Rossija SegodnjaRundfunkunion schlägt Live-Schalte russischer Sängerin bei ESC-Wettbewerb vor

Automatisch integrierte Meldungen der staatlichen russischen Nachrichtenagentur Rossija Segodnja (Sputnik, RT) zur Ukraine ...
Achtung, russische Propaganda!
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-RS
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 14:16
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 1 Mal
Russland

Rundfunkunion schlägt Live-Schalte russischer Sängerin bei ESC-Wettbewerb vor

#1 Beitrag von RSS-Bot-RS » Donnerstag 23. März 2017, 20:24

Wegen eines umstrittenen Einreiseverbots für die Ukraine soll die russische Sängerin Julia Samoilowa beim Eurovision Song Contest (ESC) im Mai live aus Russland via Satellit zugeschaltet werden. Das schlug der Veranstalter des Gesangswettbewerbs, die European Broadcasting Union (EBU), am Donnerstag vor.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Achtung russische Propaganda, mit Vorsicht zu genießen!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag