Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Rinat Achmetow wird 16 Mio.UAH für die Bekämpfung der Tuberkulose geben. - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Rinat Achmetow wird 16 Mio.UAH für die Bekämpfung der Tuberkulose geben. - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Donnerstag 29. März 2012, 12:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 29. März /UKRINFORM/. Der Fonds von Rinat Achmetow „Roswytok Ukrajiny“ ("Entwicklung der Ukraine") hat vor, 16 Mio.UAH ins Programm Tuberkulosebekämpfung im Gebiet Saporischschja einzulegen.



Darüber wurde es UKRINFORM im Pressedienst der staatlichen Bezirksadministration von Saporischschja mitgeteilt.



"Der Leiter der Region Oleksandr Pekluschenko hat sich mit dem Vertreter der Gesellschaft" Metinwest " Rostyslaw Schurma und dem Direktor des Fonds von Rinat Achmetow " Entwicklung der Ukraine " mit Anatolij Sabolotnyj getroffen. Das Ziel des Treffens ist folgende, die Perspektiven der Zusammenarbeit im Gebiet Saporischschja mit dem Fonds und der Gesellschaft im Durchschnitt der Realisierung der ganzen Reihe der sozialen Programme zu besprechen, die helfen, die Erkrankungshäufigkeit an Tuberkulose in der Region wesentlich zu verringern", - heißt es in der Mitteilung.



Wie Herr Sabolotnyj mitteilte, wird das Projekt in zwei Richtungen realisiert werden. Erstens ist es die Arbeit mit dem System der Diagnostik der Tuberkuloseerkrankung und zwar mit den Laboratorien, zweitens - die Bildung der Abteilung für die Patientinnen, die die Behandlung begonnen. Die Frist der Projektrealisierung ist ein Jahr.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste