Rossija SegodnjaRussischer Ombudsmann fordert Strafe für Kiew wegen Militäroperation in Ostukraine - RIA

Automatisch integrierte Meldungen der staatlichen russischen Nachrichtenagentur Rossija Segodnja (Sputnik, RT) zur Ukraine ...
Achtung, russische Propaganda!
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-RS
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 14:16
7
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 1 Mal
Russland

Russischer Ombudsmann fordert Strafe für Kiew wegen Militäroperation in Ostukraine - RIA

#1 Beitrag von RSS-Bot-RS » Mittwoch 4. Juni 2014, 14:15

Das Vorgehen Kiews gegen die Ostukraine darf nicht ungestraft bleiben, wie der Menschenrechtsbeauftragte des russischen Außenministeriums, Konstantin Dolgow, am Mittwoch in einer Pressekonferenz bei RIA Novosti sagte.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Achtung, kann russische Propaganda enthalten. Mit Vorsicht zu genießen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Nataliyafrank
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 26. März 2014, 14:10
7
Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium/Donezk/Kramatorsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Russischer Ombudsmann fordert Strafe für Kiew wegen Militäroperation in Ostukraine - RIA

#2 Beitrag von Nataliyafrank » Freitag 11. Juli 2014, 09:35

RSS-Bot-RIA hat geschrieben:
Das Vorgehen Kiews gegen die Ostukraine darf nicht ungestraft bleiben, wie der Menschenrechtsbeauftragte des russischen Außenministeriums, Konstantin Dolgow, am Mittwoch in einer Pressekonferenz bei RIA Novosti sagte.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Achtung, kann russische Propaganda enthalten. Mit Vorsicht zu genießen.
Der Menschenrechtsbeauftrage des Russischen Außenministeriums NONO der sollte mal ins Innenministerium wechseln den da gibt es sehr viel zutun für ihn. Erst mal vor der eigenen Tür kehren !!!!!!!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
7
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: Russischer Ombudsmann fordert Strafe für Kiew wegen Militäroperation in Ostukraine - RIA

#3 Beitrag von bohne_68 » Freitag 11. Juli 2014, 11:46

Also lassen wir es un mal auf der Zuge zergehen. Ein Angestellter des russ. Staates ist der Meinung, das der Widerstand einer Regierung, eines souveränen Staates, gegen seine eigene Zerstörung besraft werden müsse. Man hat im Kremel schon eine sehr komische Rechtsauffasung.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag