Allgemeines Diskussionsforum | Ist Russland das Unglück der Ukraine?

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
paracelsus
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 575
Registriert: Dienstag 14. April 2009, 13:04
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1280x768
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal
Deutschland

Re: Ist Russland das Unglück der Ukraine?

#76 Beitragvon paracelsus » Montag 16. November 2009, 15:44

Wow Lutzkyj, du solltest zum TV gehen........... . Deine Ausführungen haben echten Unterhaltungswert.........., selten habe ich so gelacht! (~)3
Dosis sola facit venenum (Allein die Dosis macht das Gift).
Die es gut meinen, das sind die schlimmsten.
Paracelsus (Philippus Aureolus Theophrastus Bombast von Hohenheim) 1493 - 1541

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


hansh6
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 5
Registriert: Montag 7. Dezember 2009, 21:56
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Ist Russland das Unglück der Ukraine?

#77 Beitragvon hansh6 » Montag 7. Dezember 2009, 23:36

Das Forum gefällt mir als Urgermane sehr gut.Ich kann viel erfahren und lernen von allen die hier einen Beitrag schreiben.
Ich vermute, dass Sie alle von der Geschichte der Ukraine geprägt sind,so wie ich das 3.Reich seine Spuren in meiner Geschichte hinterlassen hat.Mein Vater hatte mal bei "Adolf dem Braunen"eine Erlebnisreise gebucht und liegt nun im Donezgebiet-das nur beiläufig.
Es gibt viel konträre Meinungen hier,die mit Vehemenz vorgetragen werden, bis hin zur persönlichen Beleidigung und Diffamierung-muss das sein?
Von Voltaire stammt sinngemäß der Satz;ich bin nicht deiner Meinung,aber ich trte jederzeit dafür ein,dass du sie äußern kannst.
Zum Thema;
Ist Russland das Unglück der Ukraine?
Klares nein aus meiner Sicht,nur ein Teil des Problems.
Aber wenn ich ein Problem habe,dann muss ich es lösen und daran scheint keiner der grossen Protagonisten (J+T)Interesse zu haben,weil es um Geld für die eigene Tasche geht.Sie zerfleischen sich gegenseitig,instrumentalisieren alle Instinkte in der Bevölkerung.
Die Ukraine ist ein schönes,vielfältiges Land mit gebildeten Menschen.Dass das Staatswesen nicht funktioniert ist ein Trauerspiel.
Ich kann aber nicht immer anderen die Schuld geben,mich auf die schlechte Geschichte berufen,sondern ich muss was verändern.
Deutschland und Frankreich sind heute ausgesöhnt,Deutschland hilft Polen und unterstützt es freiwillig um die Kriegsfolgen vergessen zu machen.Die junge Generation ist ausgesöhnt.
Warum versteht es die ukrainische Regierung nicht besser Deutschland um Unterstützung um den Aufbau einer besseren Struktur zu bitten,denn die Ukraine hat auch unsäglich unter dem Krieg gelitten.
Ich würde das Kyrillisch an den Schulen langsam durch das lateinische Alphabet ersetzen,die Kinder verstärkt Englisch lernen lassen,neben Russisch als Fremdsprache,die Administration effektiver,die Justiz unabhängiger.
Der Fussball wird 2012 die Ukraine in den Mittelpunkt rücken lassen.Ich hoffen,dass die Fans in den Lokalen/Restaurants/Hotels Menschen antreffen werden,die wissen wie Serviceleistung gelebt wird.
Der Tourismus am schwarzen mehr muss westlichem Standard entsprechen damit es eine Einnahmequelle wird.So gibt es viel Ansatzpunkte.Jeder ist gefordert.Leistung muss sich für den einzelnen lohnen.
einen schönen Abend an alle

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5202
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 5191 Mal
Danksagung erhalten: 2745 Mal
Ukraine

Re: Ist Russland das Unglück der Ukraine?

#78 Beitragvon Sonnenblume » Dienstag 8. Dezember 2009, 10:40

Da sind wir uns einig, jetzt muß die ukrainische Regierung nur noch entsprechend handeln ;(

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Allgemeines Diskussionsforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste