RIA NowostiRussischer Außenpolitiker: „Nächstes Mal wird Jazenjuk doch vom Rednerpult verdrängt“ - RIA

Automatisch integrierte Meldungen der staatlichen russischen Nachrichtenagentur RIA Nowosti zur Ukraine ...
Achtung, russische Propaganda!
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-RIA
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 14:16
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 1 Mal
Russland

Russischer Außenpolitiker: „Nächstes Mal wird Jazenjuk doch vom Rednerpult verdrängt“ - RIA

#1 Beitrag von RSS-Bot-RIA » Freitag 18. Dezember 2015, 20:00

Der ukrainische Premier Arsenij Jazenjuk versucht laut dem Chef des Auswärtigen Ausschusses der Staatsduma, Alexej Puschkow, mit allen Mitteln eine Verbesserung der Beziehungen zwischen Moskau und Kiew zu verhindern. Für diese „Bemühungen“ werde er bald selber bestraft.
Herkunft: RIA-Nowosti: Russischer Außenpolitiker: „Nächstes Mal wird Jazenjuk doch vom Rednerpult verdrängt“
Achtung, kann russische Propaganda enthalten. Mit Vorsicht zu genießen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag