PolitikReaktionen auf russische Geburtstagsparty: Viel Kritik an Schröders Umarmung mit Putin

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11641
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2043 Mal
Ukraine

Reaktionen auf russische Geburtstagsparty: Viel Kritik an Schröders Umarmung mit Putin

#1 Beitrag von Handrij » Dienstag 29. April 2014, 18:23

Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) und Russlands Präsident Wladimir Putin Arm in Arm bei Schröders Geburtstagsparty - dieses Bild befremdet Außenpolitiker der Union. Allerdings feierte auch ein CDU-Mann in Sankt Petersburg mit.
Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Schröder sollte öfter mit Putin feiern
Schröders Gekungel mit Putin ergänzt die softe Linie der deutschen Außenpolitik. Was wäre, wenn es dem Altkanzler gelingt, auf Russlands Präsidenten einzuwirken?
Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

selfmade
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Reaktionen auf russische Geburtstagsparty: Viel Kritik an Schröders Umarmung mit Putin

#2 Beitrag von selfmade » Dienstag 29. April 2014, 19:54

Schröder wäre voraussichtlich einer der letzten, der einwirkt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

borti
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Reaktionen auf russische Geburtstagsparty: Viel Kritik an Schröders Umarmung mit Putin

#3 Beitrag von borti » Dienstag 29. April 2014, 20:59

Putin versteht es einfach, sich Prominente gewogen zu machen... ( Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... )

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 713
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
11
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1275 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal
Deutschland

Re: Reaktionen auf russische Geburtstagsparty: Viel Kritik an Schröders Umarmung mit Putin

#4 Beitrag von telzer » Dienstag 29. April 2014, 21:01

Egal wer eingeladen hat , 51 % Gas(putin)prom die restliche 49% verteilt .
Der Mann besaß noch nie Fingerspitzengefühl , weder politisch , familiär oder beruflich . Und einwirken kann der nicht und will er gar nicht . Sein Posten von Putins Gnaden könnte sonst verschwinden.
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

jecko klausowitsch
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Reaktionen auf russische Geburtstagsparty: Viel Kritik an Schröders Umarmung mit Putin

#5 Beitrag von jecko klausowitsch » Dienstag 29. April 2014, 21:51

Ob er Fingerspitzengefühl hat oder hatte kann ich nicht beurteilen. Rückrad hatte er jedenfalls, sich nicht in einen Irakkrieg locken zu lassen. Allein die Tatsache, uns einen Krieg erspart zu haben fordert mir Respekt ab.
Gruß Jecko Klausowitsch, der sich schon auf die kritischen Worte unserer Kanzlerin freut, wenn sie demnächst unsere Freunde besucht.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Reaktionen auf russische Geburtstagsparty: Viel Kritik an Schröders Umarmung mit Putin

#6 Beitrag von Sonnenblume » Mittwoch 30. April 2014, 10:17

jecko klausowitsch hat geschrieben:Ob er Fingerspitzengefühl hat oder hatte kann ich nicht beurteilen. Rückrad hatte er jedenfalls, sich nicht in einen Irakkrieg locken zu lassen. Allein die Tatsache, uns einen Krieg erspart zu haben fordert mir Respekt ab.
Gruß Jecko Klausowitsch, der sich schon auf die kritischen Worte unserer Kanzlerin freut, wenn sie demnächst unsere Freunde besucht.
Sind ihm Ukrainer weniger Wert als Iraker oder wie soll man das verstehen?
Als der Vorschlag kam, er sollte doch mal mit Putin wegen der Ukraine reden, hat er geantwortet, wenn ihn die Kanzlerin darum bitten würde, würde er sich das überlegen! Was soll man da noch sagen....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

eurojoseph
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Reaktionen auf russische Geburtstagsparty: Viel Kritik an Schröders Umarmung mit Putin

#7 Beitrag von eurojoseph » Mittwoch 30. April 2014, 11:02

Sonnenblume hat geschrieben:
jecko klausowitsch hat geschrieben:Ob er Fingerspitzengefühl hat oder hatte kann ich nicht beurteilen. Rückrad hatte er jedenfalls, sich nicht in einen Irakkrieg locken zu lassen. Allein die Tatsache, uns einen Krieg erspart zu haben fordert mir Respekt ab.
Gruß Jecko Klausowitsch, der sich schon auf die kritischen Worte unserer Kanzlerin freut, wenn sie demnächst unsere Freunde besucht.
Sind ihm Ukrainer weniger Wert als Iraker oder wie soll man das verstehen?
Als der Vorschlag kam, er sollte doch mal mit Putin wegen der Ukraine reden, hat er geantwortet, wenn ihn die Kanzlerin darum bitten würde, würde er sich das überlegen! Was soll man da noch sagen....
der nächste Putivnversteher, siehe letzter Spiegel ist ein gewisser Erhard Eppler - ich fand den mal gut (schäm) - imperialistenversteher scheint eine deutsche Krankheit zu sein...alle Nichtrussen im russischen Umfeld dürften in den Augen der Imperialismusversteher Dreck sein, Füllmasse fürs Imperium ....nein danke !

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

selfmade
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Reaktionen auf russische Geburtstagsparty: Viel Kritik an Schröders Umarmung mit Putin

#8 Beitrag von selfmade » Mittwoch 30. April 2014, 13:39

eurojoseph hat geschrieben:imperialistenversteher scheint eine deutsche Krankheit zu sein...
Siehe 1. Wk, Verhältnis zum Genozid an den Armeniern.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

jecko klausowitsch
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Reaktionen auf russische Geburtstagsparty: Viel Kritik an Schröders Umarmung mit Putin

#9 Beitrag von jecko klausowitsch » Mittwoch 30. April 2014, 20:46

Ist ja süß, bin ich jetzt auch noch Putinversteher. Na wenn es im Forum der "Ukraine Nachrichten" steht, dann muß es ja auch so sein.
Warum sollte Schröder mit irgend wem reden, Gysi hat schließlich den Vorschlag ins Spiel gebracht. Also war der Vorschlag schon auf Grund des Ideengebers inakzeptabel.
Und meine liebe Sonnenblume mir irgendwelche Wertigkeiten was Menschenleben betrifft...mir zu unterstellen. Du machst Sachen?
Gruß Jecko Klausowitsch, der nur mal in Erinnerung ruft, dass Meinungsfreiheit ein Schutzrecht gegenüber dem Staat ist, und kein Arschlochrecht gegenüber Mitmenschen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Reaktionen auf russische Geburtstagsparty: Viel Kritik an Schröders Umarmung mit Putin

#10 Beitrag von Sonnenblume » Mittwoch 30. April 2014, 21:18

jecko klausowitsch hat geschrieben:Ist ja süß, bin ich jetzt auch noch Putinversteher. Na wenn es im Forum der "Ukraine Nachrichten" steht, dann muß es ja auch so sein.
Warum sollte Schröder mit irgend wem reden, Gysi hat schließlich den Vorschlag ins Spiel gebracht. Also war der Vorschlag schon auf Grund des Ideengebers inakzeptabel.
Und meine liebe Pippie/Sonnenblume mir irgendwelche Wertigkeiten was Menschenleben betrifft...mir zu unterstellen. Du machst Sachen?
Gruß Jecko Klausowitsch, der nur mal in Erinnerung ruft, dass Meinungsfreiheit ein Schutzrecht gegenüber dem Staat ist, und kein Arschlochrecht gegenüber Mitmenschen.
Mein lieber Jecko Klausowitsch, ich habe dir nicht irgendwelche Wertigkeiten was Menschenleben betrifft, unterstellt. Woraus schließt du das?
Und dass man einen Vorschlag ablehnt, nur weil er von Gysi kommt, ist auch eher die Wahrnehmung des Arschlochrechts gegen Mitmenschen. Ich hätte mir gewünscht, dass der Vorschlag zur Diskussion gestanden hätte und nicht die Person, obwohl ich diese Person seit Kurzem nur noch verachte.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Reaktionen auf russische Geburtstagsparty: Viel Kritik an Schröders Umarmung mit Putin

#12 Beitrag von Sonnenblume » Mittwoch 30. April 2014, 21:36

Rudi hat geschrieben:Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Wessen Land hat Berlusconi nochmal annektiert?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

selfmade
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Reaktionen auf russische Geburtstagsparty: Viel Kritik an Schröders Umarmung mit Putin

#13 Beitrag von selfmade » Donnerstag 1. Mai 2014, 01:20

Südtirol...!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

selfmade
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Reaktionen auf russische Geburtstagsparty: Viel Kritik an Schröders Umarmung mit Putin

#14 Beitrag von selfmade » Donnerstag 1. Mai 2014, 01:35

"...und von diesem Wikingerboot-Ruder hat Russland seinen Namen."

P. ist im Sachzwang zur Ukraine. Was raucht Hr. Brock so, wenn man fragen darf?

Der Untergang der SU und dessen Folgen liegen leider nicht in der Verantwortung anderer Länder.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Rudi
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Reaktionen auf russische Geburtstagsparty: Viel Kritik an Schröders Umarmung mit Putin

#15 Beitrag von Rudi » Donnerstag 1. Mai 2014, 08:08

selfmade hat geschrieben:"...und von diesem Wikingerboot-Ruder hat Russland seinen Namen."

P. ist im Sachzwang zur Ukraine. Was raucht Hr. Brock so, wenn man fragen darf?

Der Untergang der SU und dessen Folgen liegen leider nicht in der Verantwortung anderer Länder.
Der jetzige katastrophale Zustand der Ukraine liegt auch nicht in der Verantwortung anderer Länder, sondern in der eigenen Unfähigkeit, vor allem der Möchtegerneliten aller Farbschattierungen und Ebenen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Reaktionen auf russische Geburtstagsparty: Viel Kritik an Schröders Umarmung mit Putin

#16 Beitrag von Sonnenblume » Donnerstag 1. Mai 2014, 09:41

Rudi hat geschrieben:
selfmade hat geschrieben:"...und von diesem Wikingerboot-Ruder hat Russland seinen Namen."

P. ist im Sachzwang zur Ukraine. Was raucht Hr. Brock so, wenn man fragen darf?

Der Untergang der SU und dessen Folgen liegen leider nicht in der Verantwortung anderer Länder.
Der jetzige katastrophale Zustand der Ukraine liegt auch nicht in der Verantwortung anderer Länder, sondern in der eigenen Unfähigkeit, vor allem der Möchtegerneliten aller Farbschattierungen und Ebenen.
Und vor allem des letzten, von Russland gesteuerten, Praesidenten der Ukraine. Oder denkst du ernsthaft, dass zum Beispiel der Zustand der ukr. Armee Zufall ist ?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

selfmade
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Reaktionen auf russische Geburtstagsparty: Viel Kritik an Schröders Umarmung mit Putin

#17 Beitrag von selfmade » Donnerstag 1. Mai 2014, 13:20

Rudi hat geschrieben:Der jetzige katastrophale Zustand der Ukraine liegt auch nicht in der Verantwortung anderer Länder, sondern in der eigenen Unfähigkeit, vor allem der Möchtegerneliten aller Farbschattierungen und Ebenen.
Heißt das, die russische Armee greift wenn dann in Donezk und Lugansk zu bzw. ein, um den Zustand zu verbessern?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2254
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
10
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1601 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Reaktionen auf russische Geburtstagsparty: Viel Kritik an Schröders Umarmung mit Putin

#18 Beitrag von mbert » Donnerstag 1. Mai 2014, 15:07

jecko klausowitsch hat geschrieben:Ist ja süß, bin ich jetzt auch noch Putinversteher. Na wenn es im Forum der "Ukraine Nachrichten" steht, dann muß es ja auch so sein.
Warum sollte Schröder mit irgend wem reden, Gysi hat schließlich den Vorschlag ins Spiel gebracht. Also war der Vorschlag schon auf Grund des Ideengebers inakzeptabel.
Und meine liebe Sonnenblume mir irgendwelche Wertigkeiten was Menschenleben betrifft...mir zu unterstellen. Du machst Sachen?
Gruß Jecko Klausowitsch, der nur mal in Erinnerung ruft, dass Meinungsfreiheit ein Schutzrecht gegenüber dem Staat ist, und kein Arschlochrecht gegenüber Mitmenschen.
Ich habe die o.g. Bemerkungen eigentlich auf Schröder bezogen interpretiert.

Wie wäre es damit, dass wir ganz einfach im Zweifelsfall erst einmal nachfragen, wie etwas gemeint war, um uns nicht gleich aufregen zu müssen?

Ich finde es schlimm genug, dass wir hier in den letzten Monaten immer wieder unter Troll-Attacken standen, aber wir alteingesessenen sollten doch eigentlich in der Lage sein, trotz der Unterschiede in unseren Meinungen in Ruhe und sachlich miteinander zu diskutieren, oder?

Bitte an alle: seid etwas genauer in Euren Beiträgen und lasst Euch andererseits nicht so schnell provozieren. Bei dem Ton, der hier in der letzten Zeit herrscht, macht das alles hier langsam wirklich keinen Spaß mehr.
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

eurojoseph
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Reaktionen auf russische Geburtstagsparty: Viel Kritik an Schröders Umarmung mit Putin

#19 Beitrag von eurojoseph » Donnerstag 1. Mai 2014, 16:09

mbert hat geschrieben:
jecko klausowitsch hat geschrieben:Ist ja süß, bin ich jetzt auch noch Putinversteher. Na wenn es im Forum der "Ukraine Nachrichten" steht, dann muß es ja auch so sein.
Warum sollte Schröder mit irgend wem reden, Gysi hat schließlich den Vorschlag ins Spiel gebracht. Also war der Vorschlag schon auf Grund des Ideengebers inakzeptabel.
Und meine liebe Sonnenblume mir irgendwelche Wertigkeiten was Menschenleben betrifft...mir zu unterstellen. Du machst Sachen?
Gruß Jecko Klausowitsch, der nur mal in Erinnerung ruft, dass Meinungsfreiheit ein Schutzrecht gegenüber dem Staat ist, und kein Arschlochrecht gegenüber Mitmenschen.
Ich habe die o.g. Bemerkungen eigentlich auf Schröder bezogen interpretiert.

Wie wäre es damit, dass wir ganz einfach im Zweifelsfall erst einmal nachfragen, wie etwas gemeint war, um uns nicht gleich aufregen zu müssen?

Ich finde es schlimm genug, dass wir hier in den letzten Monaten immer wieder unter Troll-Attacken standen, aber wir alteingesessenen sollten doch eigentlich in der Lage sein, trotz der Unterschiede in unseren Meinungen in Ruhe und sachlich miteinander zu diskutieren, oder?

Bitte an alle: seid etwas genauer in Euren Beiträgen und lasst Euch andererseits nicht so schnell provozieren. Bei dem Ton, der hier in der letzten Zeit herrscht, macht das alles hier langsam wirklich keinen Spaß mehr.
Schau es macht deswegen keinen Spass mehr, weil wir sehen, das sich RU immer weiter in die UA reinfrisst - und manche dies hier gut finden...so ist das - ich nenne keine Namen...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Reaktionen auf russische Geburtstagsparty: Viel Kritik an Schröders Umarmung mit Putin

#20 Beitrag von Optimist » Sonntag 4. Mai 2014, 11:24

Dem gebe ich vollkommen recht, hier sind einige die kein Interesse an der Ukraine haben und nur propagandistischen Terror verbreiten. Mit so viel Hass gegen die Ukraine wettern, das gehört in kein Ukraine- Forum! Meine Frau sagt, so offensichtlich, mit soviel Beweisen für den vom Kreml verbreiteten Terror, wie blöd muss man sein der russischen Propaganda überhaupt nur ein Wort zu glauben?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag