Ukrainische Nationale NachrichtenagenturRegierungschef Jazenjuk: Russische Geheimdienste stiften Unruhe in Osten des Landes - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 40 Mal
Ukraine

Regierungschef Jazenjuk: Russische Geheimdienste stiften Unruhe in Osten des Landes - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot-UI » Dienstag 18. März 2014, 13:15

Die ukrainischen Sicherheitskräfte haben genug Beweise über Mitwirkung russischer Geheimdienste bei Unruhen im Osten der Ukraine.

Darüber erklärte Ministerpräsident Arsenij Jazenjuk...
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

klaupe
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Regierungschef Jazenjuk: Russische Geheimdienste stiften Unruhe in Osten des Landes - UI

#2 Beitrag von klaupe » Dienstag 18. März 2014, 14:25

Wann schafft es Jazenjuk eigentlich, die Grenzen so zu kontrollieren, dass nicht jeder herein und heraus spazieren kann?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Regierungschef Jazenjuk: Russische Geheimdienste stiften Unruhe in Osten des Landes - UI

#3 Beitrag von Optimist » Dienstag 18. März 2014, 14:36

Hier gibt es keinen Zaun, Du kannst in die Ukraine laufen, dazu benötigst Du keinen Grenzübergang.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

selfmade
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Regierungschef Jazenjuk: Russische Geheimdienste stiften Unruhe in Osten des Landes - UI

#4 Beitrag von selfmade » Dienstag 18. März 2014, 23:32

Die ukrainischen Sicherheitskräfte haben genug Beweise über Mitwirkung russischer Geheimdienste bei Unruhen im Osten der Ukraine.
Den Schengenraum nach Osten erweitern, dann kommt die Drecksbande nicht mehr rein.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Regierungschef Jazenjuk: Russische Geheimdienste stiften Unruhe in Osten des Landes - UI

#5 Beitrag von Wassermann3000 » Dienstag 18. März 2014, 23:53

Wenn es so einfach wäre. Selbst da gibt es keine Mauer und professionelle Grenzgänger finden immer ein Schlupfloch. Und Rußland verfügt über etwas mehr Spezialisten und Ausstattung, als irgendwelche Schieberbanden.

Um die Grenze derartig sicher zu machen, wären viel Investitionen in Ausbildung, Personalausstattung und Technik nötig, das ist nicht von heute auf morgen umsetzbar.
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

klaupe
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Regierungschef Jazenjuk: Russische Geheimdienste stiften Unruhe in Osten des Landes - UI

#6 Beitrag von klaupe » Mittwoch 19. März 2014, 06:11

Wassermann3000 hat geschrieben:Um die Grenze derartig sicher zu machen, wären viel Investitionen in Ausbildung, Personalausstattung und Technik nötig, das ist nicht von heute auf morgen umsetzbar.
Man hat damals die DDR-Grenze etwas zu großzügig abgerissen, statt sie ordentlich abzubauen und zu exportieren.
Das Problem ist die sehr lange Grenze. Mit solchen Dimensionen haben nur die USA Erfahrung und selbst da schlüpfen genug Mexikaner durch.
Man kann es aber drehen und wenden wie mal will und sogar Mauern bauen so hoch, wie zwischen Israel und den Palästinensern. Das Problem liegt vor der Haustür, also im Inland. Die Unruhestifter finden ja genug Ukrainer, die sich anstiften lassen.

Oh, ich höre schon den Protest! Klar, wenn die "echten" Ukrainer diese Unterstellung weit von sich weisen. Die, die ukrainisch denken und die Russischsprachigen im Land wohl oder übel eher als Schicksalsschlag und Erbe der Geschichte betrachten, werden mich verfluchen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Regierungschef Jazenjuk: Russische Geheimdienste stiften Unruhe in Osten des Landes - UI

#7 Beitrag von Optimist » Mittwoch 19. März 2014, 06:29

Warten wir einfach ab bis russische Provokateure in Deutschland aktiv werden. Mal sehen welche Probleme sich dann im Inland auftun?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Regierungschef Jazenjuk: Russische Geheimdienste stiften Unruhe in Osten des Landes - UI

#8 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Mittwoch 19. März 2014, 07:51

klaupe hat geschrieben:Wann schafft es Jazenjuk eigentlich, die Grenzen so zu kontrollieren, dass nicht jeder herein und heraus spazieren kann?
Ortskenntnis ist gefragt!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

klaupe
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Regierungschef Jazenjuk: Russische Geheimdienste stiften Unruhe in Osten des Landes - UI

#9 Beitrag von klaupe » Mittwoch 19. März 2014, 10:25

galizier hat geschrieben:
klaupe hat geschrieben:Ortskenntnis ist gefragt!
Dann muss Jazenjuk mal in den Geografieunterricht oder besser noch, eine Grenzlandreise machen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema