Ukrainische Nationale NachrichtenagenturRegierung beschließt, Vorbereitungen auf Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens einzustellen - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
9
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 41 Mal
Ukraine

Regierung beschließt, Vorbereitungen auf Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens einzustellen - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot-UI » Donnerstag 21. November 2013, 17:17

Das Ministerkabinett der Ukraine fasste in der Sitzung am 21. November einen Beschluss, nach dem der Vorbereitungsprozess auf die Unterzeichnung des Assoziationsabkommens zwischen der Ukraine und der Europäischen Union eingestellt werden soll.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
11
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Regierung beschließt, Vorbereitungen auf Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens einzustellen - UI

#2 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Donnerstag 21. November 2013, 18:20

Aus der Ikone der Demokratisierung wird ein Hemmnis für den Weg nach Europa.
Ist JT so viel wert?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2254
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
10
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1601 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Regierung beschließt, Vorbereitungen auf Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens einzustellen - UI

#3 Beitrag von mbert » Donnerstag 21. November 2013, 21:24

Ich glaube nicht, dass das an JT hängt. Ich halte die ganze Nummer, je länger ich darüber nachdenke, eher für ein abgekartetes Spiel. Janyk kommt ja aus so einem gewissen Milieu, und da sind solche Spielchen ja nicht ganz ungewöhnlich - das eine tun, um den anderen in Zugzwang zu bringen und am Ende was ganz anderes beabsichtigen.
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
11
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Regierung beschließt, Vorbereitungen auf Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens einzustellen - UI

#4 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Freitag 22. November 2013, 08:39

möglich. Doch wie nun reagieren?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11653
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2043 Mal
Ukraine

Re: Regierung beschließt, Vorbereitungen auf Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens einzustellen - UI

#5 Beitrag von Handrij » Freitag 22. November 2013, 08:48

der IWF soll seine Forderungen reduzieren, darum geht es ihnen anscheinend. Keine Erhöhung der Gaspreise für die Bevölkerung um 40 Prozent, wird hier immer wieder genannt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Jensinski
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 799
Registriert: Sonntag 14. August 2011, 11:05
10
Wohnort: Sahunivka
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 2 Mal
Ukraine

Re: Regierung beschließt, Vorbereitungen auf Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens einzustellen - UI

#6 Beitrag von Jensinski » Freitag 22. November 2013, 09:31

Naja, selbst bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... gesteht man so langsam ein, dass der Druck wegen JT wohl übertrieben war:
Doch Osteuropa-Expertin Paul sieht auch strategische Fehler der Europäer: "Um es deutlich zu sagen: Der Druck, der in Sachen Timoschenko auf die Ukraine ausgeübt wurde, vor allem von Ländern wie Deutschland, von Angela Merkel, war maßlos. Das ist abgeprallt und ist auf uns zurückgefallen."
@mbert: Ob Janyks Milieu schuld ist? Jetzt ist er Politiker, sind die besser? ;)

Ich habe eher den Eindruck, dass die EU sehr wohl weiß, dass eine Annäherung der Ukraine finanziell ein riesiger Kraftakt wäre und aktuell deshalb ein ungünstiger Zeitpunkt. Klar, es gibt Rohstoffe und fruchtbare Böden. Bis eine Modernisierung/Investition aber Früchte trägt, dauert es. Ausgang ungewiss. Damit meine ich nicht nur die Politiker. Lass es mal eine Missernte geben....

Ich frage mich eher eines. Wenn JT frei gekommen wäre, welches Haar in der Suppe wäre dann dran gekommen? Vielleicht wieder die Straßenhunde?

LG,
Jens

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2254
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
10
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1601 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Regierung beschließt, Vorbereitungen auf Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens einzustellen - UI

#7 Beitrag von mbert » Freitag 22. November 2013, 09:50

Ich denke, dass JT für Janyk durchaus eine ziemlich große Rolle spielt. Hier nachzugeben, hätten einige aus seinem Milieu als Schwäche interpretiert, und das hätte ihm letztlich sogar einen Verlust an Loyalität einiger seiner Gefolgsleute einbringen können. Das ist ihm wohl so kurz vor der Präsidentenwahl ein zu großes Risiko. Möglicherweise spekuliert er auch noch darauf, dass die EU von dieser Forderung abrückt.

Die EU auf der anderen Seite hat möglicherweise die Brisanz dieses Themas unter- und die Verlockung durch das Abkommen überschätzt.

Ich glaube aber auch, dass viele hier den Stellenwert derartiger Themen für die EU unterbewerten. Die EU versteht sich zu einem guten Teil als Wertegemeinschaft, aber das nicht nur ideell - Handelsbeziehungen können nur sinnvoll funktionieren, wenn es ein gemeinsames Verständnis davon gibt, wie man miteinander umgehen will, bis hin dazu, dass man sich auf seine Geschäftspartner verlassen können muss. Man ist sich doch gut darüber im Klaren, was für ein Typ der Janyk ist, und da sind gewisse Ansagen m.E. einfach notwendig...

Mal sehen, wie es weitergeht. In Kyiv wird demonstriert, und wie Handrij schon schrieb, noch sind ein paar Tage Zeit.

Sent from my Q10 using Tapatalk 2
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag