Allgemeines DiskussionsforumRussland wird das alles verantworten müssen

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Freund
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 320
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 16:22
Wohnort: Ravensburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1280x720
Hat sich bedankt: 393 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal
Deutschland

Russland wird das alles verantworten müssen

#1 Beitrag von Freund » Montag 17. August 2015, 11:57

Bericht Napalmorg

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Anuleb
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 654
Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 15:58
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 741 Mal
Deutschland

Re: Russland wird das alles verantworten müssen

#2 Beitrag von Anuleb » Montag 17. August 2015, 20:42

Dazu passt wohl auch das hier:

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Mag schon sein, dass den Russen der ganze Kram noch auf die Füsse fällt. Wetten mag ich jedoch momentan nicht darauf. Eher schon, dass sie alles an sich abprallen lassen, und die internationale Isolation geduldig ertragen. Dem Mafiaclan wird es erst recht egal sein. Er möchte schliesslich in Russland nur seinen Schnitt machen, und die Bevölkerung wird eben weiterhin unterdrückt und ausgebeutet.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Russland wird das alles verantworten müssen

#3 Beitrag von toto66 » Montag 17. August 2015, 20:51

Damit wir uns erinnern was die verantworten müssen:

Hiding in Plain Sight: Putin's War in Ukraine
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

zu beachten der Report im PDF-Format

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Russland wird das alles verantworten müssen

#4 Beitrag von toto66 » Dienstag 18. August 2015, 10:29

auch interessant wie der ukrainische Generalstab die Dinge darlegt. Eine umfangreiiche Schilderung der Abläufe und Vorgänge vor einem Jahr.

Генштаб ВСУ: последствия вторжения России
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Es gibt eine nun, da sich die Invasion der russischen Armee das erste mal jährt eine Menge von neuen, aber auch schon bekannten Schilderungen der Ereignisse damals.
Vielleicht muss man sagen, das die Tragödie von Illovaisk vermeidbar gewesen wäre . Und das sie nicht nur von den Generälen sondern auch von Befehlshabern und einzelnen Truppenteilen vor Ort zu verantworten ist. Aber man muss auch sagen das es der ukrainischen Armee und natürlich den Freiwilligenverbänden gelungen ist den Angreifer aufzuhalten und man an vielen Stellen verhinderte das er seine vorläufigen Kriegsziele erreicht.

Putins Worte kürzlich, erfände, das die Russen und Ukrainer ein Volk seien und man zusammen seine Zukunft bauen würde kann in dem Zusammenhang eigentlich nur als unverhohlene Drohung und zügelloser Zynismus aufgefasst werden:

Russlands Präsident Putin findet, dass Russen und Ukrainer „ein Volk sind“.
Während seines Besuchs auf der Krim am Montag, den 17. August, wiederholte Wladimir Putin seine These darüber, dass die Ukrainer und Russen ein Volk sind. „Ich finde, dass Russen und Ukrainer eh ein Volk sind– wir machen da keinen Unterschied,“- sagte der russische Präsident. Er sagte auch, dass in der Ukraine eine „Aussenführung“ eingeführt wurde, und kritisierte die Beförderung von Ausländern auf die höchsten staatlichen Posten des Landes. Nach Putins Worten ist die Ernennung von Ausländern „erniedrigend für das ukrainische Volk“. „Das wird zweifellos eine Bewertung des ukrainischen Volkes bekommen. Und die Ukraine wird sich wieder auf die Beine stellen und sich positiv entwickeln, zusammen mit Russland ihre Zukunft bauen.“- erklärte der Präsident Russlands.
...
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Ich bin ja immer wieder erstaunt wie selbstverständlich dieser Ultranationalist in ethnischen Zusammenhängen argumentiert.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 320
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 16:22
Wohnort: Ravensburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1280x720
Hat sich bedankt: 393 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal
Deutschland

Re: Russland wird das alles verantworten müssen

#5 Beitrag von Freund » Dienstag 18. August 2015, 11:21

[quote="toto66"]

„Ich finde, dass Russen und Ukrainer eh ein Volk sind– wir machen da keinen Unterschied,“- sagte der russische Präsident. /quote]


so so, dann schiesst also Putin auf seines Volk.
oder wie muss ich das verstehen?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

jac
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Russland wird das alles verantworten müssen

#6 Beitrag von jac » Dienstag 18. August 2015, 12:36

Dafuer gibt es viele beispiele,das er sein eigenes Volk masakriert wenn es ihm in seine politische Linie passt.Er hat ru Wohnhaeuser mit Bewohnern sprengen lassen um den Tchetschenienkrieg anzetteln zu koennen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Russland wird das alles verantworten müssen

#7 Beitrag von toto66 » Dienstag 18. August 2015, 15:23

Freund hat geschrieben:
toto66 hat geschrieben:

„Ich finde, dass Russen und Ukrainer eh ein Volk sind– wir machen da keinen Unterschied,“- sagte der russische Präsident. /quote]


so so, dann schiesst also Putin auf seines Volk.
oder wie muss ich das verstehen?
nee, nur auf die "Fremden" :-D

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4469 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Russland wird das alles verantworten müssen

#8 Beitrag von Sonnenblume » Dienstag 18. August 2015, 18:33

Gesagt, getan.

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Hartmut
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Russland wird das alles verantworten müssen

#9 Beitrag von Hartmut » Sonntag 23. August 2015, 13:58

Für was soll sich Russland verantworten? Diejenigen, die diesen Schriftsatz zum Kommentieren in den Raum gestellt haben werden nicht das erreichen, was sie damit bezwecken. Russland in Verruf zu bringen wird ihnen nicht gelingen.
Stehen müsste eigentlich
" Re: Die Putschisten Poroschenko, Jazenjuk und ihre Helfershelfer werden das alles verantworten müssen
Ist es nicht so , dass diese " Menschen " den Befehl gaben die Infrastruktur im Don-Pass zu zerstören , tausende Menschen zu töten und Hunderttausende Menschen aus ihren Wohnumfeld vertrieben haben ? Ist es nicht so, dass diese im Auftrag der USA handeln. Dort geht es nur um die Durchsetzung der amerikanischen Wirtschaftsinteressen.
HSE

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 320
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 16:22
Wohnort: Ravensburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1280x720
Hat sich bedankt: 393 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal
Deutschland

Re: Russland wird das alles verantworten müssen

#10 Beitrag von Freund » Sonntag 23. August 2015, 16:34

willst du am Ende behaupten, das war die Armee?

Wer hat die Mutter dieses Mädchen auf dem Gewissen?

Wer hat das Mädchen zum Krüppel geschossen?


Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

dafür und viele viele ähnlich gelagerte Fälle soll sich Russland verantworten

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Russland wird das alles verantworten müssen

#11 Beitrag von Malcolmix » Sonntag 23. August 2015, 23:37

Oh je. Unbewiesenes und halbgares Zeugs aus der Wahnwichtelküche. Schöne Grüße an Sputnik & Co.

Und als kleine Hausaufgabe:

Erstens nachsehen, was ein Putsch ist. Wikipedia ist die erste Anlaufstelle.

Zweitens: Man kann die Welt auch begreifen, wenn man nicht alles über die USA verstehen will. Manche wollen halt nicht...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag