PolitikPutin verteilt Orden für OBJEKTIVE Berichterstattung über die Krim

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Putin verteilt Orden für OBJEKTIVE Berichterstattung über die Krim

#1 Beitrag von Sonnenblume » Montag 5. Mai 2014, 11:54

Boris Reitschuster:"Orden für objektive Propaganda: Wladimir Putin hat einigen hundert russische Journalisten für „hohen Professionalismus und Objektivität in der Berichterstattung über die Ereignisse in der Republik Krim“ ausgezeichnet. Das Professionalismus im Putin´schen Journalismus-Verständnis Propaganda bedeutet, erfolgt die Auszeichnung offensichtlich dafür. In seinem geheimen „Ukas Nr. 269“ vom 22. April, der erst jetzt bekannt wurde, sind laut Zeitung „Wedomosti“ mehr als 300 Namen aufgeführt, darunter 90 Korrespondenten. Der Generaldirektor von NTW, Wladimir Kulistikow, dessen Sender aufdeckte, dass weiblicher Sex-Mangel zu den Protesten in Kiew führt,e wurde mit dem Orden „Für Verdienste vor dem Vaterland“ 2. Grades ausgezeichnet. Denslben Orden 4. Grades erhielten unter anderem die Chefin von „Russia Today“, dessen Tochter auch in Deutschland tätig ist, und der Chefredakteur der „Komsomolskaja Prawda“. Der Fernsehmoderator Wladimir Solowjow erhielt den „Alexander Newskij“-Orden, und die Liste ließe sich lange fortsetzen. Putin setzt damit neue Maßstäbe – nach dem Georgien-Krieg 2008 zeichnete Medwedew nur elf Journalisten aus. Mitarbeiter der kritischen Medien „Echo Moskaus“ und der TV-Kana „Doschd“ wurden nicht ausgezeichnet. Geheime Ordens-Auszeichnungen haben unter Putin Tradition, vor allem, wenn Dinge schiefgelaufen sind. Nach der völlig mißglückten Befreiiungsaktion bei dem Geiseldama im Moskauer Nord-Ost-Musica-Theater, bei der mindestens 122 Menschen ums Leben kamen, viele offenbar durch massive Fehler der Einsatzkräfte, zeichnete Putin die Verantwortlichen per Geheim-Ukas aus."
Russische Quelle: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

borti
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin verteilt Orden für OBJEKTIVE Berichterstattung über die Krim

#2 Beitrag von borti » Montag 5. Mai 2014, 14:48

Die Frage ist doch: Gibt es in Russland überhaupt noch "subjektiven" Journalismus? Oder anders ausgedrückt: Welcher Journalist traut sich noch, seine eigene Meinung zu sagen?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
8
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Putin verteilt Orden für OBJEKTIVE Berichterstattung über die Krim

#3 Beitrag von Wassermann3000 » Montag 5. Mai 2014, 16:50

Was ist das doch für ein fürsorglicher und großmütiger Herrscher. Ganz wie man sich einen guten Zaren wünscht.
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin verteilt Orden für OBJEKTIVE Berichterstattung über die Krim

#4 Beitrag von Optimist » Montag 5. Mai 2014, 21:19

Das mit dem Orden kann auch für die Zukunft eines Menschen schadhaft sein, manche müssen ihn nach ein par Jahren verstecken und wollen absolut nicht daran erinnert werden.
Von wegen: " Bomben und Orden treffen immer die Unschuldigen!"

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Lara
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 278
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 09:51
7
Wohnort: Kiew/Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 412x846
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 337 Mal
Ukraine

Re: Putin verteilt Orden für OBJEKTIVE Berichterstattung über die Krim

#5 Beitrag von Lara » Montag 5. Mai 2014, 21:52

Grotesk! In Anbetracht der Tatsache, dass die Zahlen des Krim Referendums gefälscht worden sind, werden 90 Berichtserstatter mit Orden für objektive Berichtserstattung ausgezeichnet. Das kann doch alles nicht wahr sein! Hitler wird vor Neid das zweite Mal sich erschießen! [smilie=dash2.gif]
Freundliche Grüße
Lara

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Lara
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 278
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 09:51
7
Wohnort: Kiew/Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 412x846
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 337 Mal
Ukraine

Re: Putin verteilt Orden für OBJEKTIVE Berichterstattung über die Krim

#6 Beitrag von Lara » Dienstag 6. Mai 2014, 15:38

Putin könnte auch mit Silbergedenkmünzen für Krimeroberung diese Journalisten auszeichnen, aber leider wurden nur 25 Stück geprägt.
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Freundliche Grüße
Lara

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

stefko
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 319
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 15:18
10
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2560x1440
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: Putin verteilt Orden für OBJEKTIVE Berichterstattung über die Krim

#7 Beitrag von stefko » Dienstag 6. Mai 2014, 21:21

Im Focus gibt es einen Überblick über einige der Propagandalügen:

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin verteilt Orden für OBJEKTIVE Berichterstattung über die Krim

#8 Beitrag von Optimist » Dienstag 6. Mai 2014, 21:33

stefko hat geschrieben:Im Focus gibt es einen Überblick über einige der Propagandalügen:

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Eigentlich müsste man mit den Russen Mitleid haben, dass die so verarscht werden, dann aber denke ich, wenn die so bescheuert sind das alles zu glauben sind sie ja selbst schuld, zumal in heutiger Zeit. Nun müssen diese Menschen viele Jahre als Karikaturen herhalten. Auch die in Opposition stehen aber bestraft werden wenn sie ihre Meinung sagen, also doch wieder Mitleid... armes Russland!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Putin verteilt Orden für OBJEKTIVE Berichterstattung über die Krim

#9 Beitrag von Sonnenblume » Dienstag 6. Mai 2014, 21:33

stefko hat geschrieben:Im Focus gibt es einen Überblick über einige der Propagandalügen:

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Und jetzt noch die Preisträger zugeordnet und auf die Titelseite aller deutschen Zeitungen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Lara
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 278
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 09:51
7
Wohnort: Kiew/Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 412x846
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 337 Mal
Ukraine

Re: Putin verteilt Orden für OBJEKTIVE Berichterstattung über die Krim

#10 Beitrag von Lara » Dienstag 6. Mai 2014, 21:46

Trauriges Positiv
Mit gemischten Gefühlen habe ich mir das Video von 1. Mai Demo in Simpferopol angeschaut. Ich musste lachen und weinen, hatte breites Grinsen im Gesicht und gleichzeitig war entsetzt. Positive Emotionen haben junge Leute geweckt, die ein Demo "Für Nichts!" organisiert haben. Poster "Buchweizein!" aus Buchweizenkernen geklebt, "Ente ist kein Essen!"... Dabei haben sie nur skandiert: "Essen!Essen!" oder "Hurra!", "Freues Neues!"... Diese jungen Leute strahlten so viel positives aus
Und dann die Reaktionen der Passanten, die alten Weiber, die schlimmsten Schimpfwörter benutzten... Eine alte war ganz extrem, die Krönung war, als sie in Kamera laut geschrieen hat: "PUTIN! PUTIN! PUTIN - Präsident der ganzen Welt!"
Auch wenn jemand kein Russisch versteht, schaut euch dieses Video an, es lohnt sich
Freundliche Grüße
Lara

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin verteilt Orden für OBJEKTIVE Berichterstattung über die Krim

#11 Beitrag von Optimist » Dienstag 6. Mai 2014, 22:15

Selten so gelacht! Peinliche Politkomödie...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Putin verteilt Orden für OBJEKTIVE Berichterstattung über die Krim

#12 Beitrag von Sonnenblume » Dienstag 6. Mai 2014, 22:25

Das sich Putin von sowas bejubeln lässt - ist ihm das nicht selber peinlich? Als stolzer Mann müßte er doch im Erdboden versinken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

lenchik84
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin verteilt Orden für OBJEKTIVE Berichterstattung über die Krim

#13 Beitrag von lenchik84 » Dienstag 6. Mai 2014, 23:04

Optimist hat geschrieben:
stefko hat geschrieben:Im Focus gibt es einen Überblick über einige der Propagandalügen:

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Eigentlich müsste man mit den Russen Mitleid haben, dass die so verarscht werden, dann aber denke ich, wenn die so bescheuert sind das alles zu glauben sind sie ja selbst schuld, zumal in heutiger Zeit. Nun müssen diese Menschen viele Jahre als Karikaturen herhalten. Auch die in Opposition stehen aber bestraft werden wenn sie ihre Meinung sagen, also doch wieder Mitleid... armes Russland!
Ich lese regelmäßig russische Medien und ich kann Ihnen versichern, dass es durchaus objektive Journalisten gibt. Darüber hinaus, werden verschiedene politische Geschehnisse auf der Welt so umfangreich belichtet, dass man in die Lage versetzt wird, sich ein allumfassendes Bild der Lage zu machen. Mann muss einfach Spreu von dem Weizen trennen können, aber das gilt für alle Medien und Länder.

Ich lese auch regelmäßig englische und deutsche Presse (und ukrainische) und kann Ihnen ebenfalls versichern, dass der Vorwurf der Faktenverdrehung für diese in gleichem Maße gilt.
Wir leben in Zeiten des Informationskrieges, die Kriege werden am Redaktionstisch geführt und nicht mehr auf dem Schlachtfeld.
All diese, im Focus aufgezeigten Lügen, kenne ich gar nicht. Vielleicht weil ich keine russische "Gelbe Presse" lese, aber die Focus-Journalisten haben sich anscheinend die Mühe gemacht, diese mal durchzustöbern. Man sollte nicht ein ganzes Volk für dumm halten und zu Opfern der putinschen Propaganda degradieren. Die meisten Russen sind intelligente und gut belesene Menschen.

Die deutsche Propaganda-Maschinerie läuft ja gerade auch auf Hochtouren, man diffamiert die Ostukrainer zu "moskau-treuen" Milizen, Separatisten, Terroristen. Dabei handelt es sich größtenteils um Menschen, die gegen die Übergangsregierung sind und berechtigterweise nicht an eine faire Wahl am 25. Mai glauben. Der US-gehörigen Kiewer Regierung passt es ganz und gar nicht, dass die Bevölkerung die Forderung nach einem Referendum (lokale Referenda) zur Föderalisierung des Landes aufstellt.
Im Übrigen, wurde dort bis jetzt kein einziger russischer Soldat/FSB-Mann festgenommen, aber selbstverständlich sind es alle Putins Männer (alle Getöteten waren Ukrainer). Für mich sieht es eher nach einer Massenpsychose aus...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

selfmade
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Putin verteilt Orden für OBJEKTIVE Berichterstattung über die Krim

#14 Beitrag von selfmade » Mittwoch 7. Mai 2014, 01:14

Und dann die Reaktionen der Passanten, die alten Weiber, die schlimmsten Schimpfwörter benutzten... Eine alte war ganz extrem, die Krönung war, als sie in Kamera laut geschrieen hat: "PUTIN! PUTIN! PUTIN - Präsident der ganzen Welt!"
Mir fallen spontan zwei Sprüche dazu ein.
Der eine (bayerische) zu den Frauen: "Wos der Bauer ned kennt, des frisst er ned"
Der andere zu der Demo und der Einstellung der Protestler: "Alles neu macht der Mai"
Es stellt sich teilweise die Frage, ob hier UA gegen RF verbal kämpfen, oder doch optimistisch-jung gegen voreingenommen-alt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag