WirtschaftRaiffeisen Evolution baut auf die Erholung in Osteuropa

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Wirtschaft
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11578
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2034 Mal
Ukraine

Raiffeisen Evolution baut auf die Erholung in Osteuropa

#1 Beitrag von Handrij » Montag 16. Mai 2011, 11:38

Die Strabag-und Raiffeisen-Tochter Raiffeisen Evolution hat die Krise abgehakt und entwickelt bis 2014 von Warschau bis Kiew Immos im Wert von einer Milliarde €.

Wien. Die Raiffeisen Evolution (RE) hat fast jeden vierten Euro aus ihrem Business-Plan gestrichen: Vor der Krise war die Projekt-Pipeline des Bauträgers 3,6 Milliarden €schwer. Heute ist davon eine Milliarde €übrig geblieben, die bis 2014 abgearbeitet werden soll. "Wir haben zwei Jahre lang unser Portfolio analysiert", sagt Markus Neurauter, Geschäftsführer der Raiffeisen-,Strabag-und Uniqa-Tochter. "Wir werden einen Teil voll entwickeln, aber auch viele Gründe verkaufen -ohne Druck, denn jetzt müssten wir Verluste realisieren." Alternativ sei es möglich, sie zu behalten und die Projekte 2013-2014 doch in Angriff zu nehmen. Das komme auf den Markt an.
Mehr beim Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Motyl: Analyse der Holodomor-Evolution Janukovytschs
    von mbert » » in Allgemeines Diskussionsforum
    2 Antworten
    762 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Die Evolution der wirtschaftlichen Komplexität der Ukraine: Lauf auf der Stelle - UN
    von RSS-Bot-UN » » in Ukraine-Nachrichten.de
    0 Antworten
    200 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UN
  • Grüne Junta: Über die politische Evolution des Wolodymyr Selenskyj
    von RSS-Bot-UN » » in Ukraine-Nachrichten.de
    0 Antworten
    78 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UN
  • Raiffeisen Bank International will ihre Tochterbank in der Ukraine loswerden - UI
    von RSS-Bot-UI » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    80 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI
  • Raiffeisen Bank Aval wird vorerst nicht verkauft - UI
    von RSS-Bot-UI » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    57 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI
  • Österreichische Bank: Russland und Ukraine lassen Raiffeisen abstürzen
    von Handrij » » in Wirtschaft
    0 Antworten
    368 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Raiffeisen Bank kürzt Aktiva wegen Rubel-Verfall - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    24 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Karl Sevelda: Raiffeisen Bank verringert ihre Aktiva in Russland - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    28 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • IT-Jobs: Raiffeisen Bank verlagert Digital Banking in die Ukraine
    von Handrij » » in Wirtschaft
    0 Antworten
    97 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij