Wirtschaft | Russland und die Ukraine nehmen an Atom-Stresstest teil

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Wirtschaft
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8706
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 1783 Mal
Ukraine

Russland und die Ukraine nehmen an Atom-Stresstest teil

#1 Beitragvon Handrij » Freitag 1. April 2011, 21:27

Auch Russland und die Ukraine wollen ihre Atomkraftwerke jenen Stresstests unterziehen, wie sie die EU-Staats- und Regierungschefs vor gut einer Woche für alle 143 Meiler in der Union beschlossen haben.

Das haben der russische Energieminister Sergej Schmatko und sein ukrainischer Kollege Jurij Boiko gegenüber Energiekommissar Günther Oettinger persönlich signalisiert, hieß es in Kommissionskreisen am Freitag. Das Thema solle bei einem G20-Treffen auf Expertenebene kommenden Mittwoch behandelt werden. Auch die Schweiz und Türkei sollen in die Stresstests einbezogen werden, hieß es in Brüssel, die Verhandlungen mit diesen beiden Ländern laufen aber noch.


Mehr beim Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Siggi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 23:48
Wohnort: Schelkino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Russland und die Ukraine nehmen an Atom-Stresstest teil

#2 Beitragvon Siggi » Freitag 1. April 2011, 22:21

Mir wird ganz anders: Tschernobyl ist bei einem Versuch/Test explodiert.
Im Rahmen einer zwecks Wartungsarbeiten anstehenden Abschaltung des Reaktors sollte nun gezeigt werden, dass die Rotationsenergie der auslaufenden Turbinen bei gleichzeitig unterstelltem Netzausfall ausreicht, die Zeit von etwa 40 bis 60 Sekunden bis zum vollen Anlaufen der Notstromaggregate zu überbrücken


Gruß
Siggi

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Russland und die Ukraine nehmen an Atom-Stresstest teil

#3 Beitragvon Optimist » Samstag 2. April 2011, 20:01

Eigentlich doch schön zu wissen, dass von Atomenergie keine Gefahr ausgeht. Wir werden, egal wo, ständig belogen im Bezug auf das Risiko. Sollte bei einem Test der nächste Reaktor kolabieren, na und... wir haben gelebt. Sollen doch unsere Nachkommen sich um unsere Verfehlungen kümmern. Ich will Spass und geb Gas....solange es das und andere Rohstoffe noch gibt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast