Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Regierung entwickelt eine neue Logistik der Güterbeförderungen – Mykola Asarow - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Die Regierung entwickelt eine neue Logistik der Güterbeförderungen – Mykola Asarow - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Freitag 2. März 2012, 17:15

UkrInform

Kiew, den 2. März /UKRINFORM/. Die Regierung entwickelt ein neues System der Logistik der Güterbeförderungen.



Davon hat der ukrainische Premierminister Mykola Asarow bei der Beratung über die Gegenwirkung des Hochwassers in der Karpatenregion erklärt, - meldet das Departement der Information und der Kommunikation mit der Öffentlichkeit des Sekretariats des Ministerkabinetts der Ukraine.



„Ist das normal, dass wir den Schotter mit den Getreidebeförderern transportieren und damit die Transportwege kaputt machen, wenn es dafür einen Fluss gibt und durch ihn sollen alle streubaren Ladungen befördert werden. Dafür muss man ihn sauber machen, die Anlegewirtschaft erneuern und die Infrastruktur umzubauen. Und alle streubaren Ladungen sollen durch den Fluss befördert werden. Auch sollte die Eisenbahn mächtig funktionieren. Und nur dafür, was eine operative Verkehrsverbindung benötigt, sollte man den Kraftverkehr einsetzen. Ein solches ernstes Komplexprogramm wird gerade entwickelt“, - resümierte Mykola Asarow.



Er hob hervor, dass es unmöglich sei, dieses Programm für einige Jahre zu realisieren. Aber man muss sich in diese Richtung bewegen, insofern die Beförderung der Ladungen durch den Kraftverkehr die Automobilwege zerstört.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste