Ukrainische Nationale NachrichtenagenturRadikale Umwandlungen warten auf die Ukrainische Armee – ukrainischer Präsident - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7518
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
10
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Radikale Umwandlungen warten auf die Ukrainische Armee – ukrainischer Präsident - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot » Montag 5. Dezember 2011, 18:15

UkrInform
Kiew, den 05. Dezember /UKRINFORM/. Ukrainischer Präsident Wiktor Janukowytsch betont, radikale Umwandlungen warten auf ukrainische Armee. Das habe er am Montag in seiner Anrede bei Feierlichkeiten aus Anlass des 20. Jahrestages der Streitkräfte der Ukraine erklärt, berichtet der Pressedienst des ukrainischen Staatsoberhauptes.
„Ein effektives Reformieren ukrainischer Armee gehöre zu den wichtigsten Vorzügen der Staatsmacht. Auf ukrainische Armee warten radikale Umwandlungen“, - kündigte Wiktor Janukowytsch an.
Er sei davon überzeugt, das Verteidigungsbudget 2012 würde der Lösung von akuten Problemen ukrainischer Streitkräfte beitragen. Darin, so ukrainischer Präsident, sei es vorgesehen, die Ausgaben für Entwicklung der Kampftechnik und Rüstungen auf das 3-fache, für Truppenausbildung – auf das 2-fache zu erhöhen. „Es würde der Ukrainischen Armee erlauben, den Übergang vom „Budget des Verbrauchens“ zum Budget der Neuerungen und Entwicklungen der Streitkräfte der Ukraine einzuleiten“, - hob das ukrainische Staatsoberhaupt hervor.
Er betonte auch, mit der Verabschiedung der neuen Verfassungen von Strategischen Unterlagen der Verteidigungsplanung nehme der Entwicklungsvorgang in der neuen Armee eine klare Aussicht an.
Wiktor Janukowytsch fügte hinzu, heute erhalten Militärangehörige 50 Einweisungen für Wohnungen, morgen in Bila Tzerkwa vom Regierungschef – noch 50 Einweisungen. „Insgesamt gesehen erhalten die Militärangehörigen im laufenden Jahr 1800 Wohnungen vom Staat. Und im nächsten Jahr sollte es dreimal so viel sein, das sei meine Forderung“, - betonte ukrainischer Präsident. (H)
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag