PolitikRussischer Kriegsgefangener in der Ukraine: „Ich wusste nicht, dass hier wirklich Krieg ist“

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11646
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2043 Mal
Ukraine

Russischer Kriegsgefangener in der Ukraine: „Ich wusste nicht, dass hier wirklich Krieg ist“

#1 Beitrag von Handrij » Dienstag 25. Juli 2017, 11:23

Viktor Ageew ist der Beweis dafür, dass Russland mit russischen Soldaten Krieg gegen die Ukraine führt. Im Juni wurde der junge Mann aus dem Altai-Gebirge verhaftet – nun durfte BILD als einziges deutsches Medium zu ihm ins Geheimgefängnis. Mit dabei: seine Mutter.
Den harten Soldaten kann Viktor Ageew nicht lange geben. Er ist 21 Jahre alt, sieht auch so aus: Fussel-Bärtchen, Rest-Akne. Blasse Muskeln.
Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Der parallele Beitrag dazu bei der Nowaja Gaseta:
«Я хочу, чтобы меня вытащили отсюда»

Пленный ефрейтор Агеев встретился в СИЗО с матерью и спецкором «Новой» Павлом Каныгиным
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    Android Chrome
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Russischer Kriegsgefangener in der Ukraine: „Ich wusste nicht, dass hier wirklich Krieg ist“

#2 Beitrag von Sonnenblume » Dienstag 25. Juli 2017, 11:54

Handrij hat geschrieben:
Viktor Ageew ist der Beweis dafür, dass Russland mit russischen Soldaten Krieg gegen die Ukraine führt. Im Juni wurde der junge Mann aus dem Altai-Gebirge verhaftet – nun durfte BILD als einziges deutsches Medium zu ihm ins Geheimgefängnis. Mit dabei: seine Mutter.
Den harten Soldaten kann Viktor Ageew nicht lange geben. Er ist 21 Jahre alt, sieht auch so aus: Fussel-Bärtchen, Rest-Akne. Blasse Muskeln.
Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Der parallele Beitrag dazu bei der Nowaja Gaseta:
«Я хочу, чтобы меня вытащили отсюда»

Пленный ефрейтор Агеев встретился в СИЗО с матерью и спецкором «Новой» Павлом Каныгиным
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Viktor Olegow bringt es in seinen Kommentaren auf den Punkt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag