VermischtesRückkehr nach Tschernobyl

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien aus allen anderen Bereichen ....
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11477
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 177 Mal
Danksagung erhalten: 2014 Mal
Ukraine

Rückkehr nach Tschernobyl

#1 Beitrag von Handrij » Sonntag 17. April 2011, 19:10

Tschernobyl. Die Reise in die Unglückseligkeit kostet umgerechnet 150 Euro. Dafür gibt es den Passierschein und den Platz im Kleinbus. Zwei Stunden geht es von der ukrainischen Hauptstadt Kiew nach Norden, immer tiefer in die Provinz. Und es ist, als ob rechts und links die Farben immer mehr verblassen, je näher sie kommt: die 30-Kilometer-Sperrzone rings um den havarierten Reaktorblock 4 von Tschernobyl. Die No-Go-Area einer Hochtechnologie.

Der Eingang zur Zone. Das Militär am Schlagbaum will es genau wissen. Akribisch prüft der Soldat den Pass, vergleicht die Nummer mit den Angaben auf der Liste. Nur wer die Genehmigung der Regierung hat, darf hinein. „Da“, sagt der Soldat endlich, „ja“. Die Schranke hebt sich.

Der innere Ring
Mehr bei Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Fünf Helden von Tschernobyl: Erzählungen von berühmten Liquidatoren dreißig Jahre nach der Tragödie in Tschernobyl
    von RSS-Bot » » in Ukraine-Nachrichten.de
    0 Antworten
    153 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot
  • Isaak Babel: Die Rückkehr - UN
    von RSS-Bot » » in Ukraine-Nachrichten.de
    0 Antworten
    58 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot
  • Timoschenko: Dieses Urteil ist die Rückkehr des Jahres 1937 in die Ukraine - UN
    von RSS-Bot » » in Ukraine-Nachrichten.de
    0 Antworten
    116 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot
  • Rückkehr zum semiautoritären Schwebezustand
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    76 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Die Rückkehr des Spielers in den Farben der russischen Trikolore - UN
    von RSS-Bot-UN » » in Ukraine-Nachrichten.de
    4 Antworten
    449 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Optimist
  • Oppositionsführerin ausreichend genesen Timoschenko droht Rückkehr in Haft
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    280 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Andrij Bondar: die Rückkehr der 90er Jahre steht Kyiv nicht bevor...
    von mbert » » in Allgemeines Diskussionsforum
    25 Antworten
    1312 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sonnenblume
  • Die Rückkehr eines Volkes, das die Vernichtung überlebte - UN
    von RSS-Bot-UN » » in Ukraine-Nachrichten.de
    1 Antworten
    236 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kurt Simmchen - galizier
  • Janukowytsch hofft auf Verständigung mit Russland über Rückkehr des Handels auf vorheriges Niveau - UI
    von RSS-Bot-UI » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    86 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI