TermineRassismuskritische Internationale Jugendbegegnung in der rum

Forum für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine
Forumsregeln
Platz für Ankündigungen, Termine und Fernsehsendungen zur Ukraine

Videos bitte mit dem media-Tag einbinden. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9563
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 1872 Mal
Ukraine

Rassismuskritische Internationale Jugendbegegnung in der rum

#1 Beitrag von Handrij » Donnerstag 17. September 2009, 16:42

Rassismuskritische Internationale Jugendbegegnung in der rumänischen
und ukrainischen Bukowina

Im Europäischen Jahr der Innovation und der Kreativität müssen
Angebote geschaffen werden, die sich dem Thema Europa in kreativer
und innovativer Weise nähern. Dabei sollten Prämissen formuliert
werden, die eine rassismus- und gesellschaftskritische Pädagogik
ermöglichen. DUR on Tour bedeutet, dass sich ein Gruppe von 20
Personen auf eine Erkundungs- und Entdeckungsfahrt durch die Ukraine
und Rumänien begibt, mit dem Ausgangs- und Endpunkt Deutschland. "DUR
on Tour" wird eine Woche in der rumänischen Bukowina verbringen und
eine Woche in der Metropole der ukrainischen Bukowina, der Stadt
Czernowitz. Zielgruppe dieses Angebotes sind ehrenamtliche
"Fachkräfte" der Kinder- und Jugendarbeit, Menschen, die sich durch
langjährige und intensive Arbeit in der Jugendverbandsarbeit, in
studentischen Gremien und anderen Orten der Kultur-, Kinder- und
Jugendarbeit Fertigkeiten und Qualifikationen erworben haben und
diese durch Methodik- und Praxisimpulsen der Internationalen
Jugendbegegnung ergänzen möchten.

Fühlt ihr euch angesprochen? Möchtet Ihr mit uns diese faszinierende
Region voller Mythen und Schönheiten kennen lernen? Habt ihr Lust
zwei Wochen mit einer bunten Gruppe unterwegs zu sein und euch auf
Unvorhergesehenes einzulassen? Möchtet ihr neue oder andere
Lebenskonzepte kennen lernen und euch mit der spannenden Geschichte
einer Region auseinander setzen? Wollt ihr wissen, wie man
rassismuskritische Internationale Jugendbegegnungen konzipiert und
organisiert und welche interessanten Methoden und Handlungsoptionen
es dabei gibt?

Ja??!

Dann meldet euch bei weiterem Informationsbedarf oder zum Anmelden
bei:

Ostblick Deutschland e.V.
Stefan Schurmann
0157-74475920
Stefan.Schurmann(at)uni-jena.de

Wir werden die Reise mit zwei Kleinbussen antreten und während der
Zeit in Youth Hostels, bei befreundeten Organisationen oder in
Gastfamilien schlafen, um so viel wie möglich von Land, Leuten und
Sprache kennen zu lernen. Die Reise wird in der Zeit vom 22.09. -
06.10.2009 stattfinden. Bitte reserviert euch aber schon mal den
21.09.09, denn wir möchten gemeinsam die Busse bepacken, um uns ein
wenig kennen zu lernen und uns zünftig auf die Reise einzustimmen.

Die Reisekosten betragen für alle 200,00   inklusive Halbpension,
Übernachtung und Fahrt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema