Ukraine-Nachrichten.deDas Recht auf das eigene Gedächtnis

Automatisch integrierte Beiträge der Hauptseite: Ukraine-Nachrichten.de ....
Ebenso auf
Facebook - https://www.facebook.com/ukraine.nachrichten
Twitter - https://twitter.com/ua_nachrichten
Telegram - https://t.me/Ukraine_Nachrichten
VK - https://vk.com/ukrainenachrichten
RSS - https://ukraine-nachrichten.de/rss
Mail - https://ukraine-nachrichten.de/newsletter/
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UN
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 457
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:48
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Danksagung erhalten: 51 Mal
Ukraine

Das Recht auf das eigene Gedächtnis

#1 Beitrag von RSS-Bot-UN » Samstag 30. Mai 2020, 12:11


Bild
Zum 75, Jahrestag der Beendigung des Zweiten Weltkrieges in Europa haben der Schriftstellerverband PEN-Ukraine und die Nationale Universität „Kyjiwer Mohyla Akademie“ das internationale Projekt „Peace and War“ (Frieden und Krieg) organisiert, eine TV-Marathon-Konferenz, in der eine zeitgenössische europäische Sichtweise auf den Zweiten Weltkrieg besprochen wurde und gegenwärtige Herausforderungen, vor deren Angesicht die Ukraine steht, unter anderem auch der Krieg im Donbass, reflektiert wurden.
Schlagworte: Donbass, Geschichte, Krieg, Nationalsozialismus, Russland, Serhij Zhadan, Zweiter Weltkrieg


Herkunft: https://ukraine-nachrichten.de/recht-ei ... htnis_5043

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag