Hilfe und RatRat zu einem vorhaben

Ein Rat oder konkrete Hilfe benötigt? Das ist das richtige Forum dafür .... Hier ist die Ukraineauskunft.
Forumsregeln
Ein Rat oder konkrete Hilfe benötigt? Das ist das richtige Forum dafür .... Hier ist die Ukraineauskunft.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
unheimlich
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 10
Registriert: Montag 18. Januar 2016, 06:42
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080

Rat zu einem vorhaben

#1 Beitrag von unheimlich » Montag 18. Januar 2016, 09:02

Hallo erstmal,

also aller Anfang ist schwer. Ich möchte so gut ich kann Euch erklären was ich vorhabe und würde dann gern wissen ob das so möglich ist.

Ich bin Programmierer und bin derzeitig an einem Privaten Projekt am Arbeiten wo ich einen großen interessenten gefunden habe. Nun ist es aber so das ich bald eine Präsentation habe in der ich mein Programm vorstellen soll.
Leider werde ich allein diesen Termin nicht schaffen. Finanzell kann ich mir hier aber das benötigte Personal nicht leisten.

Mein denken war wenn die Personal Kosten dort wirklich soviel billiger sind würde ich es Finanzell dort schaffen können.
Wenn das ganze dann zur fertigstellung führt und ich den Vertrag erhalte würde ich natürlich eine dauerhafte zusammenarbeit mit den leuten auch wollen. Auch Finanzell könnte man danach ganz andere konditionen ausmachen aber das ist ja vorgegriffen.

Ich hoffe Ihr könnt mir was dazu sagen.
LG

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Rat zu einem vorhaben

#2 Beitrag von toto66 » Montag 18. Januar 2016, 12:48

Die "Personalkosten" dürften in etwa bei 25-50% dessen liegen was du in Deutschland aufbringen musst. Mehr kann ich dir auf Grund deiner knappen Beschreibung deines Vorhabens dazu vorerst nicht sagen. Natürlich findest du hierzulande Personal für solche Projekte wenn du sie bezahlen kannst. In welcher Sprache könntest du denn mit eventuellen Interessenten kommunizieren ?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

unheimlich
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 10
Registriert: Montag 18. Januar 2016, 06:42
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080

Re: Rat zu einem vorhaben

#3 Beitrag von unheimlich » Montag 18. Januar 2016, 15:16

also gut es geht um ein Programm für ein Designer Unternehmen in dem man 3D modelle von Fahrzeugen emulieren kann. Man soll einsteigenen können und Virtuell eine Testfahrt machen können in der alles emuliert wird wie komplette Innen-ausstattung jeder Knopf soll seine echte Funktion auch emulieren können. Das Licht folgt der Lenkung usw. denke damit habe ich etwa verraten worum es geht.
Wenn ich es so liefern kann wie besprochen bekomme ich verraussichtlich einen Vertrag für 2 Jahre allerdings habe ich kein zuschuss erhalten oder überhaupt irgend welche Geld mittel.
Das heißt es kommt aus Eigener Tasche und ist begrentzt
Da ich eigentlich selbst gegen so Minderbezahlungen bin würde ich auch den Beteiligten mit Erfolg für die besagten 2 Jahre fest dazu holen zu unseren Konditionen dann. Guten Tarief Lohn aus Deutschland.

Also um es etwas genauer zu sagen was ich suche an Personal :
Primär 3D Grafiker wieviele genau kommt auf die Kosten an
dazu einen Programmierer c++ und c# eventuell etwas java
einen Übersetzer der mir fest zur Seite steht.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

unheimlich
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 10
Registriert: Montag 18. Januar 2016, 06:42
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080

Re: Rat zu einem vorhaben

#4 Beitrag von unheimlich » Dienstag 19. Januar 2016, 18:18

Hallo nochmal,

also ich habe da noch einige Fragen die ihr mir vieleicht beantworten könnt. Vorweg eine Unterkunft habe ich dank der hier vorhandenen Hilfen schon in aussicht.

Wie ich ja oben beschrieben habe kann ich ja die Sprache nicht weswegen ich dafür jemanden brauchen würde der für mich übersetzt. Hättet ihr da einen Tipp wo man so wen findet?
das gleiche Problem habe ich ja dann auch um die andern zu finden. Gibt es sowas wie eine landesweite Zeitung? Oder habt ihr andere Ideen wie ich dort schon mal suchen könnte?

Korigiert mich wenn ich falsch liege. Wollte das so machen das ich jetzt schon mal einen übersetzer nennen wir es teilzeit beschäftige der diese anzeigen für mich schaltet. Dann in etwa 2-3 Monaten dort runter Fliege und dann die Gespräche halte.

Desweiterm geht mir eine frage durch den Kopf, es ist ja derzeit ein Privat Projekt auch wenn ich verraussichtlich einen abnehmer habe so lange ich ja noch keinen Vertrag habe ist es ja nix festes.
was muß ich da bedenken wenn ich mir die nennen wir sie mal Unterstützer hole?

habt ihr eventuell für mich ungefähre kosten zahlen so das ich mal durchrechnen könnte wieviel Geld ich überhaupt bräuchte bzw. ob ich es mir überhaupt leisten kann.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

tomku
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 28
Registriert: Montag 20. Februar 2012, 01:03
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Rat zu einem vorhaben

#5 Beitrag von tomku » Freitag 22. Januar 2016, 09:51

Moin, Unterkunft und das normale Leben ist das kleinste Problem mit den kleinsten Kosten
bei uns kostet ein schönes Apartment, West standart ca. 450 euro im Monat, incl. allem
leben kann man sehr günstig
Personal gibt es aufgrund der schlechten Wirtschaftlichen Lage haufenweise
Englisch Kenntnisse fast überall vorhanden
für Spezialisten bezahlt man hier bei uns, Cherson, ganz im Süden der Ukraine, ca. 10.000 hrvna
das sind ca 400 euro, im Monat

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Rat zu einem vorhaben

#6 Beitrag von Malcolmix » Samstag 23. Januar 2016, 14:24

tomku hat geschrieben:Moin, Unterkunft und das normale Leben ist das kleinste Problem mit den kleinsten Kosten
bei uns kostet ein schönes Apartment, West standart ca. 450 euro im Monat, incl. allem
leben kann man sehr günstig
Personal gibt es aufgrund der schlechten Wirtschaftlichen Lage haufenweise
Englisch Kenntnisse fast überall vorhanden
für Spezialisten bezahlt man hier bei uns, Cherson, ganz im Süden der Ukraine, ca. 10.000 hrvna
das sind ca 400 euro, im Monat
Was die Gehälter angeht, kann es durchaus sein, daß Du deutlich mehr verdienen kannst. Da kommts auf Deine Kenntnisse an. Ich kenne einen in Rivne, der deutlich mehr als 450€ verdient.

Englischkenntnisse hast Du bei Programmieren eh. Mehr oder weniger ;-)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Haus in der Ukraine, brauche Rat
    von ernst_g » Dienstag 7. April 2015, 23:26 » in Recht, Visa und Dokumente
    1 Antworten
    693 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Anuleb
    Donnerstag 9. April 2015, 00:48