PolitikReformbereitschaft der neuen Ukraine auf dem Prüfstand

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11652
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2043 Mal
Ukraine

Reformbereitschaft der neuen Ukraine auf dem Prüfstand

#1 Beitrag von Handrij » Freitag 16. Januar 2015, 12:57

Die Hoffnung ist groß, dass die Regierung in der Ukraine aus der Vergangenheit lernt, wie notwendige Reformen angegangen werden. Aber einiges von dem, was Ministerpräsident Arsenij Jazenjuk bei seinem Berlin-Besuch in der vergangenen Woche geäußert hat, lässt zweifeln, ob die Regierung tatsächlich dazu bereit ist, zu ihren eigenen Fehlern zu stehen.
Mehr bei Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Anuleb
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 654
Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 15:58
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 741 Mal
Deutschland

Re: Reformbereitschaft der neuen Ukraine auf dem Prüfstand

#2 Beitrag von Anuleb » Freitag 16. Januar 2015, 18:10

Ich möchte mal behaupten, dass dieser Artikel am Thema vorbeigeschrieben worden ist.

Lese ich die Stichworte Reformbereitschaft und Ukraine, dann möchte ich zu den Themen Justiz, Steuern, Wirtschaft, Gesellschaft, Korruption, Vetternwirtschaft und Selbstbereicherung, aber eben nichts zu den Themen Kriegsverbrechen lesen. Keinesfalls möchte ich damit in Abrede stellen, dass auch die Ukraine diese begeht. Nur, darüber sollte man erst dann diskutieren, wenn endlich wieder Frieden ist, und eine gewisse Versöhnung voran gebracht werden muss.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Reformbereitschaft der neuen Ukraine auf dem Prüfstand

#3 Beitrag von toto66 » Freitag 16. Januar 2015, 23:58

Viellecht sollte man der Ukraine die von HRW geforderten präzisen Waffen erst einmal zur Verfügung stellen ?
das folgende empfinde ich als blanken Hohn:
"Meistens haben pro-russische Kräfte, , ukrainische Truppen aus Wohngebieten heraus beschossen. Das hat die Zivilbevölkerung mehrfach unnötig gefährdet, was gegen Kriegsrecht verstößt. Allerdings haben ukrainische Truppen auch internationales Rechte verletzt, indem sie mit Waffen zurückschossen, die nicht auf spezifische militärische Ziele gerichtet werden konnten, sondern willkürlich über Wohngebieten niedergingen."

Und wie kann man Angriffe willkürlich nennen wenn man mit jenem oben zitierten Eingangsatz beginnt ?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
7
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: Reformbereitschaft der neuen Ukraine auf dem Prüfstand

#4 Beitrag von bohne_68 » Samstag 17. Januar 2015, 22:41

toto66 hat geschrieben:Viellecht sollte man der Ukraine die von HRW geforderten präzisen Waffen erst einmal zur Verfügung stellen ?
Es gibt keine Präzisions-Waffen, wie man es hier darstellen möchte ... eine gewisse Abweichung hat man immer, auch bei exakter Aufklärung (Koordinaten)

Hier noch ein Bild, was mehr sagt wie tausend Worte, Das Video in dem Beitrag ist auch gut;-). Übrigens is der Hauptakteur der "Präsident" von etwas ...
Bild
Quelle: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

marek65
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 71
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 21:46
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Deutschland

Re: Reformbereitschaft der neuen Ukraine auf dem Prüfstand

#5 Beitrag von marek65 » Sonntag 18. Januar 2015, 18:08

was hat Reformbereitschaft mit Kriegsverbrechen zu tun .Für wem arbeitet der Mann eigentlich ??

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag