Nationale Hörfunkgesellschaft der UkraineRussland erhöht seinen Anteil bei Spendegeldern zur Errichtung neuen Schutzmantels über verunglückten Reaktorblock in Tschornobyl - NRKU

Automatisch integrierte Meldungen vom Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Russland erhöht seinen Anteil bei Spendegeldern zur Errichtung neuen Schutzmantels über verunglückten Reaktorblock in Tschornobyl - NRKU

#1 Beitrag von RSS-Bot » Mittwoch 6. Juli 2011, 18:01

NRKU - Національна радіокомпанія України
Russischer Anteil um 5 Millionen EUR angehoben.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Russland erhöht seinen Anteil bei Spendegeldern zur Errichtung neuen Schutzmantels über verunglückten Reaktorblock in Tschornobyl - NRKU

#2 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Mittwoch 6. Juli 2011, 23:07

das ist je gewaltig Egon!!!

Für alles was Geld bringt ist RF Erbe der SU. aber mit dem Katastrophenreaktor mus die UA alleine fertig werden.
Sind die Russen noble Menschen - ich habe es schon immer gewußt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5210
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4464 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Russland erhöht seinen Anteil bei Spendegeldern zur Errichtung neuen Schutzmantels über verunglückten Reaktorblock in Tschornobyl - NRKU

#4 Beitrag von Sonnenblume » Donnerstag 7. Juli 2011, 09:07

Hat jemand von euch eine Aufstellung, wieviel von wem dafür bisher gegeben wurde?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: Russland erhöht seinen Anteil bei Spendegeldern zur Errichtung neuen Schutzmantels über verunglückten Reaktorblock in Tschornobyl - NRKU

#5 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Donnerstag 7. Juli 2011, 18:21

und wo es bleibt?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5210
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4464 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Russland erhöht seinen Anteil bei Spendegeldern zur Errichtung neuen Schutzmantels über verunglückten Reaktorblock in Tschornobyl - NRKU

#6 Beitrag von Sonnenblume » Donnerstag 7. Juli 2011, 18:38

galizier hat geschrieben:und wo es bleibt?
Na wir wollen mal nichts Unmögliches verlangen ;)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Kolobok
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 230
Registriert: Samstag 7. Mai 2011, 16:04
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2560x1080
Hat sich bedankt: 169 Mal
Danksagung erhalten: 298 Mal

Re: Russland erhöht seinen Anteil bei Spendegeldern zur Errichtung neuen Schutzmantels über verunglückten Reaktorblock in Tschornobyl - NRKU

#7 Beitrag von Kolobok » Donnerstag 7. Juli 2011, 21:11

Aus verschiedenen Stellen des Internets zusammengeklaubt.
Auf der letzten Geberkonferenz haben zugesagt:
Europäische Bank für Entwicklung.... 120 Mill.€
EU....110 Mill. €
Deutschland ....42,4 Mill. €
Frankreich....47 Mill. €
Luxemburg....1,5 Mill. €
USA......87 Mill. €
Russland.... 45 Mill. € plus den Nachschlag von 5 Mill.
Ukraine...29 Mill. €

Ich finde die 50 Mill. von Russland schon etwas wenig, da man doch immer der super puper Partner der Ukraine sein will. Auch vor dem Hintergrund das Russland die Entwicklung der eigenen Atomindustrie 2007-2010 mit 36 Mrd. € gefördert hat. Da hätte für das Wegräumen des eigenen Drecks ruhig noch etwas mehr drin sein können.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema