Politik"Putins nützliche Idioten und die kleinen Ribbentrops in Europa"

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

"Putins nützliche Idioten und die kleinen Ribbentrops in Europa"

#1 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 16. August 2014, 16:54

Die europäischen Linken, die den Titel der “nützlichen Idioten” zu Recht verdienen – ein Hinweis auf das Phänomen der westlichen Sympathisanten der Sowjetunion während des Kalten Krieges – sehen in Russland eine Kraft, die ein Gegengewicht zu der angeblichen geopolitischen Unipolarität und der Vorherrschaft der liberalen politischen Wirtschaft bilden kann. Da sie aufgrund ihrer marginalen Rolle in der nationalen Politik nicht in der Lage sind, sozialistische und kommunistische Ideen in ihren Heimatländern umzusetzen, sehen sie in Russland ihre letzte Hoffnung, ungeachtet der Tatsache, dass Russland noch nicht einmal ein kapitalistischer sondern eine kleptokratischer Staat ist.
Die Gründe für die Rechten, warum sie Putin unterstützen, sind teilweise ähnlich. Wie die Linke, verachten die meisten Parteien der extremen Rechten in der EU die USA als dominierende Macht in der Welt. Doch für die Rechtsradikalen sind die USA auch die “Brutstätte” des Multikulturalismus und der Vierassigkeit – Ideen und Praktiken, denen sich die extremen Rechten in der EU stark widersetzen. Parteien wie die französiche Front National, die ungarische Jobbik, die britische National Party, die österreichische Freiheitliche Partei, die griechische Morgenröte und einige andere loben Putin auch dafür, aus Russland eine “wirklich souveränen” Staat gemacht zu haben, an der keine andere Weltmacht vorbeikomme. Und offensichtlich beeindruckt die Positionierung Russlands als letzte Bastion der traditionellen moralischen Werte die Parteien von Rechtsaußen, die dabei aber nicht zu unterscheiden scheinen zwischen dem Standpunkt des Kreml und der schlampigen Wirklichkeit der russischen Mainstream-Kultur.
Was diese kleinen Ribbentrops halt auch nicht verstehen, ist die Tatsache, dass Putin mit ihnen nur deswegen zusammenarbeitet, um ihre Länder zu untergraben und zu korrumpieren. Natürlich ist ihr strategisches Ziel ein gegenseitiges: der Kreml und die europäische Rechte wollen die EU schwächen oder sogar abschaffen. Ganz rechtsaußen schätzt man die utopische Idee einer Rückkehr zum Nationalstaat, um ein mythisches Gefühl der nationalen Zugehörigkeit zurückzuerlangen. Putin will aber etwas ganz anderes, etwas, das mit der Maxime “Teile und herrsche” erreicht werden kann. Durch die politische Untergrabung der EU, durch die stärkere wirtschaftliche Bindung der EU-Länder an Russland, strebt Putin an, auf Russland eine Supermacht zu machen.
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Petro
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 61
Registriert: Sonntag 23. Februar 2014, 23:44
7
Wohnort: Bayern
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Deutschland

Re: "Putins nützliche Idioten und die kleinen Ribbentrops in Europa"

#2 Beitrag von Petro » Sonntag 17. August 2014, 19:33

...und da schließe ich unseren deutschen Altbundeskanzler Schröder mit ein. Er gehört ebenfalls zu den nützlichen Idioten und möchte nicht sagen Ribbentrops, sondern eher RibbenGoebbels.
Слава героям України Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: "Putins nützliche Idioten und die kleinen Ribbentrops in Europa"

#3 Beitrag von Optimist » Dienstag 26. August 2014, 22:21

Petro hat geschrieben:...und da schließe ich unseren deutschen Altbundeskanzler Schröder mit ein. Er gehört ebenfalls zu den nützlichen Idioten und möchte nicht sagen Ribbentrops, sondern eher RibbenGoebbels.
Ja , eine Schande für die Sozialdemokratie!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: "Putins nützliche Idioten und die kleinen Ribbentrops in Europa"

#4 Beitrag von toto66 » Dienstag 26. August 2014, 22:32

Schröders Wirken nach und auch während seiner Amtszeit aussenpolitisch in Bezug auf Russland ist nicht nur eine Schande für die Sozialdemokratie, sondern eine Schande für Deutschland.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: "Putins nützliche Idioten und die kleinen Ribbentrops in Europa"

#5 Beitrag von Sonnenblume » Mittwoch 27. August 2014, 09:49

toto66 hat geschrieben:Schröders Wirken nach und auch während seiner Amtszeit aussenpolitisch in Bezug auf Russland ist nicht nur eine Schande für die Sozialdemokratie, sondern eine Schande für Deutschland.
Es scheinen sich alle einig zu sein, dass das kein Problem ist. Die Presse hat schon ganz andere wegen weniger fertig gemacht (Wulff).

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
marike
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 38
Registriert: Samstag 15. März 2014, 17:02
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1715x965
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Deutschland

Re: "Putins nützliche Idioten und die kleinen Ribbentrops in Europa"

#6 Beitrag von marike » Mittwoch 27. August 2014, 16:03

Schmidt, Schröder und der Gabriel. Die SPD ist doch nicht mehr wählbar. :(

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: "Putins nützliche Idioten und die kleinen Ribbentrops in Europa"

#7 Beitrag von toto66 » Donnerstag 28. August 2014, 16:40

Naja, Merkel und Steinmeier haben auch schon georgien 2008 im Stich gelassen und bis heute nichts gelernt. Egal wer, CDU,CSU,SPD, alles die gleiche rückratlose, wertfreie Meschpoke.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

paracelsus
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 587
Registriert: Dienstag 14. April 2009, 13:04
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 962x601
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal
Deutschland

Re: "Putins nützliche Idioten und die kleinen Ribbentrops in Europa"

#8 Beitrag von paracelsus » Donnerstag 28. August 2014, 16:54

toto66 hat geschrieben:Naja, Merkel und Steinmeier haben auch schon georgien 2008 im Stich gelassen und bis heute nichts gelernt. Egal wer, CDU,CSU,SPD, alles die gleiche rückratlose, wertfreie Meschpoke.

....... dafür sitzt Saakaschwili jetzt in den USA und entgeht dadurch dem in Georgien angeordneten Haftbefehl und der damit verbundenen Untersuchungshaft.

Wenn du von dem deutschen Demokratieverständnis so enttäuscht bist, dann kannst doch immer noch NPD wählen......... , die steht dir doch inhaltlich eh näher.
Dosis sola facit venenum (Allein die Dosis macht das Gift).
Die es gut meinen, das sind die schlimmsten.
Paracelsus (Philippus Aureolus Theophrastus Bombast von Hohenheim) 1493 - 1541

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: "Putins nützliche Idioten und die kleinen Ribbentrops in Europa"

#9 Beitrag von toto66 » Donnerstag 28. August 2014, 17:10

paracelsus hat geschrieben:Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Wenn du von dem deutschen Demokratieverständnis so enttäuscht bist, dann kannst doch immer noch NPD wählen......... , die steht dir doch inhaltlich eh näher.
Ich verkneife mir darüber zu spekulieren wer dir ideologisch nahesteht, verbitte mir aber ausdrücklich solcherart Unterstellungen.

Aber ich finde es für den Verfasser solcher Zeilen schon bezeichnend das er das Eintreten für die Souveränität und das Selbstbestimmungrecht eines Volkes in die Nähe zur NPD rückt. Alte Schule !
Du solltest schon bei dir selber anfangen und dich hinterfragen wo deine geistige Heimat liegt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2254
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
10
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1601 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: "Putins nützliche Idioten und die kleinen Ribbentrops in Europa"

#10 Beitrag von mbert » Donnerstag 28. August 2014, 18:44

paracelsus hat geschrieben:.... dafür sitzt Saakaschwili jetzt in den USA und entgeht dadurch dem in Georgien angeordneten Haftbefehl und der damit verbundenen Untersuchungshaft.

Wenn du von dem deutschen Demokratieverständnis so enttäuscht bist, dann kannst doch immer noch NPD wählen......... , die steht dir doch inhaltlich eh näher.
[mbert moderiert: ] Verwarnung erteilt. Kopie meiner Notiz an paracelsus (gilt entsprechend auch für alle anderen):
Die Unterstellung, die NPD stehe toto66 irgendwie nah oder näher, ist eine ernste Beleidigung, und er hat das auch als solche aufgefasst. Das ist die letzte Warnung. Wenn Du eine andere Meinung als toto66 oder andere hier hast, verwende Argumente. Sonst bist Du hier raus.
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag