird, fühlt sich
Herr Putin aufgerufen, "helfend" einzugreifen. Ob gefragt, oder ungefragt, spielt keine rolle.
Ich hab schon Bedenken, dass ich ein paar Brocken russisch spreche. Ich sehe deinen Chef schon
vor meiner Kleinstadt stehen, um mich, der russisch spricht, beschützen zu wollen.
So wird sich immer jemand finden, den es zu verteidigen gilt. Ob gewünscht oder nicht.
So lässt sich aus jedem gottverdammten Angriffskrieg ein Verteidigungskrieg basteln.
Tatsache bleibt, dass Russland ungefragt die Grenze zur Ukraine überschritten hat und widerrechtlich
die Ukraine angegriffen hat.
Da kannst du machen, was du willst, sagen was du willst und erfinden, was du willst.
Angriffskrieg, Cronos. Nichts anderes als Angriffskrieg!!!

[smilie=ukr_prapor] [smilie=cool_ukr] [smilie=ukr_prapor]
Es ist si genüsslich, Deine Argumente zu widerlegen:

1.) auch wo noch oder auch ukrainisch gesprohen wird. fuhlt sich Kieb berufen, "helfend" einzugreifen, ich benutze nur Deine eigenen Worte.

2.Auch bei Dir scheint es immer noch nicht angekommen zu sein, dass "Russland nicht die Grenzen zur Ukraine überschritten hat" Sicher Russen, die für die russische Sache in der Ukraine kämpfen wollen, für Bürger, die die russische Sache in der Ukraine für sich für wichtiger halten als die ukrainische Sache.

Ich habe noch nie geleugnet, dass KEINE Russen in der Ukraine sind, der eine hats wohl mit den Ohren, hort Dinge, die nicht gesagt wurden und der andere mit den Augen, was Du auch immer gelesen haben magst., zur tinitus poroschenko kommt dann wohl auch der amaurosis amicus

Die russischen Kämpfer in der Ukraine sind zweifelfrei da. auch die schweren Waffen, aber nicht Russland mit seiner Armee.
Wäre es wirklich Russland, Kiev hätte Russland schon lange den Krieg erklärt, hätte die diplomatischen Beziehnungen abgebrochen.

Auch Du " mein Freund Brutus" gehörst zu den Menschen, die beim Wort "Russe/Russland" sofort den Spaten aus dem Keller holen und einen Schützengraben quer durch den Vorgarten bauen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#55 Beitrag von Freund » Freitag 31. Oktober 2014, 13:25

cronos hat geschrieben: Es ist si genüsslich, Deine Argumente zu widerlegen:

1.) auch wo noch oder auch ukrainisch gesprohen wird. fuhlt sich Kieb berufen, "helfend" einzugreifen, ich benutze nur Deine eigenen Worte.

2.Auch bei Dir scheint es immer noch nicht angekommen zu sein, dass "Russland nicht die Grenzen zur Ukraine überschritten hat" Sicher Russen, die für die russische Sache in der Ukraine kämpfen wollen, für Bürger, die die russische Sache in der Ukraine für sich für wichtiger halten als die ukrainische Sache.

Ich habe noch nie geleugnet, dass KEINE Russen in der Ukraine sind, der eine hats wohl mit den Ohren, hort Dinge, die nicht gesagt wurden und der andere mit den Augen, was Du auch immer gelesen haben magst., zur tinitus poroschenko kommt dann wohl auch der amaurosis amicus

Die russischen Kämpfer in der Ukraine sind zweifelfrei da. auch die schweren Waffen, aber nicht Russland mit seiner Armee.
Wäre es wirklich Russland, Kiev hätte Russland schon lange den Krieg erklärt, hätte die diplomatischen Beziehnungen abgebrochen.

Auch Du " mein Freund Brutus" gehörst zu den Menschen, die beim Wort "Russe/Russland" sofort den Spaten aus dem Keller holen und einen Schützengraben quer durch den Vorgarten bauen.
Es war zwar schwer deinen Text mangels entsprechender Rechtsschreibung zu entziffern, aber ich gab mein Bestes, Cronos, oder will soll ich dich jetzt nennen? Ich warte noch auf deine Vorschläge.

dein 1. Vergleich hinkt schon mal ganz stark:
wenn verbrecherische Kräfte im "EIGENEN" Land unterwegs sind, wird es wohl jeder Regierung
erlaubt sein, sich entsprechend zu wehren und nichts anderes hat Kiew getan.
Ich mach da schon noch einen deutlichen Unterschied, ob ein Aggressor in ein fremdes Land
eindringt, sich in Angelegenheiten eines Nachbarstaates einmischt, oder ob ein Land sich selbst
und seine Grenzen verteidigt.

deinen 2. Punkt kannst du dir in die Haare schmieren. Das Märchen von urlaubenden Russen,
sich verlaufenden Russen nimmt dir kein Mensch mehr ab. Im übrigen habe ich entweder dir, oder deinem Freund Rudi diese Woche den Link vom Don-Kosaken-Regiment im Raum Mariupol eingestellt.
Mehrfach hat die "offizielle" Webseite der Stadt Mariupol auf reguläre, auf speziell geschulte russische Armeeverbände in den letzten Tagen verwiesen. Also lass diese gebrühte Scheisse endlich. Das will kein Mensch mehr hören. Und glauben tut es dir sowieso keiner.

jetzt mach ich auch mal mit


la la la la la la la la [smilie=cool_ukr] La la la la la [smilie=cool_ukr] la la la la la

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 713
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
11
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1275 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal
Deutschland

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#56 Beitrag von telzer » Freitag 31. Oktober 2014, 13:43

cronos oder welcher Name wird gewüscht hat geschrieben:Auch Du " mein Freund Brutus" gehörst zu den Menschen, die beim Wort "Russe/Russland" sofort den Spaten aus dem Keller holen und einen Schützengraben quer durch den Vorgarten bauen.
Darf ich ihr "Brutus" sein (Adresse brauch ich noch) , dann hat das sinnfreie Geschwafel endlich ein Ende , und man kann wieder zur Geschäftsordnung übergehen .
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#57 Beitrag von Freund » Freitag 31. Oktober 2014, 16:20

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Webseite der Stadt Mariupol

Immer noch keine Russen im Land? Rudi? Cronos, der namentlich nicht mehr genannt werden will?

Letzte Woche waren es Don-Kosaken, jetzt sind es Kaukasier, die sich aus Sahanka Richtung des Dorfes Shirokino auf Mariupol zu bewegen.

Nicht nur schwere Waffen und einige "Urlauber". Gebt es endlich zu. Oder seid ihr dazu zu feige.
Der Chef hat`s wohl verboten. Wer der Chef ist? Putler natürlich, ihr 2 Helden. Putler!

Im übrigen lass ich Rudis Geschwätz vom Schmierblatt nicht mehr gelten.
Die Oppositionspartei hat in Mariupol 55 bis 60 % erzielt. Bei einer ordentlichen Wahl.
Daran gibt es nichts zu kritisieren.
Nur wenn die Redaktion von 0629 euch unangenehme Themen anpackt, dann ist sie zumindestens
für Rudi ein "Schmierblatt" der "Kiewer Junta". Dabei ist sie von der Gesinnung meilenweit davon entfernt, Kiew nahezustehen. Aber weitsichtig genug um zu erkennen, das nur demkromatische Mittel auf lange Sicht zum Erfolg führen. Verhandlungen erfolgreich sein können. nicht blindwütig schiesswut, auf alles, was sich bewegt


[smilie=cool_ukr] [smilie=cool_ukr] [smilie=cool_ukr]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#58 Beitrag von toto66 » Freitag 31. Oktober 2014, 23:39

ich fand in obigem Post von cronos die Wortwahl".... wo noch ukrainisch gesprochen wird.." schon sehr bezeichnend .. oder entlarvend für unseren Fan von Verrtreibung und ethnischer Säuberung.. nein, sorry, ethnisch sauberen Gebieten....
Vorsicht vor solchen Typen und ihren menschenverachtenden, mordenden Ideologien.

P.S.: vielleicht solltest du nicht so viele Geschichten aus deiner "Vergangenheit" erzählen, Cronos, das macht dich noch ekelhafter als du eh schon bist....



Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#59 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 1. November 2014, 08:33

cronos hat geschrieben: Sicher Russen, die für die russische Sache in der Ukraine kämpfen wollen, für Bürger, die die russische Sache in der Ukraine für sich für wichtiger halten als die ukrainische Sache.
Das muss man sich auch mal auf der Zunge zergehen lassen: Da kommen Bürger aus einem fremden Land, die die Sache ihres Landes in meinem Land für wichtiger halten, als die Sache meines Landes. Mal in klein übersetzt: Da kommt cronos's Nachbar bei Nacht und Nebel in seine Wohnung und sein Sohn macht ihm die Tür auch noch auf, weil er bestochen wurde. Am Morgen eröffnen die Beiden unserem cronos, dass das nicht mehr seine Wohnung sei, sondern die seines Nachbarn. Und überhaupt, die Stube, die er bewohnt, ist viel zu groß. Er wird sich in Zukunft in der Besenkammer aufzuhalten haben. Und er soll nicht rum meckern, sondern froh sein, dass er nicht rausgeschmissen wird. Schließlich musste sein Sohn all die Jahre tun, was cronos wollte. Jetzt heißt es für cronos aber erstmal malochen gehen, damit der Nachbar was zu essen hat. Mindestens 3 Jahre.
cronos hat geschrieben:Auch bei Dir scheint es immer noch nicht angekommen zu sein, dass "Russland nicht die Grenzen zur Ukraine überschritten hat"
Mein lieber cronos, Russland, das sind die Russen. Und wenn Russlands Soldaten, ob mit Hoheitsabzeichen oder ohne in ein fremdes Land einfallen oder sich dort auch nur unrechtmäßig aufhalten (sie hätten auf der Krim übrigens Truppenbewegungen bei den ukrainischen Behörden anmelden und genehmigen lassen müssen - was sie nicht getan haben-also nichts mit, sie hätten dort nichts falsch gemacht), dann sind es eben Aggressoren. Und das Land, von dem sie geschickt werden, wird Aggressor genannt. Diesen Zusammenhang zu leugnen, dafür muss man sich schon ganz schön winden.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#60 Beitrag von Freund » Samstag 1. November 2014, 14:11

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

ein friedlicher Tag im Donbass und wieder keine "russischen Urlauber" gesichtet

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#61 Beitrag von Freund » Samstag 1. November 2014, 14:22

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

ich hab mich geirrt, offensichtlich sind sie unterwegs, die kleinen grünen Männlein.
Es wird gewarnt Morgen auf die Straße zu gehen und am 6.11. die Invasion von
der Krim her angekündigt.
Poroschenko bleibt nichts anderes übrig, als den Krieg zu erklären.

Scheint ja ne interessante Woche zu werden.

[smilie=cool_ukr] [smilie=cool_ukr] [smilie=cool_ukr]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#62 Beitrag von cronos » Samstag 1. November 2014, 15:10

Freund hat geschrieben:Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

ich hab mich geirrt, offensichtlich sind sie unterwegs, die kleinen grünen Männlein.
Es wird gewarnt Morgen auf die Straße zu gehen und am 6.11. die Invasion von
der Krim her angekündigt.
Poroschenko bleibt nichts anderes übrig, als den Krieg zu erklären.

Scheint ja ne interessante Woche zu werden.

[smilie=cool_ukr] [smilie=cool_ukr] [smilie=cool_ukr]
Wenn Du Krieg und Töten als etwas interessantes ansiehst, dann fällt mir dazu nichts mehr ein.

Wenn es wirklich dazu kommen sollte, dann werden nach einer kurzen erfolgreichen Offensive der Truppen der ukr. Armee die russischen Freiwilligen ganz schnell die Verbindung von der Republik Donetzk zur Krim freikämpfen.
Und auch dann wird Euch nicht geholfen. DAS ist eine Sache.
In der EU wird man aber den Kopf schütteln dass Eure Regierung bei ihrer finanziellen Klammheit dann auch noch einen neuen Krieg beginnt und DAS wird dann das AUS für eine Ukraine in den heutigen Grenzen sein, ich meine auch das AUS für die Restukraine.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#63 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 1. November 2014, 15:23

Еще одной новостью стало прибытие в город элитного спецназа ГРУ «Вымпел», который, якобы, призван обеспечить порядок при проведении «выборов» ДНР.
«Вероятно, чтобы помочь российскому спецназу, добрые люди завезли в пригороды столицы Донбасса стилизованное под ВСУ и Нацгвардию обмундирование, в которое переодевают выведенные во вторник-четверг бандформирования. Отличительная особенность ложной формы – очень большой флаг укропов», — рассказали горожане.
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#64 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 1. November 2014, 15:26

cronos hat geschrieben:
Freund hat geschrieben:Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

ich hab mich geirrt, offensichtlich sind sie unterwegs, die kleinen grünen Männlein.
Es wird gewarnt Morgen auf die Straße zu gehen und am 6.11. die Invasion von
der Krim her angekündigt.
Poroschenko bleibt nichts anderes übrig, als den Krieg zu erklären.

Scheint ja ne interessante Woche zu werden.

[smilie=cool_ukr] [smilie=cool_ukr] [smilie=cool_ukr]
Wenn Du Krieg und Töten als etwas interessantes ansiehst, dann fällt mir dazu nichts mehr ein.
Dass du lieber cronos bittere Ironie nicht erkennen kannst, wundert sicher kaum einen Leser hier.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
7
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#65 Beitrag von Malcolmix » Samstag 1. November 2014, 15:44

cronos hat geschrieben:Wenn es wirklich dazu kommen sollte, dann werden nach einer kurzen erfolgreichen Offensive der Truppen der ukr. Armee die russischen Freiwilligen ganz schnell die Verbindung von der Republik Donetzk zur Krim freikämpfen.
Und auch dann wird Euch nicht geholfen. DAS ist eine Sache.
Sie haben wirklich ein großes Problem mit dem Lesen. Überall ist von der Umgruppierung der Separatisten die Rede. Und Sie lesen daraus Offensivvorbereitungen der ukrainischen Armee. Was muß man für Drogen nehmen, um einen solchen Zustand zu erreichen? Mit der Logik kann ich Ihre Worte jedenfalls nicht begreifen.
cronos hat geschrieben:Wenn Du Krieg und Töten als etwas interessantes ansiehst, dann fällt mir dazu nichts mehr ein.
Wenn Sie einen Rest Empathie besitzen, wäre Ihnen aufgefallen, daß die Lebensgefährtin von Freund gerade in Mariupol verweilt. Da Sie aber komplett in Ihr eigenes Weltbild abgetaucht sind, nehmen Sie auch nur noch das wahr, was sich in Ihrer eigenen kleinen Welt der Vorstellung so befindet.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#66 Beitrag von toto66 » Samstag 1. November 2014, 22:50

ein wirklich hochinteressantes Interview:

Донецкий аэропорт - это украинские Сталинград и Брестская крепость

Российские власти запретили интервью о реальной ситуации в аэропорту Донецка. Полный текст беседы.

Российское цензорное ведомство Роскомнадзор 31 октября вынесло сайту Эхо Москвы предупреждение о недопустимости экстремизма. По мнению чиновников, он якобы обнаружился в интервью журналистов Сергея Лойко из The Los Angeles Times и Тимура Олевского с телеканала “Дождь”.

Ведомство сочло, что в материале “Бои за донецкий аэропорт” от 29 октября содержится информация, оправдывающая практику совершения военных преступлений. Главный редактор Эха Москвы Алексей Венедиктов уже заявил о том, что "поскольку в предупреждении не указаны конкретные нарушения закона, а интервью было в прямом эфире - идем в суд".

В издании Новое Время воспроизвели полный текст расшивровки, запрещенной к публикации в России. Запись беседы есть на сайте радио.

***

А.Плющев

― Вас вновь приветствует Александр Плющев в программе «Своими глазами». У нас сегодня Сергей Лойко, корреспондент "LosAngelesTimes", добрый вечер! И наш коллега с "Эха Москвы", с телеканала «Дождь» Тимур Олевский. Привет!

Говорим о боях за донецкий аэропорт. Я так понимаю, вы были там, только что вернулись, да?

Т.Олевский
― Тут надо рассказать, кто где был, наверное, Сережа. Ты глубже всего залез в ад этот.

С.Лойко
― Да, я автостопом путешествовал от Киева и завершил свое путешествие в донецком аэропорту, где провел 4 дня в этом…
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#67 Beitrag von Freund » Sonntag 2. November 2014, 13:09

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

wie sagt man zu der Lage? Beschissen wär geprahlt.
Zuletzt geändert von Freund am Sonntag 2. November 2014, 14:21, insgesamt 1-mal geändert.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#68 Beitrag von Freund » Sonntag 2. November 2014, 13:28

Quelle pravda: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

da ist mal wieder ne "Handvoll" Touristen unterwegs. Die Karawane im Video hört gar nicht mehr auf

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#69 Beitrag von Freund » Sonntag 2. November 2014, 14:12

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Es gibt auch noch andere Meldungen.
Schön. Das ist doch mal ne Abwechslung.

Mehr davon!!!

[smilie=ukr_prapor] [smilie=cool_ukr] [smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
7
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#70 Beitrag von Malcolmix » Sonntag 2. November 2014, 15:24

Freund hat geschrieben:Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

wie sagt man zu der Lage? Beschissen wär geprahlt.
Interessant, daß da ein Datum genannt wird:

Wobei die Offensive selbst vermutlich am 04-05.11.2014 anfangen wird.

Und interessant, daß in dem Bericht auch schon das Argument für den Bruch des Waffenstillstands genannt wird. Wobei sicherlich die ganzen Trolle sich die Frage nicht stellen werden, wieso eine Offensive so schnell geschehen kann. Und natürlich weiterhin davon faseln werden, russische Truppen auf ukrainischem Gebiet gibts nicht.

Manchmal ist es sehr einfach, hellseherische Fähigkeiten zu besitzen. [smilie=dash2.gif]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Rudi
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#71 Beitrag von Rudi » Sonntag 2. November 2014, 17:20

Freund hat geschrieben:Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Es gibt auch noch andere Meldungen.
Schön. Das ist doch mal ne Abwechslung.

Mehr davon!!!

[smilie=ukr_prapor] [smilie=cool_ukr] [smilie=ukr_prapor]

Mächtich jewaltige, "bombastische Massendem0ónstration Ejon " mit ca. 1000 Männeken von ca. einer halben Million Einwohner dieser Stadt...??? :-) (Wahrscheinlich zusammengekarrte Stadtbeamte???)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#72 Beitrag von Freund » Sonntag 2. November 2014, 17:36

Sehr witzig Rudi, sehr witzig.

Bitteschön: Was fällt dir dazu ein?
Diesmal mit eindeutigem Wimpel, Rudi.

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#73 Beitrag von Freund » Sonntag 2. November 2014, 17:38

Rudi hat geschrieben:
Mächtich jewaltige, "bombastische Massendem0ónstration Ejon " mit ca. 1000 Männeken von ca. einer halben Million Einwohner dieser Stadt...??? :-) (Wahrscheinlich zusammengekarrte Stadtbeamte???)

das zeugt immerhin davon dass es noch aufrichtige gibt und für einen kurzfristig
anberaumten Marathon, finde ich 1000 nicht übel.

Im übrigen zähl ich jeden der gegen euch aufsteht. Jeden einzelnen, Rudi

[smilie=ukr_prapor] [smilie=cool_ukr] [smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Rudi
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#74 Beitrag von Rudi » Sonntag 2. November 2014, 17:45

Freund hat geschrieben:
Rudi hat geschrieben:
Mächtich jewaltige, "bombastische Massendem0ónstration Ejon " mit ca. 1000 Männeken von ca. einer halben Million Einwohner dieser Stadt...??? :-) (Wahrscheinlich zusammengekarrte Stadtbeamte???)

das zeugt immerhin davon dass es noch aufrichtige gibt und für einen kurzfristig
anberaumten Marathon, finde ich 1000 nicht übel.

Im übrigen zähl ich jeden der gegen euch aufsteht. Jeden einzelnen, Rudi

[smilie=ukr_prapor] [smilie=cool_ukr] [smilie=ukr_prapor]

Man, ich denk, diese Stadt ist fest in Kiewer Juntahand... und die Einwohner treue Untertanen der Junta??? wenn dem so ist, sind 1000 mehr als mikrig... Da scheint
sogar das edle Handeln des "Asow - Edeldemokratiebattaillon" unter Nazisymbolen, nicht zu wirken....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#75 Beitrag von toto66 » Sonntag 2. November 2014, 18:02

Rudi, geh weiter dein Hartz 4 verjubeln... oder alternativ mal arbeiten.. oder noch besser, zieh nach Russland und probiere die dortigen Sozialleistungen. Die warten bestimmt auf dich dort.
In vielen Städten der Ukraine, auch in Lviv haben sich heute Vetriebene und Geflüchtete versammelt um gegen die Wahlen im Donbass zu protestieren. Mal 100, mal 200, mal eben einige mehr.
Was spielt die Zahl für eine Rolle angesichts deines grenzenlosen und dümmlichen Zynismus gegenüber dem Schicksal zigtausender die auf Grund ihrer Sprache oder vor allem ihrer Überzeugungen nicht in ihre Heimat zurückkehren können ?

In Kiev gibt es übrigens ein fair und demokratisch von den Ukrainern gewähltes Parlament und einen ebenso gewählten Präsidenten.
Der Ausdruck "Junta" ist nur noch lächerlich und disqualifiziert nur dich selbst.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 713
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
11
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1275 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal
Deutschland

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#76 Beitrag von telzer » Sonntag 2. November 2014, 18:04

Rudi hat geschrieben:Mächtich jewaltige, "bombastische Massendem0ónstration Ejon " mit ca. 1000 Männeken von ca. einer halben Million Einwohner dieser Stadt...??? :-) (Wahrscheinlich zusammengekarrte Stadtbeamte???)
Lassen sie doch die Olsens aus ihrem schmutzigen Kommentar , die waren wenigstens lustig .
Rudi hat geschrieben:Man, ich denk, diese Stadt ist fest in Kiewer Juntahand... und die Einwohner treue Untertanen der Junta??? wenn dem so ist, sind 1000 mehr als mikrig... Da scheint
sogar das edle Handeln des "Asow - Edeldemokratiebattaillon" unter Nazisymbolen, nicht zu wirken....
Kauf dich Tite deutsch , hat mich auch gehilft .(Hatte ich schon dem anderen Obertroll angeboten)
Schon wieder unter Drogen , um diese Zeit , ist ihr erbärmliches Leben wirklich so unnütz , oder wollen sie dem deutschen Sozialsystem so richtig auf den Sack gehen .
Nächste Woche wäre ein guter Termin um sich als Freiwilliger nach Rostow am Don zu begeben , wir werden sie (was ein Glück) wohl nie wieder sehen :-D (200´er sind genug vorhanden . Holzkreuz am Strassenrand reicht)

Aber hallo , schon wieder hintendran :-D

Und weil sie das ja so vermissen [smilie=ukr_prapor] La la la laaaa [smilie=cool_ukr]
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#77 Beitrag von Freund » Sonntag 2. November 2014, 18:17

Echt Rudi, so ein Idiot,
danke dir Telzer, für deine Antwort.

Bei all dem Scheiss, und nur Meldungen von Truppenbewegungen,
einreisenden Russen, Schießereien, stellt man mal eine positive Nachricht ein.

Es gibt auch noch was anderes als krieg.

Aber der Idiot macht gleich wieder ne Demo und ne Politveranstaltung draus.
Echt schräg der Mann.

Dabei ging es einfach drum, mal was anderes zu zeigen.
Schaut, die Menschen leben noch.

Erspar dir ins Gesicht zu sagen für was ich dich halte, Rudi.

Verschwinde einfach. Rostov am Don ist ne gute Wahl.

Und jetzt sei einfach mal ruhig.

[smilie=ukr_prapor] [smilie=cool_ukr] [smilie=friends.gif]
Zuletzt geändert von Freund am Sonntag 2. November 2014, 23:19, insgesamt 1-mal geändert.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
7
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#78 Beitrag von Malcolmix » Sonntag 2. November 2014, 20:14

Rudi hat geschrieben:Man, ich denk, diese Stadt ist fest in Kiewer Juntahand... und die Einwohner treue Untertanen der Junta??? wenn dem so ist, sind 1000 mehr als mikrig... Da scheint
sogar das edle Handeln des "Asow - Edeldemokratiebattaillon" unter Nazisymbolen, nicht zu wirken....
Es ist immer wieder schön zu sehen, daß Vorurteile und mangelnde Rechtschreibungskenntnisse treue Begleiter für das gesamte Leben sind. Ist der Kopf auch noch so hohl, so ist er rund genug, daß man schnell genug wieder auf liebgewonnene Vorurteile trifft.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#79 Beitrag von cronos » Sonntag 2. November 2014, 22:24

Malcolmix hat geschrieben:
Rudi hat geschrieben:Man, ich denk, diese Stadt ist fest in Kiewer Juntahand... und die Einwohner treue Untertanen der Junta??? wenn dem so ist, sind 1000 mehr als mikrig... Da scheint
sogar das edle Handeln des "Asow - Edeldemokratiebattaillon" unter Nazisymbolen, nicht zu wirken....
Es ist immer wieder schön zu sehen, daß Vorurteile und mangelnde Rechtschreibungskenntnisse treue Begleiter für das gesamte Leben sind. Ist der Kopf auch noch so hohl, so ist er rund genug, daß man schnell genug wieder auf liebgewonnene Vorurteile trifft.
Solltest gar DU erhebliche Defizite in der Rechtschreibung haben ?
Ich denke ja., wenn du den Beitrag rudis SO kritisierst.

Lediglich das erste Wort hätte mit 2 x "n" geschrieben werden müssen., und der Hauptsatz nach den Fragezeichen hätte mit Versalie, Majuskel , beginnen müssen.
Daraus allerdings bei Rudi Rechtschreibunkenntnis zu unterstellen, erinnert mich an Reaktionen von Neo-Nazis in anderen Foren, die generell usern mit anderer Meinung mangelnde Deutschkenntnisse als "Beweis" ihrer eigenen Bildung unterstellen, bei mangelnder eigenen Argumentationsfähigkeit,

So etwas machst Du natürlich nicht.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#80 Beitrag von Freund » Sonntag 2. November 2014, 22:43

Die Rechtsschreibfehler deines Kollegen Rudi fallen nicht Malcolmix sondern allen Usern
hier auf. Es geht auch nicht um die 2 x n aus dem letzten Bericht, sondern um die seit
Tagen zunehmende Rechtsschreibschwäche.
Vielleicht solltest du mit ihm ja mal an einem Krankenhaus vorbeischauen.
Könnte der Vorbote eines Schlaganfalles, oder eines Tumors sein.

Aber deine Neo Nazis die kannst du auf anderen Plattformen lassen.
Und wenn dir selbst außer Bosheiten und Beschimpfungen anderer nichts mehr einfällt,
dann gehst du am besten gleich mit dorthin.

Unterste Schublade. Aber was anderes ist man von dir ja auch nicht gewohnt, Cronos.
Zuletzt geändert von Freund am Sonntag 2. November 2014, 23:08, insgesamt 1-mal geändert.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 713
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
11
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1275 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal
Deutschland

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#81 Beitrag von telzer » Sonntag 2. November 2014, 22:52

cronos hat geschrieben:Solltest gar DU erhebliche Defizite in der Rechtschreibung haben ?
Ich denke ja., wenn du den Beitrag rudis SO kritisierst.

Lediglich das erste Wort hätte mit 2 x "n" geschrieben werden müssen., und der Hauptsatz nach den Fragezeichen hätte mit Versalie, Majuskel , beginnen müssen.
Daraus allerdings bei Rudi Rechtschreibunkenntnis zu unterstellen, erinnert mich an Reaktionen von Neo-Nazis in anderen Foren, die generell usern mit anderer Meinung mangelnde Deutschkenntnisse als "Beweis" ihrer eigenen Bildung unterstellen, bei mangelnder eigenen Argumentationsfähigkeit,
Bin ich nur allein irritiert ? Und dass ihnen diese "anderen Foren" nicht unbekannt sind müssen sie nicht so herausstellen , das war zumindest mir klar :-D .

Und immer wieder gerne [smilie=ukr_prapor] [smilie=cool_ukr]
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
7
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#82 Beitrag von Malcolmix » Sonntag 2. November 2014, 22:58

cronos hat geschrieben:
Malcolmix hat geschrieben:
Rudi hat geschrieben:Man, ich denk, diese Stadt ist fest in Kiewer Juntahand... und die Einwohner treue Untertanen der Junta??? wenn dem so ist, sind 1000 mehr als mikrig... Da scheint
sogar das edle Handeln des "Asow - Edeldemokratiebattaillon" unter Nazisymbolen, nicht zu wirken....
Es ist immer wieder schön zu sehen, daß Vorurteile und mangelnde Rechtschreibungskenntnisse treue Begleiter für das gesamte Leben sind. Ist der Kopf auch noch so hohl, so ist er rund genug, daß man schnell genug wieder auf liebgewonnene Vorurteile trifft.
Solltest gar DU erhebliche Defizite in der Rechtschreibung haben ?
Ich denke ja., wenn du den Beitrag rudis SO kritisierst.

Lediglich das erste Wort hätte mit 2 x "n" geschrieben werden müssen., und der Hauptsatz nach den Fragezeichen hätte mit Versalie, Majuskel , beginnen müssen.
Daraus allerdings bei Rudi Rechtschreibunkenntnis zu unterstellen, erinnert mich an Reaktionen von Neo-Nazis in anderen Foren, die generell usern mit anderer Meinung mangelnde Deutschkenntnisse als "Beweis" ihrer eigenen Bildung unterstellen, bei mangelnder eigenen Argumentationsfähigkeit,

So etwas machst Du natürlich nicht.
Ähem - wenn Sie in Rudis Beitrag nur einen Rechtschreibfehler finden, sollten Sie Ihre eigenen Kenntnisse mal überprüfen. Ohne auf Satzzeichen einzugehen, sehe ich mindestens zwei weitere... Oder soll ich mich freuen, daß er es geschafft hat, das gelernte Wort "Junta" fehlerfrei abzutippen?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#83 Beitrag von toto66 » Sonntag 2. November 2014, 23:02

Cronos meint mit Neonazis in anderen Foren sicher solche wie jene, die von seinen Mördern in Donezk und Luhansk als "Wahlbeobachter" zugelassen waren und in zivilisierten Teilen Europas bekannt sind als extreme Rechte und Linke.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 713
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
11
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1275 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal
Deutschland

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#84 Beitrag von telzer » Sonntag 2. November 2014, 23:08

Malcolmix hat geschrieben:Ähem - wenn Sie in Rudis Beitrag nur einen Rechtschreibfehler finden, sollten Sie Ihre eigenen Kenntnisse mal überprüfen. Ohne auf Satzzeichen einzugehen, sehe ich mindestens zwei weitere... Oder soll ich mich freuen, daß er es geschafft hat, das gelernte Wort "Junta" fehlerfrei abzutippen?
Hab ich auch , aber ich wollte ihn nicht noch mehr provozieren und ihm den Schaum vor den Mund treiben , sonst kommt er wieder mit "Argumentationsdefizit" ROFL , wenn er denn morgen nach Bürobeginn die Post der vergangenen Nacht durchsieht .

Und [smilie=ukr_prapor]
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
7
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#85 Beitrag von Malcolmix » Sonntag 2. November 2014, 23:41

telzer hat geschrieben:Hab ich auch , aber ich wollte ihn nicht noch mehr provozieren und ihm den Schaum vor den Mund treiben , sonst kommt er wieder mit "Argumentationsdefizit" ROFL , wenn er denn morgen nach Bürobeginn die Post der vergangenen Nacht durchsieht .

Und [smilie=ukr_prapor]
Da alle Menschen in seinen Augen ein Argumentationsdefizit haben, die nicht der gleichen Meinung sind wie er, gehe ich ohnehin davon aus, daß er das als Textbaustein schon gespeichert hat.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Rudi
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#86 Beitrag von Rudi » Sonntag 2. November 2014, 23:56

Freund hat geschrieben:Sehr witzig Rudi, sehr witzig.

Bitteschön: Was fällt dir dazu ein?
Diesmal mit eindeutigem Wimpel, Rudi.

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Völlig neutrales Bild... könnte in irgend einer Gegend X sein, mit Technik undefinierter Zugehörigkeit, hineinkopierten Fähnchen ..., und von westlichen Mainstreammedien propagandistisch ausgeschlachtet.
Nicht mehr und nicht weniger... Ich glaube nur das, was ich selbst sehe und was ich, anhand verschiedenster Medienquellen,nachvollziehen kann.
Was ihr hier meistens anbietet, sind euch genehme Halbwahrheiten und Spinnereien, meistens geboren In Propagandagiftküchen.
Wenn es denn so wäre, bin ich doch ein bisschen beruhigt, ist es doch ein Zeichen dafür, daß die Prorussischen Kräfte nicht völlig den Nazibataillonen der Kiewer Junta ausgeliefert sind.
Ich hab sowieso nicht verstanden, warum man Seitens der Separatisten diese so genannte Waffenruhe akzeptiert hat??
Hatten sie doch zum Zeitpunkt des Feuerstopps die völlige militärische Initiative. Der Angriffsschwung hätte sicherlich ausgereicht, um dies losen bewaffneten Haufen der Kiewer Junta in den Dnepr zu jagen ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#87 Beitrag von toto66 » Montag 3. November 2014, 00:08

Die Spinnereien haben du und deinesgleichen für sich gebucht, du Arbeitsscheuer.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#88 Beitrag von Freund » Montag 3. November 2014, 00:26

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ... ?attempt=1

Schade dass du den Bericht nicht erwähnst. Denn das ist eindeutig Donezk.
Wer schon mal da war, sieht das, Rudi. Du nicht, denn du warst bestimmt noch
nie in Donezk. Du schreibst von zuhause, aus der warmen und sicheren Stube.

Dass du den Bericht anzweifelst war ja sowieso klar.
Du anerkennst auch eine unter Waffengewalt erzwungenen, Drohungen und makaberen Geschenken
zustande gekommene Wahl. Erst die Bevölkerung Aushungern und sich dann am Wahltag großzügig zeigen
und die Leute mit 1 Hriwna Geschenken ködern, wenn die Mägen leer sind.

Aber eine ordnungsgemäß, nach demokratischen Regeln gewählte Regierung permanent als Junta zu beschimpfen,
das fällt dir leicht. Du schlägst um dich, als wärst du kurz vor der Aufgabe.
Wäre schön, wenn es denn so wäre.

Aber wenn du immer erwähnst, dass du nur glaubst, was du selbst siehst, Rudi. Flieg nach Kiew, nimm den nächsten Zug
und fahr in den Donbass. Besuch Donzek und Mariupol und wenn du es schaffst heil und lebendig zurückzukommen,
dann kannst du uns ja danach wieder mit deinen wilden Thesen belästigen.

Jedenfalls widersprech ich dir entschieden. Die Separatisten hätten schon längst alles verloren, hätte nicht der
"große Bruder" hätte nicht Russland aktiv mit Soldaten und Ausrüstung nachgeholfen, wie er es jetzt wohl wieder tut.

Der Versuch, das dir begreiflich zu machen, ist sinnlos. Du willst es nicht hören und verschließt dich sowieso
jedem Argument. Egal welches Photo, welches Video dir vorgelegt wird, egal, wieviele Kommentare im Internet
bestätigen, dass die russische Armee da ist. Gab es nicht auch Soldatenmütter, die zwischenzeitlich aufgestanden sind
und sich über den Tod ihrer Kinder in fremder Erde beklagt haben?
Einen Journalisten, der zusammengeschlagen wurde, als er von Beerdigungen berichtet hat? Rudi, das war am Anfang.

Zwischenzeitlich werden die gefallenen Russen im Donbass als Helden gefeiert. Mehrfach wurde zugegeben, dass
russische Armee sich in der Ukraine befindet. Hast du das letzte Briefing vom Chef verpasst? Du darfst es jetzt offiziell
zugeben. Weiss sowieso jeder.

Nocheinmal. Denk mal ein paar Monate zurück. Deine Sepis waren am Ende und kurz vor der Aufgabe.
Das hast du wohl verschlafen oder verdrängt. Jedenfalls haben die Erfolge erst mit dem Eindringen russischer
Verbände begonnen und zu den Landgewinnen vor der Feuerpause geführt.

Ich empfehle dir die Reise nocheinmal ausdrücklich. Fahr nach Mariupol und verschaff dir einen Eindruck vor Ort,
damit du mitreden kannst. Und vergiss nicht mit dem Asowschen Regiment zu reden. Sag ihnen einfach die netten
Worte, die du hier vom heimischen Herd aus loslässt und wir basteln gemeinsam an einem Nachruf für dich.

[smilie=ukr_prapor] [smilie=cool_ukr] [smilie=cool_ukr] [smilie=cool_ukr] [smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
7
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#89 Beitrag von Malcolmix » Montag 3. November 2014, 01:52

Rudi hat geschrieben:Völlig neutrales Bild... könnte in irgend einer Gegend X sein, mit Technik undefinierter Zugehörigkeit, hineinkopierten Fähnchen ..., und von westlichen Mainstreammedien propagandistisch ausgeschlachtet.
Nicht mehr und nicht weniger... Ich glaube nur das, was ich selbst sehe und was ich, anhand verschiedenster Medienquellen,nachvollziehen kann.
Geil. In wenigen Worten hast Du wieder alle Vorurteile Dir gegenüber eindrucksvoll bestätigt. Fast alle. Das mit der Rechtschreibung hat funktioniert (oder soll ich schreiben "Rechtsschreibung"?)

Erstens wohnen hier viele in der Ukraine, haben daher also ihre Einschätzungen vor Ort gewonnen und nicht durch Medien im Westen. Du dagegen hast Dich mit ziemlicher Sicherheit noch nicht in die Ukraine getraut. Also solltest Du lieber schön still sein mit Deinen Urteilen. Du hast mit eigenen Augen nichts gesehen. Und es reicht einfach nicht, sich youtube-Filme reinzuziehen. Es gibt genügend youtube-Filme, die einem suggerieren wollen, Außerirdische hätten die Pyramiden gebaut oder was es sonst noch für einen Unsinn gibt. Und es gibt genügend Unsinn, der gleich zu Beginn einem sagt, "wir verkünden die Wahrheit, die die Mainstream-Medien nicht hören wollen". Ich kann Dir eines mit Sicherheit sagen: Darin ist fast immer größtmöglicher Unsinn verborgen.

Übrigens trifft sich eine dieser Sorten Wahrheitsfinder leider am 15. in Hannover. Hooligans gegen Satzbau oder so ähnlich (damit cronos auch was zum Aufregen hat).

Ach ja - wer das Wort "Mainstreammedien" nutzt, geht davon aus, daß Medien immer alles richtig berichten könnten. So etwas glauben nur dumme Menschen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 192 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#90 Beitrag von FEINDFLIEGER » Montag 3. November 2014, 08:17

Malcolmix hat geschrieben:
Ach ja - wer das Wort "Mainstreammedien" nutzt, geht davon aus, daß Medien immer alles richtig berichten könnten. So etwas glauben nur dumme Menschen.
Nach dem,was unsere Medien verzapft haben,muß man sich nun wirklich nicht wundern,welche Resonanz sie bekommen...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#91 Beitrag von cronos » Montag 3. November 2014, 09:53

toto66 hat geschrieben:Die Spinnereien haben du und deinesgleichen für sich gebucht, du Arbeitsscheuer.
Wer nachts nach 1 Uhr noch an der Tastatur sitzt, oder um 1/2 3.00 Uhr, wie unser guter malcolm , der kann keiner geregelten Arbeit nachgehen.
Die Herren wachen übrigens zumeist erst morgens gegen 12.00 auf.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#92 Beitrag von Freund » Montag 3. November 2014, 09:59

Tschuldigung Cronos, meine Danksagung war ein Fehler.
Ich musste herzhaft lachen über deine Nachricht.

Das zeugt von deiner Intelligenz.
Hast wohl seit der Zeitumstellung noch nicht bemerkt, dass die Uhr um eine Stunde vorgeht.
Deine 1 Uhr waren grade mal 24.00 Uhr.

Oh Herr lass Hirn regnen

vor lauter lachen hast du jetzt eine Dankeschön von mir bekommen.

Rahm es dir ein. Wird wohl nicht sooft vorkommen.

[smilie=ukr_prapor] [smilie=cool_ukr] [smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#93 Beitrag von Sonnenblume » Montag 3. November 2014, 10:04

Rudi hat geschrieben:
Freund hat geschrieben:Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Es gibt auch noch andere Meldungen.
Schön. Das ist doch mal ne Abwechslung.

Mehr davon!!!

[smilie=ukr_prapor] [smilie=cool_ukr] [smilie=ukr_prapor]

Mächtich jewaltige, "bombastische Massendem0ónstration Ejon " mit ca. 1000 Männeken von ca. einer halben Million Einwohner dieser Stadt...??? :-) (Wahrscheinlich zusammengekarrte Stadtbeamte???)
Du verwechselst da was, die zusammengekarrten Staatsbeamten von nicht mal 1000 Mann waren die Gegendemonstranten zum Maidan in Kiew durch Janukowitsch.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
7
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#94 Beitrag von Malcolmix » Montag 3. November 2014, 10:49

cronos hat geschrieben:
toto66 hat geschrieben:Die Spinnereien haben du und deinesgleichen für sich gebucht, du Arbeitsscheuer.
Wer nachts nach 1 Uhr noch an der Tastatur sitzt, oder um 1/2 3.00 Uhr, wie unser guter malcolm , der kann keiner geregelten Arbeit nachgehen.
Die Herren wachen übrigens zumeist erst morgens gegen 12.00 auf.
Ich möchte Ihrer blühenden Phantasie nicht im Wege stehen. Ich komme dann mal bei Ihnen vorbei und besetze Ihre Dachgeschoßwohnung. Meine Eigentumswohnung ist etwas ungünstig gelegen und eine Datscha fürs Wochenende in Hamburg könnt ich auch gut gebrauchen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 713
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
11
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1275 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal
Deutschland

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#95 Beitrag von telzer » Montag 3. November 2014, 11:24

Malcolmix hat geschrieben:Ich möchte Ihrer blühenden Phantasie nicht im Wege stehen. Ich komme dann mal bei Ihnen vorbei und besetze Ihre Dachgeschoßwohnung. Meine Eigentumswohnung ist etwas ungünstig gelegen und eine Datscha fürs Wochenende in Hamburg könnt ich auch gut gebrauchen.
Ich warte immer noch auf die Adresse , dann kann man das Verfahren abkürzen . Ist eine angenehme Wohngegend dort , hatte da mal Kunden :-D . Und an der Anstalt kam ich immer mal vorbei (cronos , nur vorbei) :-D


Und mal wieder [smilie=ukr_prapor]
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#96 Beitrag von cronos » Montag 3. November 2014, 12:03

telzer hat geschrieben:
Malcolmix hat geschrieben:Ich möchte Ihrer blühenden Phantasie nicht im Wege stehen. Ich komme dann mal bei Ihnen vorbei und besetze Ihre Dachgeschoßwohnung. Meine Eigentumswohnung ist etwas ungünstig gelegen und eine Datscha fürs Wochenende in Hamburg könnt ich auch gut gebrauchen.
Ich warte immer noch auf die Adresse , dann kann man das Verfahren abkürzen . Ist eine angenehme Wohngegend dort , hatte da mal Kunden :-D . Und an der Anstalt kam ich immer mal vorbei (cronos , nur vorbei) :-D


Und mal wieder [smilie=ukr_prapor]
Ich finde, Euer Stil hier ist eine Beleidigung für die Ukraine, wirklich "unter aller Sau"
Vor Euch muss man sich ja in Acht nehmen.
Zur Adresse: ich kann Dir gerne eine Rufnummer geben: 040 530 0330, must´ einfach Herrn Bähr verlangen

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#97 Beitrag von Sonnenblume » Montag 3. November 2014, 17:54

cronos hat geschrieben: Ich finde, Euer Stil hier ist eine Beleidigung für die Ukraine, wirklich "unter aller Sau"
Vor Euch muss man sich ja in Acht nehmen.
Eine Beleidigung für die Ukraine ist die Bezeichnung ihrer Regierung als Junta und andere Ungeheuerlichkeiten.
Was hier von Deutschen über dich geäußert wird, kann höchstens dich beleidigen. Was das mit der Ukraine zu tun hat, wird sicher dein Geheimnis bleiben.
Was meinst du damit, dass man sich vor jemanden hier in Acht nehmen muss? Fühlst du dich bedroht? Wodurch? Durch das sagen der Wahrheit? Wer die nicht verkraften kann, der ist nicht nur hier falsch.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Dicker
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#98 Beitrag von Dicker » Montag 3. November 2014, 21:21

Geil eine Party bei Cronos <|## (~)3 DANCE

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Mathias Z
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 32
Registriert: Montag 5. Mai 2014, 22:36
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#99 Beitrag von Mathias Z » Montag 3. November 2014, 21:35

Ich finde, Euer Stil hier ist eine Beleidigung für die Ukraine, wirklich "unter aller Sau"
Vor Euch muss man sich ja in Acht nehmen.
Zur Adresse: ich kann Dir gerne eine Rufnummer geben: 040 530 0330, must´ einfach Herrn Bähr verlangen
Ich finde es eigentlich nur peinlich wenn ich sehe was ein deutscher Staatsbürger so alles von sich gibt. Irgendwann muss man dann auch mal damit Rechnen das man nur noch Angefeindet wird.

Übrigens ich war 4 mal in Donetzk (zusammen ca 14 Wochen) einmal in Dnjepropetrovsk und auf der Krim. Ich bilde mir ein hier mit schreiben zu dürfen... wie sieht es bei euch aus Cronos, Rudi und der Tiefflieger. .. :)

Gruß
Mathias

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1143
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
7
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1234 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Putin lügt und russische Armee muss man wegschaffen – US-Admiral - UI

#100 Beitrag von Malcolmix » Montag 3. November 2014, 22:10

Mathias Z hat geschrieben:
Ich finde, Euer Stil hier ist eine Beleidigung für die Ukraine, wirklich "unter aller Sau"
Vor Euch muss man sich ja in Acht nehmen.
Zur Adresse: ich kann Dir gerne eine Rufnummer geben: 040 530 0330, must´ einfach Herrn Bähr verlangen
Ich finde es eigentlich nur peinlich wenn ich sehe was ein deutscher Staatsbürger so alles von sich gibt. Irgendwann muss man dann auch mal damit Rechnen das man nur noch Angefeindet wird.

Übrigens ich war 4 mal in Donetzk (zusammen ca 14 Wochen) einmal in Dnjepropetrovsk und auf der Krim. Ich bilde mir ein hier mit schreiben zu dürfen... wie sieht es bei euch aus Cronos, Rudi und der Tiefflieger. .. :)

Gruß
Mathias
Erst recherchieren, dann posten. Google mal die Telephonnummer und schau nach, was da herauskommt:

Orang-Utan-Haus in Hamburg auf Kulturkarte.de - Kultur ...
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Adresse: Lokstedter Grenzstr. 2 22509 Hamburg. Telefon: (040) 530 0330 -0. Verkehrsanbindung: Bus: 22, 39, 181, 281 und. U2 bis Haltestelle Hagenbecks ...


|-D

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Kadyrow lügt wie Putin - Nemzow - UI
    von RSS-Bot-UI » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    97 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI
  • Gegen Freilassung der Matrosen: Ukraine-Admiral bietet sich Putin zum Tausch an
    von Handrij » » in Vermischtes
    1 Antworten
    1124 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Hartmut
  • „Nicht ganz klar im Kopf“ - Kiewer Admiral macht Putin Vorschlag bei „Bild“
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    25 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Moskau lügt und will jetzt Menschen auch in Donezjk „schützen“ - UI
    von RSS-Bot-UI » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    2 Antworten
    106 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sonnenblume
  • Propagandakrieg in der Ukraine: Der Kreml lügt besser
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    258 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Moskau: Kiew lügt über russischen Einmarsch in Ukraine - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    47 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • EU-Abgeordnete: Kreml lügt, dass es in der Ukraine keine russischen Truppen gibt - UI
    von RSS-Bot-UI » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    77 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI
  • Grybauskaite: Russland lügt offen über Situation in der Ukraine - UI
    von RSS-Bot-UI » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    42 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI
  • Kaspersky: Bloomberg lügt über meine Kooperation mit Geheimdienst - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    55 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS