Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Russland hat zugestimmt, die Frage der Revision der Gasverträge abzuhandeln – Mykola Asarow - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Russland hat zugestimmt, die Frage der Revision der Gasverträge abzuhandeln – Mykola Asarow - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Donnerstag 31. Mai 2012, 12:15

UkrInform

Kiew, den 31. Mai /UKRINFORM/. Die Leitung Russlands hat in der allernächsten Zeit zugestimmt, die Frage der Revision der Gasverträge, die mit der Ukraine im Jahr 2009 geschlossen wurden, zu betrachten.


Darüber erklärte der Ministerpräsident der Ukraine Mykola Asarow während der Regierungssitzung am Donnerstag.


«Die Leitung der Russischen Föderation hat ernst zugestimmt, die Argumente der ukrainischen Seite über die Lieferungen des russischen Gases in die Ukraine zu betrachten und in der allernächsten Zeit zum Problem der Revision des Vertrages zurückzukehren, der offenbar die Ukraine in die ungleichen Konkurrenzbedingungen stellt», - unterstrich Mykola Asarow.


Er fügte hinzu, dass die Seiten vereinbart haben, die folgende Sitzung des Regierungskomitees für die wirtschaftliche Zusammenarbeit am 27. Juni in Donezk durchzuführen.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste