VermischtesRussland-Ukraine: Die Wunden des Alltags

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien aus allen anderen Bereichen ....
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9701
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 162 Mal
Danksagung erhalten: 1878 Mal
Ukraine

Russland-Ukraine: Die Wunden des Alltags

#1 Beitrag von Handrij » Freitag 7. Dezember 2018, 15:16

Seit mehr als vier Jahren stehen sie im Dauerkonflikt: Zuletzt blockierte Moskau die Meerenge von Kertsch, Kiew rief daraufhin das Kriegsrecht aus und zog Reservisten ein. Abseits der Schlagzeilen hat der Konflikt mit dem Nachbarn Russland bereits Risse in so mancher Familiengeschichte hinterlassen.
Mehr beim Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Hartmut
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 151
Registriert: Dienstag 7. April 2009, 18:39
    Android Chrome
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
DDR

Re: Russland-Ukraine: Die Wunden des Alltags

#2 Beitrag von Hartmut » Freitag 7. Dezember 2018, 19:54

Wenn der Ukrainische Staatsterrorismus durch die Mehrheit der Ukrainischen Bevölkerung in die Vergangenheit geschickt wurde , die Verantwortlichen Dieses ihren Lohn bekommen haben, tritt Besserung und Normalisierung ein. Es geht nicht von heute auf morgen , aber: kommt Zeit kommt Rat.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema