Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Das russische Erdgas wird teurer – Mykola Asarow - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Das russische Erdgas wird teurer – Mykola Asarow - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Freitag 27. April 2012, 17:17

UkrInform

Kiew, den 27. April /UKRINFORM/. Die Verteuerung des Ölpreises an den Finanzmärkten der Welt führte zu einer Erhöhung der Preise für das russische Öl und Gas für die Ukraine. Derzeit zahlt die Ukraine Russland für das Gas einen "absurden" Preis von 550 $ pro 1.000 Kubikmeter.



Davon hat am Freitag der Premierminister der Ukraine Mykola Asarow während der erweiterten Sitzung der Regierung angekündigt.



"Die angespannte politische Lage um die Exporteur-Länder von Öl beeinflusste den Weltmarkt und natürlich die Ukraine – durch die Verteuerung der Preise von Öl und Gas. Für uns wird dieser Schlag mit der Tatsache multipliziert, dass die Ukraine für das russische Gas einen absurden Preis: 550 US-Dollar pro 1.000 Kubikmeter zahlen muss“, - betonte Herr Asarow.



Er fügte hinzu, dass die Ukraine in diesem Jahr die Summe für das russische Gas äquivalent zu den Ausgaben des Staates für das Gesundheitswesen überbezahlen wird.



Wie UKRINFORM berichtete, laut der "Charkiwer Vereinbarung" wird der Ukraine ein Rabatt von 100 $ pro 1.000 Kubikmeter Gas gewährt.



Im ersten Quartal 2012 war der Gaspreis 416 $ pro 1000 Kubikmeter.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste