Politik"Putins Schlachtplan"

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5210
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4464 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

"Putins Schlachtplan"

#1 Beitrag von Sonnenblume » Donnerstag 11. Dezember 2014, 09:28

Als russische Truppen Ende Februar die ukrainische Halbinsel Krim eroberten, war die westliche Welt schockiert und empört. Niemand hatte damit gerechnet. Der Angriff wirkte wie eine improvisierte und spontane Reaktion Präsident Putins auf die Flucht seines Verbündeten Viktor Janukowitsch aus Kiew. Heute, ein halbes Jahr später, muss diese Deutung korrigiert werden. Tatsächlich war die russische Invasion von langer Hand geplant, vorbereitet und geübt worden. Sie begann auch nicht erst nach dem Sturz Janukowitschs, sondern war schon vorher angelaufen. Dafür gibt es etliche Belege.
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: "Putins Schlachtplan"

#2 Beitrag von FEINDFLIEGER » Donnerstag 11. Dezember 2014, 15:18

Sonnenblume hat geschrieben:
Als russische Truppen Ende Februar die ukrainische Halbinsel Krim eroberten, war die westliche Welt schockiert und empört. Niemand hatte damit gerechnet.
Bevor sich der Russe die Krim krallte,war mir (und noch so einigen Leuten) klar,daß das passieren wird!
Und wir - einschließlich mir - sind nun wahrhaftig keine Politikexperten.
Also: Entweder ist die Ukraine und mit ihr das westliche Staatenbündnis komplett behindert
Oder: Man will mich mit solchen Artikeln verar...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: "Putins Schlachtplan"

#3 Beitrag von cronos » Donnerstag 11. Dezember 2014, 16:02

FEINDFLIEGER hat geschrieben:
Sonnenblume hat geschrieben:
Als russische Truppen Ende Februar die ukrainische Halbinsel Krim eroberten, war die westliche Welt schockiert und empört. Niemand hatte damit gerechnet.
Bevor sich der Russe die Krim krallte,war mir (und noch so einigen Leuten) klar,daß das passieren wird!
Und wir - einschließlich mir - sind nun wahrhaftig keine Politikexperten.
Also: Entweder ist die Ukraine und mit ihr das westliche Staatenbündnis komplett behindert
Oder: Man will mich mit solchen Artikeln verar...

Der, dem Du antwortest , meinte auch, die Russen hätten die Krim erobert.
Erstens standen miltärische Kontingente Russlands auf der Krim, , vereinbarungsgemäß mit der Regierung in Kiev, und die wenigen Soldaten, die sicher aus Russland kamen, reguläre Armee, damit da nicht noch eine Panne passiert, haben die Ukraine nicht erobert.
Die ukr. Verbände wurden davon überzeugt, dass ihr Verweilen auf der Krim als unangemessen angesehen wird, sie sicherlich auch eingesehen haben, dass Ukrainer auf der Krim nichts mehr verloren haben und darum Fersengeld gaben.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: "Putins Schlachtplan"

#4 Beitrag von cronos » Donnerstag 11. Dezember 2014, 16:04

Gab es nicht auch einen Schlachtplan des am. Präsidenten Clinton, , der sagte, dass das Ziel nun sei, Russland zu zerstören ?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1139
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1520 Mal
Europäische Union

Re: "Putins Schlachtplan"

#5 Beitrag von Malcolmix » Donnerstag 11. Dezember 2014, 16:23

cronos hat geschrieben:Gab es nicht auch einen Schlachtplan des am. Präsidenten Clinton, , der sagte, dass das Ziel nun sei, Russland zu zerstören ?
Aus welcher Märchenwelt stammt denn dieser Satz?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Dicker
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 409
Registriert: Montag 14. Januar 2013, 10:55
Wohnort: Zaporozhye und FFM
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 461 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Ukraine

Re: "Putins Schlachtplan"

#6 Beitrag von Dicker » Donnerstag 11. Dezember 2014, 19:48

Ja der kann das gut. Sollte doch mal Bücher schreiben (~)3

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema