Ukrainische Nationale NachrichtenagenturRussland will Import von Fischkonserven aus dem Westen verbieten - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
9
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 41 Mal
Ukraine

Russland will Import von Fischkonserven aus dem Westen verbieten - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot-UI » Freitag 15. August 2014, 15:15

Die russische Behörde für Fischerei hat dem Landwirtschaftministerium des Landes vorgeschlagen, ein Importverbot...
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1266
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
11
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 340x725
Hat sich bedankt: 258 Mal
Danksagung erhalten: 444 Mal
Ukraine

Re: Russland will Import von Fischkonserven aus dem Westen verbieten - UI

#2 Beitrag von lev » Freitag 15. August 2014, 15:37

RSS-Bot-UI hat geschrieben:
Die russische Behörde für Fischerei hat dem Landwirtschaftministerium des Landes vorgeschlagen, ein Importverbot...
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Also wenn sich die Spirale so weiter dreht, wird sicher die Versorgung, insbesondere die der Großstädte kritisch.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 713
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
11
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1275 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal
Deutschland

Re: Russland will Import von Fischkonserven aus dem Westen verbieten - UI

#3 Beitrag von telzer » Freitag 15. August 2014, 21:12

Ich wunder mich , dass auf einmal alles in Russland selbst hergestellt und angebaut werden kann , war der Preis aus EU und Co. so gut ? Ist die russische Agrarproduktion einfach so teuer , dass jetzt aus Südamerika importiert wird ?? Ich lach mich tot [smilie=dash2.gif] über so viel russische Dummheit. Merken werden es wie immer die "Kleinen Leute" , vielleicht wachen die dann auf , ich glaube aber eher nicht :-D
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
7
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: Russland will Import von Fischkonserven aus dem Westen verbieten - UI

#4 Beitrag von bohne_68 » Freitag 15. August 2014, 21:26

Wenn man diesem Artikel (Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...) glauben kann, gibt es deutliche Anzeichen, das die Versorgungslage der Krim schon kritisch ist.
Vieles hat auch mit den begrenzten Transport- und Hafen-Kapazitäten Russlands im Schwarzen Meer (Festland & Krim) zu tun.
Die Agressivität Moskaus hat vielleicht auch etwas mit der Lage auf der Krim (den"blühenden" Landschaften) zu tun. Für eine sichere Versogung würde Putin dringend eine Landbrücke benötigen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1266
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
11
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 340x725
Hat sich bedankt: 258 Mal
Danksagung erhalten: 444 Mal
Ukraine

Re: Russland will Import von Fischkonserven aus dem Westen verbieten - UI

#5 Beitrag von lev » Freitag 15. August 2014, 21:45

bohne_68 hat geschrieben:Wenn man diesem Artikel (Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...) glauben kann, gibt es deutliche Anzeichen, das die Versorgungslage der Krim schon kritisch ist.
Vieles hat auch mit den begrenzten Transport- und Hafen-Kapazitäten Russlands im Schwarzen Meer (Festland & Krim) zu tun.
Die Agressivität Moskaus hat vielleicht auch etwas mit der Lage auf der Krim (den"blühenden" Landschaften) zu tun. Für eine sichere Versogung würde Putin dringend eine Landbrücke benötigen.
Er fängt ja wohl in kürze damit an, aber in vier Jahren geplanter Bauzeit (+++), ist die schöne Insel wohl entvölkert.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
7
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: Russland will Import von Fischkonserven aus dem Westen verbieten - UI

#6 Beitrag von bohne_68 » Freitag 15. August 2014, 22:04

lev hat geschrieben:Er fängt ja wohl in kürze damit an, aber in vier Jahren geplanter Bauzeit (+++), ist die schöne Insel wohl entvölkert.
Man hat in den vergangenen mind 40 Jahren darauf verzichtet. Warum? Selbst wenn die Brücke steht, stimmt die Infrastruktur auf der Krim? Kann man überhaupt das erforderliche Verkehrsaufkommen dort verkraften? Bisher war alles auf einen überschaubaren Fährverkehr ausgelegt.
Ich habe den Osten der Krim sehr verwinkelt, schlechte Strassen und mit steilen Bergen in Erinnerung.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Russland will Import von Fischkonserven aus dem Westen verbieten - UI

#7 Beitrag von Sonnenblume » Freitag 15. August 2014, 23:08

lev hat geschrieben:
bohne_68 hat geschrieben:Wenn man diesem Artikel (Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...) glauben kann, gibt es deutliche Anzeichen, das die Versorgungslage der Krim schon kritisch ist.
Vieles hat auch mit den begrenzten Transport- und Hafen-Kapazitäten Russlands im Schwarzen Meer (Festland & Krim) zu tun.
Die Agressivität Moskaus hat vielleicht auch etwas mit der Lage auf der Krim (den"blühenden" Landschaften) zu tun. Für eine sichere Versogung würde Putin dringend eine Landbrücke benötigen.
Er fängt ja wohl in kürze damit an, aber in vier Jahren geplanter Bauzeit (+++), ist die schöne Insel wohl entvölkert.
Außer seinen Militärstützpunkt und ein paar Dienstleister braucht er ja da auch keine Leute.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Russland will Import von Fischkonserven aus dem Westen verbieten - UI

#8 Beitrag von cronos » Samstag 16. August 2014, 13:19

telzer hat geschrieben:Ich wunder mich , dass auf einmal alles in Russland selbst hergestellt und angebaut werden kann , war der Preis aus EU und Co. so gut ? Ist die russische Agrarproduktion einfach so teuer , dass jetzt aus Südamerika importiert wird ?? Ich lach mich tot [smilie=dash2.gif] über so viel russische Dummheit. Merken werden es wie immer die "Kleinen Leute" , vielleicht wachen die dann auf , ich glaube aber eher nicht :-D

Hallo telzer, kleiner tipp: die Farben auf deinem avatarbild sind falsch, blau weiß rot ist aktuell, oder willst du als revanchist angesehen werden ?

Zu deinem Beitrag:
Selbstverständlich kann auch Russland (Thema) Fischkonserven herstellen, Ich habe in Russland immer gute Fischkonserven bekommen (Chatka, roten Kaviar, Dorschleber, und Vieles mehr.)

Wenn auf dem Weltmarkt aber Konserven angeboten werden, aus existierenden Fabriken, dann wäre es ökonomischer Unsinn, selber Fabriken zu bauen. (Beispiel für eine Fischkonserve; der Werksabgabepreis für die Aldi-Olsardinendose beträgt in Marrokko 10 Eurocent, der Rest ist Fracht, Vertriebskosten, Gewinn)
Dieser Bau unterblieb darum und das kann für Vieles gelten, solange der Bedarf auf dem , auch konkurierenden !!! Weltnarkt gedeckt werden kann.

Ist es wirklich russische Dummheit , über die Du Dich totzulachen glaubst oder einfach nur deine Unkenntnis über betriebswirtschaftliche Zusammenhänge ?

im übertragenden Sinn nicht OT, weil passend
Die Vorschläge von Einschränkungen für Reisen russischer Bürger ins Ausland haben eine Parallele in Frankreich, als Ende der 60 er Jahre Franzosen für z.B. Reisen nach Spanien in Frankreich nur max den Devisengegenwert von 100 FF - damals DM 30 - umwechseln durften , Damit sollte die Mehrheit der aoutienne, der Augustler, so heißen in Frankreich diejenigen, die den ganzen August Urlaub machen , im Land gehalten werden .
Und darum wurden dann im Süden La Grand Motte u.ä. gebaut, wie es auch für die Krim geplant ist.

Russland kann und wird all das auch selber herstellen können: Molkereiprodukte aus Zentralasien BESTER !!! Qualität, Nüsse aus Usbekistan, Olivenöl + Obst aus der Türkei. uvam

Das Problem ist nicht Russland sondern der zusammenbrechende Absatzmarkt für die bisherigen Liefreranten .
Wenn ein Absatzmarkt fortfällt (aus welchen Gründen auch immer) dann bedeutet das für die Lieferanten entweder Drosselung der Produktion mit Entlassungen und dass in der Kette der Weiterverarbeitung des Produktes , oder Preisnachlass und damit Verringerung der eigenen Rendite/Kapitaldecke

Auch kann es noch einen weiteren Effekt geben, der aus Mittelungen in russischen Sozialen Netzen kommt: dass eigene Produkte "plötzlich" viel besser schmecken, natürlicher. Stellen wir das nicht selber fest, dass die Tomaten aus dem eigenen Garten besser sind als die geschmacksneutralen aus Holland ?
Gab es das nicht auch in der ex DDR ,so etwas ? mit den Spreewälder Gurken, dem Apfelmus aus Werder , ?

Wrr meint, dass es in erster Linie "die kleinen Leute" treffen würde, hat vom Leben in Russland wenig Ahnung, plappert nur
das von Leuten nach, die ebensowenig Ahnung haben.
"Kleine Leute" hatten und haben ihre Datscha und zogen daraus einen Teil der Versorgung.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Russland will Import von Fischkonserven aus dem Westen verbieten - UI

#9 Beitrag von toto66 » Samstag 16. August 2014, 13:28

Mehr Äpfel, Birnen, Salat, nun auch noch Fisch gegen Putin essen.. wenn das nicht ein Traum ist. Gesund leben, 100 Jahre alt werden und noch was für den Weltfrieden und gegen den Aggressor tun, was wollen wir mehr !
Und die Nelken für die Frau daheim nicht zu vergessen !
Selbst diesem Frieden wird gedient.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag