PolitikPutin hat Russland in eine Psychiatrie verwandelt

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Lara
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 278
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 09:51
Wohnort: Kiew/Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1024x768
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 337 Mal
Ukraine

Putin hat Russland in eine Psychiatrie verwandelt

#1 Beitrag von Lara » Donnerstag 22. Mai 2014, 08:29

Putin hat Russland in eine Psychiatrie verwandelt
Interview mit Andrej Kurkow, 1961 in St. Petersburg geboren, lebt in Kiew und schreibt auf Russisch. Seine Romane sind richtig "süffig", mit viel Humor und Ironie. Die meisten Bücher, wie „Picknick auf dem Eis“, „Der unbeugsame Papagei“, "Die letzte Liebe des Präsidenten" ... wurden ins Deutsch übersetzt. Er beherrscht mehrere Sprachen, schreibt für dt. Zeitungen, aber seine Romane schreibt er auf russisch.
http://www.tagesspiegel.de/kultur/die-k ... 928-2.html
Freundliche Grüße
Lara

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Lara
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 278
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 09:51
Wohnort: Kiew/Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1024x768
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 337 Mal
Ukraine

Re: Putin hat Russland in eine Psychiatrie verwandelt

#2 Beitrag von Lara » Dienstag 27. Mai 2014, 07:49

Moskau. [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif]
Freundliche Grüße
Lara

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Putin hat Russland in eine Psychiatrie verwandelt

#3 Beitrag von Sonnenblume » Dienstag 27. Mai 2014, 10:48

Lara hat geschrieben:Moskau. [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif]
Die lieben Polizisten wollten die Frau bestimmt nur vor dem aufgebrachten Mob in Sicherheit bringen! Ironie aus...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

selfmade
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin hat Russland in eine Psychiatrie verwandelt

#4 Beitrag von selfmade » Dienstag 27. Mai 2014, 18:51

Es gibt noch Hoffnung, wenn auch eine kurzlebige.

Wie die Wespen stürzen sie sich darauf. Hat jemand eine Fliegenklatsche? [smilie=negative.gif]

Eine andere Frau steht eine Zeit lang hinter dem "Eliminierungsobjekt" und hebt den Daumen, wahrscheinlich weil sie es "geil" findet, was gerade passiert.
Wieso wird sie eigentlich nicht mitgenommen? Auf ihrem grauen T-Shirt steht: "New York".

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin hat Russland in eine Psychiatrie verwandelt

#5 Beitrag von Optimist » Mittwoch 28. Mai 2014, 21:33

Hochachtung für diese Frau und ihren Mut, ich hätte diesen Mut nicht, bin ich ganz ehrlich! Aber die Typen um sie haben alle amerikanische T- Shirts an. Vermutlich antirussische Propaganda aus Disneyland Florida?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin hat Russland in eine Psychiatrie verwandelt

#6 Beitrag von Optimist » Mittwoch 28. Mai 2014, 21:33

Hochachtung für diese Frau und ihren Mut, ich hätte diesen Mut nicht, bin ich ganz ehrlich! Aber die Typen um sie haben alle amerikanische T- Shirts an. Vermutlich antirussische Propaganda aus Disneyland Florida?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

selfmade
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin hat Russland in eine Psychiatrie verwandelt

#7 Beitrag von selfmade » Mittwoch 28. Mai 2014, 22:15

Es ist ein riesiges Armutszeugnis, dass die Frau, die außerordentliche Zivilcourage geleistet hat, abgeführt werden muss.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin hat Russland in eine Psychiatrie verwandelt

#8 Beitrag von Optimist » Mittwoch 28. Mai 2014, 22:30

selfmade hat geschrieben:Es ist ein riesiges Armutszeugnis, dass die Frau, die außerordentliche Zivilcourage geleistet hat, abgeführt werden muss.
Armes Land! Russland!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

selfmade
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin hat Russland in eine Psychiatrie verwandelt

#9 Beitrag von selfmade » Dienstag 3. Juni 2014, 02:44

Singen kann er, nicht schön, aber laut.



Auf (übersensiblen) Tierschutz möchte ich gar nicht eingehen, ich finde es aber nicht lustig.
Bei Bedarf kann man sich Informationen voraussichtlich von engagierten Tierschützern, Vegetariern oder Veganern einholen.



Bei diesem Sachverhalt weiß ich nicht, was P. konkret damit zu tun hat, nichtsdestotrotz ist er Landeschef.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

selfmade
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin hat Russland in eine Psychiatrie verwandelt

#10 Beitrag von selfmade » Mittwoch 4. Juni 2014, 21:51

Was Katzen noch außer stramm stehen können:

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Lara
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 278
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 09:51
Wohnort: Kiew/Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1024x768
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 337 Mal
Ukraine

Re: Putin hat Russland in eine Psychiatrie verwandelt

#11 Beitrag von Lara » Mittwoch 4. Juni 2014, 21:59

Das Schlimme für mich persönlich ist, dass viele Menschen, die ich liebe, die für mich sehr wichtig sind, in Russland leben und von dieser Propoganda befahlen sind. Sogar mein Bruder... Vor zwei Jahren in Kiew haben wir zusammen meine krebskranke Mutter gepflegt... Sie starb am 19.04.2012 in unseren Händen... Ohne meinen großen Bruder hätte ich diese schrecklichen Zeiten nicht überstanden. Und heute meide ich mit ihm über die Politik zu sprechen... Das ist so bitter und schon alleine dafür verachte ich putler
Eigentlich hatten wir vor zu meinen Verwandten nach St. Petersburg zum runden Geburtstagsfeier zu fahren. Ich habe mich so gefreut, weil auch mein Bruder dazu kommen sollte, weil ich diese Verwandte sehr lieb habe... Wir haben uns dagegen entschieden, weil ich verstanden habe, dass ich mich nicht zurück halten kann und es wird eine Katastrophe... Ich habe nur einen Bruder und wegen putler will ich nicht, dass ich meinen Bruder für immer verliere...
Es tut weh...

putler wird der Erste sein, bei dessem Tod ich keine Beileidsworte ausspreche, sondern eine teuere Flasche Champagne öffne!
Будь ты проклят во веки веков!
Freundliche Grüße
Lara

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: Putin hat Russland in eine Psychiatrie verwandelt

#12 Beitrag von bohne_68 » Mittwoch 4. Juni 2014, 22:50

Auf 62.ua habe ich einen Interview mit Dschemiljev (Krim Tataren) gefunden:http://www.62.ua/article/549286.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

selfmade
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin hat Russland in eine Psychiatrie verwandelt

#13 Beitrag von selfmade » Mittwoch 4. Juni 2014, 23:30

Lara hat geschrieben:putler wird der Erste sein, bei dessem Tod ich keine Beileidsworte ausspreche, sondern eine teuere Flasche Champagne öffne!
Будь ты проклят во веки веков!
Da kenne ich noch jemanden, der das aber schon bei Breschnew gemacht hat. {-% GOOD :-D

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

selfmade
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin hat Russland in eine Psychiatrie verwandelt

#14 Beitrag von selfmade » Donnerstag 5. Juni 2014, 18:16

Man darf nicht vergessen, dass P.s Propaganda auch als Kitt der Bevölkerung dient.
Was hielte die Gesellschaft aus unterschiedlichen Ethnien, Religionen, (noch vorhandenen) Weltansichten zusammen, wenn kein "Feind" von außen?
Viele im Westen haben das absehbare Problem nicht erkannt, sodass Russlands Krankheit weit voranschreiten konnte.
Mal sehen, was die Zukunft bringt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag